Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Johannes

Lass deinen Körperfettanteil (KFA) von erfahrenen Mitgliedern einschätzen

Empfohlene Beiträge

Danke für eure Einschätzung!

Dann werd ich mal noch 2-3 kg Fett versuchen loszuwerden und fleißig trainieren! FEM Phase 2 plus Cardio,Mobility und das im Defizit von ca.1000 Kcal sollte das doch möglich machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

So nach den ersten 78 Tagen Diätphase würde ich jetzt auch gern mal eure Meinung haben da ich das gemessene Ergebnis von 32% KFA nicht glaube. Ich denke es ist leider noch deutlich mehr, ich tippe eher auf knappe 40%.

 

Größe: 1,79m

Gewicht: 118,5Kg

 

BIA Messwerte: 32% KFA (runter von 47,5%), 80Kg Fettfreie Masse (rauf von 75Kg)

 

post-3045-0-22511200-1471296905_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, erstmal mein Glückwünsch und größten Respekt für die Gewichtsabnahme von 25 kg oder noch mehr, wen man den Muskelzuwachs berücksichtigt, lieber Chris! Das ist echt der Wahnsinn, was du in den letzten Monaten geschafft hast! :)

 

Deinen KFA zu schätzen ist gar nicht so einfach, denn man muss sich dabei auch die überschüssige Haut wegdenken. Ich denke, irgendwas um die 35% wird es sein. Am wichtigsten ist, dass sich dein Körper positiv verändert. Dass die BIA Messung nicht wirklich genau ist, weißt du selbst, man kann es nur grob zur Veränderungsmessung heranziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Mach dich nicht aufgrund von irgendwelchen Messungen oder Zahlen verrückt.

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Und bei einer Gewichtsabnahme von 25 kg ist definitiv eine Menge reines Körperfett dabei.

 

In diesem Sinne: Nach nicht einmal drei Monaten hast du schon große Fortschritte gemacht.

 

Stell dir einfach vor, wie groß deine Fortschritte erst sind, wenn wir das Jahr 2017 schreiben.  ;)

 

In diesem Sinne: Mach weiter, du bist auf einem guten Weg!

 

Aber falls du es wissen willst: Auch ich schätze dich für den Moment definitiv noch auf über 30% KFA ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wäre es quasi sehr sinnvoll mal nach dem Urlaub eine HSD einzulegen und dann mit dem Aufbau zu starten ☺ 

Achte aber bitte auf die Vorgaben für deinen KFA bei der HSD.

Vergleiche deinen KFA mit diesen Bildern. Du solltest über 12% liegen!

Wenn du knapp unter der Grenze des angegebenen KFA-Bereichs liegst: Überlege dir gut, ob du eine HSD machen willst. Es gibt natürlich keine harten Grenzen, sondern eher einen Toleranzbereich von +/- 1-2%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Einschätzung! :)

Dann liegt die Messung ja nicht astronomisch daneben. Und gerade in den Beinen z.B. ist mittlerweile auch einiges an Muskelmasse dabei.

 

Aber wer meinen Thread zur Hautstraffung gelesen hat, weiß jetzt wahrscheinlich woher meine Bedenken kommen. ;) Ich sah aber die ganze Zeit schon aus wie ein Faltenhund, also auch als ich >140Kg gewogen habe, was auch mein Lebzeit maximalgewicht darstellt. Mein Bindegewebe ist einfach nicht gesegnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chris, toll das Du schon so viel abgenommen hast. :)  Bei der Haut wirst Du wohl um eine OP nicht drumrum kommen. Aber die können da heute schon sehr viel machen. Ich würde das an Deiner Stelle dann in Angriff nehmen, wenn Du ca 5 kg vor Deinem Wunschgewicht bist. So weit ich weiß, sollte das dann auch von der Krankenkasse übernommen werden. Dann weiterhin viel Erfolg. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

 

würde gerne von euch nochmal eine Einschätzung bekommen:)...mache die HSD 2 seit 6Wochen (4Wochen/3TagePause/2Wochen)...Lt. Navyrechner von 23% auf 17% runter?! Und ca. 7 Kilogramm Körpergewicht verloren

 

 

Würde gerne in den Muskelaufbau starten (FEM) und meine Kraftwerte verbessern...nur dafür muss ich unter 15% kommen! Hoffe ihr könnt mir helfen;)

 

 

Körpergröße: 180 cm
Gewicht: 82 kg
Alter 31 Jahre

Kraftwerte:
- Kniebeugen: 6-8 x 70kg
- Kreuzheben: 6-8 x 80kg
- Bankdrücken: 6-8 x 80kg

 

post-2924-0-70643600-1471776326_thumb.jpg

post-2924-0-00963500-1471776330_thumb.jpg

post-2924-0-62406700-1471776334_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Also ehrlich gesagt, hätte ich dich auch auf 17% eingeschätzt.

 

Da scheint der Navyrechner diesmal also gar nicht so falsch zu liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Dominik E.: Danke dir für deine Einschätzung! 

 

@ MiMi: Danke für deine Info!!! Ich habs verpeilt :/...habe eben nochmal im HSD-Buch nachgeschaut! Hatte iwie die 3Tage im Kopf gehabt. Naja...dann werde ich die 2 Wochen Pause jetzt erstmal einhalten müssen!!! Bringt das jetzt irgendwelche Nachteile mit sich? zumindest haben sich meine Kraftwerte nicht verändert in den 6Wochen...

 

Generelle Frage: Macht es Sinn nach den 2Wochen Diätpause direkt in die HSD 1 zu springen?...oder soll ich lieber noch mit der HSD 2 weiterdiäten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das passt eher in die HSD Beratung, daher nur kurz. Nein keine Nachteile, solange man sich fit fühlst, kann man theoretisch noch 1-2 Wochen an die HSD Typ 2 oder 3 dranhängen auch ohne Pause (aber nicht unbedingt länger). Wenn du jetzt 2 Wochen Pause machst, berechnest du deine Werte neu und schaust in welchen Typen du fällst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Wie hoch schätzt ihr den Körperfettanteil meiner Freundin auf den folgenden Fotos ein?

 

(Draufklicken für Großansicht.)

 

img_2926jrz6h.jpg img_29280ez0n.jpg

 

img_2967klah8.jpg img_2969phllw.jpg

 

Quelle der Bilder: http://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/2509-projekt-bikinifigur-2016/page-8&do=findComment&comment=39848

 

 

---

 

Und wenn wir schon mal dabei sind, bitte auch meinen KFA schätzen. Habe an diesem Fr. meinen DXA-Scan.

 

Fotos wurden nach dem heutigen Training und somit auf Pump aufgenommen, Gewicht liegt heute bei 63,7 kg:

 

013wuib.jpg 02osuau.jpg 03h1ut7.jpg

 

12-13% kommen wohl hin. Ich denke, ich habe meine "alte Bestform" (63,3 kg am 30.11.2015 -> ihr hattet da 12-13% geschätzt) mit den obigen Fotos jetzt wieder erreicht.

(Mit dem tollen Vorteil, dass es mir mit dieser Form JETZT gut geht. Im November 2015 und somit zum Ende der langen & harten Diät war das nicht der Fall. Da hatte ich Binge Eating und Heißhunterattacken.)

 

Im direkten Vergleich sieht man wirklich kaum einen Unterschied, finde ich:

 

versusznuiz.png

 

Für den DXA-Scan rechne ich mit einem Ergebnis irgendwo zwischen 10% und 15%.

 

Wobei ich die äußeren Grenzen (d.h. 10% und 15%) für eher unwahrscheinlich halte und denke, es wird auf 11-14% hinauslaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebes Forum,

 

es ist mal wieder Zeit für meinen monatlichen KFA Check.

 

Ich bin 26, 1,92 m, 79 kg, Kraftwerte Anfänger-Fortgeschritten.

 

Was denkt ihr wieviel ich noch abnehmen muss, um auf 10-12% KFA zu kommen? Werde ich nicht langsam zu dünn? :S

 

post-2912-0-81201000-1472200659_thumb.jpg

 

post-2912-0-37918300-1472200652_thumb.jpg

 

post-2912-0-45843300-1472200671_thumb.jpg

 

Hier noch 2 Bilder nach dem Training angespannt:

 

post-2912-0-57847100-1472200705_thumb.jpg

 

Danke Euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Hm, ich denke so 15% dürften bei dir hinkommen?

 

Wäre jedenfalls so meine spontane Einschätzung. Auch wenn ich hiermit vergleiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Was waren denn deine letzten Fotos, die du hier zur Schätzung gepostet hattest?

 

Sorry, wenn ich das nicht mehr ganz im Blick habe.

 

Die Community hat mich HIER auf 13-14% geschätzt.

 

Vielleicht sehe ich das auch völlig falsch, aber ich persönlich würde eben schätzen, dass du im Vergleich dazu noch um 1-2 Prozentpunkte höher liegst. Sprich eher 14-15%.

 

Aber vielleicht sehen die anderen das ja anders.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hier sind von vor 4 Wochen

 

post-2912-0-69463400-1472232044_thumb.jpg

 

Ich glaub mein Problem ist, dass ich einfach noch sehr wenig Muskel habe. Mein Ziel ist zwar ein sichtbares Sixpack, aber frage mich langsam wie der Rest dann aussieht. Ich meine ich bin jetzt schon mega leicht für meine Größe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Also ich sehe beim Vergleich der beiden Fotostrecken, dass du vor 6 Wochen noch etwas mehr Körperfett hattest.

 

Auf den aktuellen Fotos sind die Schultern etwas runder und die Knochen scheinen da mehr hervor.

 

Auch der Bauch- und Hüftspeck ist etwas weniger geworden.

 

ABER: Ich finde, dass die Veränderung innerhalb dieser 6 Wochen nicht SO groß ist, als dass dies eine Reduzierung von 2-3% beim KFA ausmachen würde.

 

Wenn man dich also bei den alten Fotos auf 15% einschätzt, sind die aktuellen vielleicht 14%... wenn überhaupt.

 

Aber für 13% halte ich dich auf den aktuellen Fotos wirklich nicht. Ich habe nämlich heute einen DXA-Scan gemacht (näheres dazu heute Abend in meinem Log) und dort kam 12,7% als Ergebnis raus, und das bei DIESER aktuellen Form von mir. Und wenn das auf meinen Fotos laut DXA 12,7% sind, dann bist du objektiv betrachtet noch etwas von 13% KFA entfernt, finde ich...

 

Und von der Korrektheit meiner DXA-Messung bin ich überzeugt, da die Community mich zuvor bei meinen geposteten Fotos auch stets auf 12-13% geschätzt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Mal abwarten, was die anderen zu deinen Fotos sagen.

 

Es ist schließlich nur eine einzige Einschätzung, die du bisher zu deinen aktuellen Fotos bekommen hast.

 

Und natürlich kann auch ich kann falsch liegen, selbst wenn ich hier öfters Schätzungen abgebe.

 

Kann also sein, dass andere dich auf 14% schätzen, andere auf 15% und wieder andere sagen vielleicht sogar 16%.

 

Das ist halt eben das Problem bei Schätzungen: Wir können immer so um 2-3% daneben liegen, wenn wir Schätzungen abgeben. Teils auch mal mehr.

 

Aber ich glaube, dass wir hier viele "gute" Schätzer haben. Denn mit 12-13% wie viele mich eingeschätzt haben, hat die Community den Nagel auf den Kopf getroffen, denn mein heutiger DXA-Scan hat wie bereits erwähnt 12,7% ermittelt. Also eine genauere Schätzung hatten die lieben Communitymitglieder mir gar nicht geben können.

 

 

Und zu deiner Frage:

 

Das ist eine persönliche Entscheidung und Geschmacksfrage. Willst du in der nächsten Aufbauphase möglichst LANGE "(lean) bulken"? Dann würde es sich empfehlen, auf einem KFA von 10-12% runterzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte unter Community Beratung dafür einen Thread eröffnen, hier gehts nur um die KFA Schätzungen ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden