Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Steven05

Military Press - Unsinn laut Markus Rühl!

Empfohlene Beiträge

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Nun... was soll man dazu schreiben...

 

Für jede und damit meine ich wirklich jede Übung gibt es letztendlich Gründe die dafür oder dagegen sprechen können... Das ist letztenendes vollkommen individuell vom Trainierenden, seinem Trainingsstand und seinen Zielen abhängig.

 

Auch für Athleten anderer Sportarten (Handball, Volleyball, Basketball o. ä.) oder Leute mit anatomisch ungünstigem Schulteraufbau kann die Übung problematisch sein. Sie ist aber nicht pauschal "schlecht" oder "unsinnig"... und das sagt er letztendlich auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal abgesehen davon, dass Markus Rühl mMn überhaupt keine Ahnung hat (man möge sich z.B. sein Video über IIFYM angucken), ist sein Argument ja dass MP eher die Koordination der limitierende Faktor ist.. Das verändert sich jedoch nach ein paar Wochen wenn man mit der Technik sicherer geworden ist und es gibt ja viele die es problemlos mit hohen Gewichten ausführen (Matt Ogus z.B.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steven05: Starting Strength von Rippetoe kaufen, lesen. Dann hast du mehr Wissen und kannst größtenteils selbst beurteilen, wie sinnvoll Aussagen zu Übungswirkungen und -ausführungen sind.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gilt halt nur für Bodybuilding denk ich..da bin ich lieber ein Hipster ;-) Für mich persönlich gehört zur Kraft halt auch die Koordination dazu! Was bringt es mir wenn ich einen Gegenstand nicht über den Kopf heben kann, obwohl ich die pure Muskelkraft dazu hätte?

Daher ist der Titel "Übungen die niemand braucht" natürlich sehr (ich denke bewusst) polarisierend gewählt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Das gilt halt nur für Bodybuilding...

 

Ganz genau genommen sogar nur für Markus Rühl... :P  Es soll tatsächlich Bodybuilder und Bodybuildingprogramme geben, die Press im Plan haben. ;)

 

Ist ja vollkommen i. O., dass für ihn die Übung nicht passt oder sie ihm nicht gefällt, aber die Argumentation und gesamte Präsentation des ganzen Videos ist (z. T.) eher nur  - wie nennen es die Amerikaner so schön - ein "rant", ohne wirklich viel Substanz. Wobei ich aber betonen will, dass nicht alles, was im Video gesagt wird, abgetan werden sollte. Es gibt tatsächlich einzelne Punkte, die Sinn machen... zumindest für weit fortgeschrittene Bodybuilder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist überhaupt keine Überraschung: Im Prinzip ist jede große Mehrgelenkübung, die viel Stabilisierung und Koordination braucht (Überkopfdrücken, Kreuzheben, ja sogar squats), nicht so ideal für Leute, die nur Muskeln aufbauen wollen. Denen Funktionlalität nicht wichtig ist. Und die viel Zeit für viele kleinere Übungen haben.

 

Weil diese großen Übungen stark ermüden - und trotzdem einzelne Muskeln nicht ideal über die volle ROM auslasten.

 

Das kann man ganz nüchtern sagen, ändert aber nichts daran, dass für die meisten Ziele das trotzdem super Übungen sind.

 

Suneet Sebastian begründet das übrigens deutlich besser als Rühl: https://www.youtube.com/watch?v=OjFzTV-yXuI Würde mir also Rühl nicht mal geben, wenn er Recht hat, die Argumentation ist einfach zu schwach. :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen