Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hey  :rolleyes: 
ich stehe noch ganz am Anfang aber arbeite hart daran meine Ziele zu erreichen!
meine große frage an euch ist jetzt welche Booster benützt ihr um im Training richtig gas geben zu können?
Bis jetzt habe ich ohne Booster trainiert nur jeweils nach dem Training ein Protein shake!
Ich trainiere jeden 2. Tag also immer ein tag Trainingspause 
In den trainingspausen nehme ich keine shakes usw zu mir.
wie macht ihr das welche shakes wie oft bzw wann?
 

mfg lusi  :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hi und willkommen :)

 

Ich starte mal gleich mit ein paar Gegenfragen, weil dein Beitrag so wenig Infos über dich enthält ;)

 

Was genau sind denn deine Ziele?

Was verstehst du unter Booster?

Was verstehst du unter "Gas geben"?

Wie trainierst du?

(Und aus Interesse - was sind so deine Werte bzgl. Training, Körperbau etc.?)

 

Protein Shakes sind ne super Sache, aber um sich mit dir hier darüber richtig austauschen zu können, bräuchte man ein paar mehr Infos ;)

 

Lieben Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Booster?

 

Die einzig wirksamen Substanzen, die in Boostern wirklich für einen anregenden und motivierenden Effekt sorgen, sind Stimulanzien.

 

Um auf der legalen Seite zu bleiben: Koffein.

 

Kommt vor in Kaffee und diversen weiteren Getränken.

 

Mehr brauchst du nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaffee trinke ich ganz gerne, auch vorm Training. Wozu Geld für einen Booster ausgeben? Ich will kein Profibodybuilder werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Die einzig wirksamen Substanzen, die in Boostern wirklich für einen anregenden und motivierenden Effekt sorgen, sind Stimulanzien.

Echt? Aber dieser Ralf Äss oder wie er heißt testet die doch auch immer... Und der nimmt doch bestimmt nichts Verbotenes ;)

 

Aber ernsthaft, ich befürchte, Workout-Booster fallen ziemlich eindeutig in die Kategorie Geldschneiderei. Und wenn Du, lusi, noch ganz am Anfang stehst, brauchst Du erst recht keinen.

 

Halte Dich einfach an die Supplement- und generell an die Ernährungsempfehlungen hier auf Fitness Experts. Die sind mehr als solide.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oke also meine ziele sind Kraftaufbau  n sexy Sixpack B)  und die fettpölsterchen an beine und po weg zubekommen 
und ich hab deswegen nach Booster gefragt weil ich mich mit der Motivation immer etwas schwer tue wenn ich Nachtschicht habe  :unsure: 
Aber hm wenn ich das alles hier so lese sind sie wohn Geldverschwendung 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Ein sexy Sixpack als Frau?

 

Das ist definitiv ein sehr ambitioniertes Ziel, da es die Männer schon schwer genug haben, ein Sixpack zu bekommen.

 

Mach dir bewusst, dass du mit dem Körperfettanteil sehr tief runtergehen musst, wenn du überhaupt die Chance auf ein Sixpack haben willst.

 

Deine genetische Veranlagung regelt den Rest: Entweder zum Guten oder zum Schlechten.

 

Viele gute Sportlerinnen, die auch hier im Forum aktiv sind, haben trotz niedrigem Körperfettanteil teilweise nur Ansätze der Bauchmuskulatur.

 

Beispiel: Sarah (im Forum: phoenatix)

http://fitness-experts.de/erfolge/sarah-sub1020-von-22-auf-17

 

Eine spitzenmäßige Leistung von ihr, und dennoch kein vollständiges Sixpack.

 

Damit muss man in vielen Fällen einfach leben.

 

Um eine Vorstellung davon zu haben, was als Frau ohne die Zuhilfenahme von Steroiden möglich ist:

 

Dana Linn Bailey.

 

(links: ihre Zeit vor den Steroiden, rechts: danach)

 

d87d1c06fe8629a5414276a15d639d23.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Ja, bloß war sie da noch blond und (vermutlich) frei von Steroiden.  ;)

 

Echt ekelhaft, wenn man bedenkt, was Steroide aus sportlichen Frauen machen können, wenn Doping, Ernährung, Training und gute Genetik kombiniert werden:

 

dana_linn_bailey_steroids.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du ein Sixpack willst ist es das wichtigste den KFA zu senken. Bei mir sieht man schon ab ca. 22-23% den Ansatz, Richtung 20-19% sieht mans dann so richtig gut. Da brauchst du eig keine Booster für, nur ne intelligente Diät, ein vernünftiges Kraftsportprogramm und im Idealfall dazu eine grundsätzlich gute Veranlagung. Und natürlich Durchhaltevermögen ;) und die Fettpolster an Beinen und Po verschwinden dann auch :)

 

Ich motivier mich immer mit Musik, und gepackten Sportsachen (bzw. nehme ich die gleich morgens mit um nicht zwischendurch in Couchreichweite zu kommen :P ) Es hilft sicher auch, wenn man ein festes Programm hat (z.B. HSD, SUB"=), an das man sich strikt halten kann. Wenn da dann Sporttag ist dann ist halt Sporttag, ohne Diskussion ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich motivier mich immer mit Musik, und gepackten Sportsachen (bzw. nehme ich die gleich morgens mit um nicht zwischendurch in Couchreichweite zu kommen :P ) Es hilft sicher auch, wenn man ein festes Programm hat (z.B. HSD, SUB"=), an das man sich strikt halten kann. Wenn da dann Sporttag ist dann ist halt Sporttag, ohne Diskussion ;)

Das mit den Sportsachen mach ich auch so. Gar nicht erst in Reichweite von zuhause kommen, direkt nach der Arbeit zum Sport. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, bloß war sie da noch blond und (vermutlich) frei von Steroiden.  ;)

 

Echt ekelhaft, wenn man bedenkt, was Steroide aus sportlichen Frauen machen können, wenn Doping, Ernährung, Training und gute Genetik kombiniert werden:

 

dana_linn_bailey_steroids.jpg

ach naja, etwas hätte ich schon davon gerne, allerdings ohne irgendwelches zeug! :D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dominik S.

Wenn du ein Sixpack willst ist es das wichtigste den KFA zu senken. Bei mir sieht man schon ab ca. 22-23% den Ansatz, Richtung 20-19% sieht mans dann so richtig gut. [...]

 

Wow! Gibt es eigentlich anonyme Fotos von dir hier im Forum?

 

Ich respektiere o.g. Sarah/phoenatix ja schon für ihre Leistung, aber ein sichtbares Sixpack ist nochmal eine andere Nummer.

 

Also falls du mal Fotos mit Sixpack gepostet haben solltest (oder dies in Zukunft vor hast), würde ich mich über einen Hinweis freuen.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok jetzt is alles ziemlich abgeschweift vom eigentlichen Thema
Aber ich finde so wie die frau oben am linken Bild vorher is zwar kein ganzes sixpack aber es sieht viel besser aus als das rechte und so nen Bauch will ich auch
ich habe erst vor knapp einen Monat angefangen zu trainieren also noch n weiter weg
aber ich weiß das es machbar ist.  B) 
muss nur noch meinen freund überzeugen er findet es nicht sexy wenn frauen krafttraining machen und hat angst was seine freunde davon halte... 
er findet meine ziele zwar gut aber er denkt irgendwie frauen gehören nicht in ein fitnessstudio...
aber jah man kann ja schlecht ziele erreichen ohne dafür zu arbeiten  :huh:    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du ein Sixpack willst ist es das wichtigste den KFA zu senken. Bei mir sieht man schon ab ca. 22-23% den Ansatz, Richtung 20-19% sieht mans dann so richtig gut. 

Echt? Bei mir noch lange nicht.  :o

 

 

 

 

 Es hilft sicher auch, wenn man ein festes Programm hat (z.B. HSD, SUB"=), an das man sich strikt halten kann. Wenn da dann Sporttag ist dann ist halt Sporttag, ohne Diskussion  ;)

Bei mir hilft die schriftliche Festlegung, was ich tun möchte. Zur Zeit funktioniert es ganz gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muss nur noch meinen freund überzeugen er findet es nicht sexy wenn frauen krafttraining machen und hat angst was seine freunde davon halte... 

er findet meine ziele zwar gut aber er denkt irgendwie frauen gehören nicht in ein fitnessstudio...

aber jah man kann ja schlecht ziele erreichen ohne dafür zu arbeiten  :huh:    

Entschuldigung (ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten), aber was ist das für ein Typ? Ihm ist wichtiger, was seine Freunde davon halten? In was für einem Jahrhundert lebt er denn? Tut mir leid! Da würde bei mir die Klappe fallen! Wo leben wir denn?  :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk mal das ist auch Veranlagung. Wenn sich bei mir vorne die Packs zeigen hab ich im Vergleich dazu immer noch ziemlich voluminöse Schenkel :-D die sind dann auch echt hartnäckig. Die klammmern :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was heißt schriftliche festlegung, rami??? einen plan oder wie soll ich mir das vorstellen?

Im Kalender eintragen, was ich tun möchte.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden