Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lenss

Rückenschmerzen - neues Bett

Empfohlene Beiträge

Hey !

 

Ich habe schon seit knapp 2 Wochen sehr starke Schmerzen und ein ziehen im Rücken.

Den Termin beim Arzt habe ich erst nächste Woche Dienstag. Möchte mich deshalb auch schon einmal vorher schlau machen. Ich habe mich schon nach einem neuen Bett auf Boxspringbett-Test net schlau gemacht. Das Bett plus Matratze sollte einen Teil zur Besserung führen.

 

Was kann ich aber noch machen ? Bzw das für Erfahrungen habt ihr so machen können ?

Es ist so, dass ich auch keine Lust habe ständig Medikamene zu nehmen. Deshalb wäre es schon sehr nett, wenn ihr mir paar Hausmittel oder so empfehlen könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hatte ich früher auch.

"Ganz einfaches" rückentraining (pull-ups, rudern, latziehen) hat wunder bewirkt. Bin seit 2 1/2 jahren komplett beschwerdefrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du sehr starke schmerzen hast, wieso gehst du dann nicht direkt zum Hausarzt und wartest auf einen Termin am Dienstag?

 

Rückentraining bzw allgemein Sport hat bei mir auch geholfen. Hast du denn in letzter Zeit trainiert oder pausiert? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rückneschmerzen können von dem falschen Bett bzw. der falschen Matratze kommen, muss aber nicht! Ich hatte auch über einige Jahre Rückenschmerzen, besonders nach dem Aufstehen. Ich habe aber nie daran gedacht das es an der Matratze liegen könnte. Nach einem Termin beim Arzt, stellten wir die Ursache schnell fest und es musste also eine neue Matratze her. Dabei habe ich mir eine orthopädische Matratze aus Kaltschaum besorgt und seitdem sind meine Rückenschmerzen um einges besser geworden.

Aber wie ich schon erwähnte können deine Rückenschmerzen viele Ursachen haben! Vermutlich auch einen Bandscheibenvorfall, daher würde ich dir eher raten ersteinmal einen Arzt aufzusuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen