Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

MiMi

Schritt für Schritt zum Ziel 2016/2017

Empfohlene Beiträge

Gestern wieder zu spät los gekommen, die Arbeit ist gerade ziemlich stressig. Montag bis 19 Uhr arbeiten gewesen (seit halb 8 morgens). Der Bus war dann total voll, die Ubahn war total überfüllt, gott sei dank ging es einigermassen im Fitti. 

 

Training Dienstag 11.3.2017

 

Laufband 5:14 min        0,57 km      

Globet Squats              12kg 8/8 (sehr langsame 8 Wiederholungen jeweils)

Bandrücken KH             je 12Kg 8/7 (irgendwie meine liebste Übung :D)
einarmiges Rudern        12kg 8/8 (war diesmal sehr schwierig)

RDL KH                       je 16kg 9/7 

Seitheben                    je 4kg 6/6 
Dual-pulley Lat Pd        20kg 7/6

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   -

Planks                      -

 

 

Seitheben komm ich absolut nicht vorran, meine Hassübung

Latziehen macht eigentlich total spaß aber die 20Kg sind schon ziemlich schwer, vorallem nach den anderen Übungen ^^

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Du könntest Seitheben ja mal am Kabelzug probieren?

 

http://exrx.net/WeightExercises/DeltoidLateral/CBOneArmLateralRaise.html

 

Gleichmäßigerer Widerstandsverlauf als mit der Kurzhantel und evtl. habt ihr Kabeltürme, wo die Gewichte leichter sind, wobei der andere Widerstandsverlauf schon reicht.

Alternativ: Upright Rows am Kabelzug: http://exrx.net/WeightExercises/DeltoidLateral/CBWideGripUprightRow.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Ideen. Ich hab ja mit 1kg, 2kg und 3kg Hanteln gestartet, häng aber jetzt bei den 4kg fest. 

Zudem find ich die KH ganz praktisch, da die Kabeltürme immer so voll besetzt sind. 

Aber der gleichmäßigere Widerstandverlauf könnte natürlich was helfen.. hmm.. 

 

Vielleicht KH-Schulterdrücken? Steht ja als Alternative zum Seitheben beim Strong Girls Trainingsplan, müsste ich mal schauen wie das mit meiner Schulter geht

http://exrx.net/WeightExercises/DeltoidAnterior/DBShoulderPress.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

KH-Schulterdrücken müsstest du mal ausprobieren. Isoliert zwar nicht die seitliche Schulter, aber sie ist bei der Ausführung wie im Link stärker mit belastet. Müsstest du mal austesten, wie es deiner Schulter bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, war Samstag sporteln. Das KH-Schulterdrücken direkt mal probiert. Es hat zwar nicht geschmerzt, aber angenehm hat es sich auch nicht angefühlt. 

Hatte aus Spaß auch irgendwann mal Trizeps drücken mit KH versucht, war auch nicht angenehm in der Schulter und hatte nach 2 Wdh aufgehört.

http://www.uebungen.ws/kurzhantel-trizepsdruecken-beidarmig/

 

Ich werd dann doch wohl mal deine empfohlenen mit dem Kabelturm versuchen (wenn der denn frei ist ;)) sonst verschieb ich das auf Samstag da ist immer schön wenig los.

 

 

Training Samstag 15.3.2017

 

Laufband 10:00 min       1,08 km      

Globet Squats              14kg 7/6 (seltsamerweise merk ich aktuell dabei meinen oberen Rücken, bin mir nicht sicher woher das kommt)

Bandrücken KH             je 12Kg 8/8 
einarmiges Rudern        14kg 6/5

RDL KH                       je 16kg 8/8 

Seitheben                   -

KH Schulterdrücken      2kg 5/5, 4kg 2wdh abgebrochen, da seltsames fast unangenehmes Gefühl in der Schulter
Dual-pulley Lat Pd        20kg 7/4 

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   10kg 8 (aufgrund der Schulter dann aufgehört)

Dead Bug                  20

Planks                      22sek

 

War dann auch ein wenig frustriert, dass es mit dem KH-Schulterdrücken nicht so geklappt hat, und hatte dementsprechend auch kaum Motivation noch viel zu machen

 

 

An der Ernährung und meinen eigenen Kilos bin ich auch noch dran.

Ich versuch mir gerade anzugewöhnen auf der Arbeit Kaffee ohne Milch zu trinken, nur ein Stück Süßstoff mach ich rein. Schmeckt auch ganz gut. So hab ich wieder einige Kalorien gespart (200-300ml Milch sind schon einige Kalos)

Bis mittag gibts aktuell immer nur einen heißen Protein Mocha mit Wasser zubereitet. Das hält mich auch bis ca 11-11:30 satt. 

 

 

Am Wochenende hab ich dann leckeres Pilzgeschnetzeltes gemacht, dazu gabs Schweine-Minutensteaks und ein wenig Nudeln. Ich war echt überrascht, das die Soße echt gut geschmeckt hat und das ganze ohne Tüte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim KH-Schulterdrücken kann man noch verschiedene Hand-Positionen ausprobieren, als bei mir die rechte Schulter gezickt hat, habe ich den Hammergriff bzw. parallelen Griff beim SD genommen und das blöde Gefühl war weg.

 

So wie hier auf dem Bild:

 

https://www.t-nation.com/img/photos/2010/10-647-02/paraShoulder-380.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, wie gesagt bei dem Trizeps drücken (da hat man ja am Anfang eine relativ Ähnliche Position wie auf dem 2. Bild von dir) hatte ich schon fast ein schmerzhafts Gefühl. Aber ich bin mir nicht mehr sicher ob bei der ausgestreckten Position oder erst wenn ich mit den Händen nach unten/hinten gegangen bin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich möglichst auf "Überkopfarbeit" verzichten, wenn es deine Schulter anatomisch nicht her gibt. Trainieren kann man die Muskeln trotzdem noch gut mit anderen Übungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch wieder auf Seitheben umsteigen bzw am Samstag werde ich dann das Upright Rows am Kabelzug mal probieren. 

Nur würde ich dann die Reihenfolge leicht ändern wollen. Dual-pulley Lat Pd vor dem Seitheben, damit ich direkt nach den Upright Rows am Kabelzug bleiben kann und die Facepulls machen kann. 

 

Also hätte ich 

- RDL KH                      

- Dual-pulley Lat Pd       

- Upright Rows am Kabelzug (mittlere Schulter)

- Facepulls (hintere Schulter, wenig Gewicht, viele Wiederholungen)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Wollte eeeiiiigentlich nur meinen Protein Mocha erneuern, gab Ostern dann ja Angebote. Also Protein heiße Schokolade und Hot Protein Latte ausgesucht. Flav Drops auch bald leer, gleich mal 3 ausgesucht, dann kommt die Meldung, bei 3 gibts den 4. umsonst, also noch einen ausgesucht. Und so gings weiter bis die Meldung kam nur noch 5 Euro dann bin ich Versandkostenfrei :D Also noch ein paar Proben bestellt :D :D Das übliche halt ^^ 

 

Also heiße Schokolade und auch den  Hot Protein Latte kann ich empfehlen, aber statt 150-200ml Wasser nehm ich 300-350, sonst ist es echt eckelhaft süß und bappig.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huch gar nicht mein Training eingetragen die letzten Male.. Also hier der Nachtrag 

 

Training Mittwoch 19.4.2017

 

Laufband 10:00 min            

Globet Squats              14kg 8/6

Bandrücken KH             je 12Kg 8/8 
einarmiges Rudern        14kg 7/6

RDL KH                       je 16kg 8/7 

Seitheben                    je 3kg 8/8

Dual-pulley Lat Pd        20kg 7 / 16.5kg 8  

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   10kg 8 (aufgrund der Schulter dann aufgehört)

Dead Bug                  20

Planks                       30 sek / 30 sek

 

 

Training Samstag 22.4.2017

 

Laufband 10:01 min      1,09 km      

Globet Squats              14kg 8/8

Bandrücken KH             je 14Kg 4/4 (brutal :D
einarmiges Rudern        14kg 5 (abbruch wegen plötzlicher schmerzen im Ellgenbogen)

RDL KH                       je 16kg 8/8 

Dual-pulley Lat Pd        16.5kg 9/9

Hochziehen Kabelzug    2.5kg 8/ 5kg 8

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   5kg 12/12

Dead Bug                  

Planks      

 

 

Training Mittwoch 26.4.2017

 

Crosstrainer 10:00 min       

Globet Squats              14kg 8/8

Bandrücken KH             je 14Kg 5/5 (immer noch brutal :D)
einarmiges Rudern        14kg 5/5

RDL KH                       je 18kg 5/5

Dual-pulley Lat Pd        16.5kg 9/9

Hochziehen Kabelzug    2.5kg 8/8 (geht ganz gut bisher mit der Schulter)

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   5kg 10/10

Dead Bug                  

Planks                       32sek/32sek

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztes Training am 29. gehabt. Trag ich gleich mal nach.

 

Training Samstag 29.4.2017

 

Crosstrainer 10:00 min       

Globet Squats              16kg 6/6

Bandrücken KH             je 14Kg 5/5
einarmiges Rudern        14kg 6/6

RDL KH                       je 18kg 6/6

Dual-pulley Lat Pd        16.5kg 10/8

Hochziehen Kabelzug    5kg 8/8 

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   5kg 10/10

Dead Bug                  

Planks                       20sek? (nicht richtig gestoppt)/24sek

 

 

Letzte Woche ging leider gar nichts. Knapp 67h gearbeitet, inklusive Wochenendarbeit. Da ist gerade die Hölle los, daher bin ich hier allgemein auch gerade etwas inaktiv. Bin auch aktuell so Müde, könnte nur schlafen. Aber versuche ob ich es morgen schaffe. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, das klingt nicht gut. Ich bin froh, dass ich aus dieser Tretmühle ausgebrochen bin. Der Körper und auch die Seele ist nur begrenzt belastbar. Pass auf dich auf, MiMi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach ich, danke dir :). Hatte davor ja jetzt einige sehr ruhige Wochen. Der gröbste Stress sollte jetzt auch rum sein.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hellooo 

Ich dachte ich meld mich mal wieder.

Aktuell passiert bei mir leider gar nichts. Ich war am 10.5. nochmal sporteln

 

Training Mittwoch 10.5.2017

 

Laufband 5:00 min       

Globet Squats              16kg 6/6

Bandrücken KH             je 14Kg 4/4
einarmiges Rudern        10kg 3

RDL KH                       je 18kg 3

 

 

Die Kniebeugen liefen eigentlich echt noch sehr gut, mein Stand wird immer sicherer. Beim Bankdrücken hab ich schon gemerkt meine Arme sind relativ schlapp. Dann beim Rudern plötzlich nen schmerz in der Schulter, Abbruch. RDL noch probiert, auch Abbruch. Ich hätt echt kotzen heulen und schreien können. Das nervt mich ja sowas von.

Hatte dann ein bock mehr, also Solarium, Massagestuhl um mich etwas zu beruhigen. Hat auch etwas geholfen.

Da hab ich erstmal Pause eingelegt. Aktuell schaff ich es wieder nicht hin. 1. ist die Arbeitsbelastung wieder gestiegen (aber ab nächster Woche hab ich 2 Wochen Urlaub) und 2. Fühl ich mich total schlapp, als ob ich in der HSD wäre. Selbst bei den Treppen in den 1. Stock fühlen sich meine Beine schon total schlapp an. Dazu noch teilweise ein Gefühl als ob mein Kreislauf schlapp machen würde und leichte Erkältungsgefühle. 

Positiv ist aber ich hab unbewusst ca 2 kg abgenommen, vielleicht sogar Fett mäßig etwas mehr, da ich auch regelmäßig trainiert hatte (Nachdem ich seit der letzten HSD ca 8kg wieder zugenommen hatte auf über 1 Jahr verteilt, weil ich irgendwann die Ernährung einfach wieder schleifen lasse). Aktuell verzichte ich aufs Frühstück, es gibt nur einen Protein Latte mit Wasser, so hab ich mein EW fürs Frühstück, aber spare Kalorien. 

Zudem schau ich, wenn es irgendwie geht, dass ich hin und wieder eine Tram Haltestelle laufe. 

Hab zudem aktuell so viele Überstunden, dass ich schon 2 Wochen Gleitzeit nehmen kann. Wird dann wohl in ca 5 Wochen so sein, wenn das aktuelle Projekt vorbei ist. Aber wie gesagt ab nächster Woche sowieso erstmal 2 Wochen Urlaub. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schade, dass du keine Regelmäßigkeit in dein Training bekommst! Ich wünsche dir, dass das bald mal besser wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir. Es ist halt immer sehr frustrierend wenn die Schulter nicht so mitmacht wie man will, dann kommt der Arbeitsstress dazu (wobei es aktuell trotzdem echt spaß macht) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu endlich war ich wieder beim sporteln.. 

Allein auf dem Weg zum Fitti lief mir der Schweiß schon so runter -.- Im fitti alle Fenster auf, keine Klimaanlage anscheinend? Oder wie ich gehört hab von einem der Trainierenden zum anderen "gestern haben die die Fenster zu gemacht, geht doch nicht, es muss doch Sauerstoff reinkommen"

 

Naja egal, hab langsam gemacht, viel getrunken und schön vorsichtig wegen der Schulter. Auch wenn die Gewichte echt zu leicht waren -.- WÄH 

 

 

Training Mittwoch 21.06.2017

 

Laufband 5:00 min       

Globet Squats              12kg 8/8

Bandrücken KH             je 8Kg 5/8 (neutral)
einarmiges Rudern        6kg 8/8

RDL KH                       je 10kg 8/8

Dual-pulley Lat Pd        13kg 8/8

Hochziehen Kabelzug    2.5kg 10/10 

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   2.5kg 8/8

Dead Bug                  2x20

Planks                       24sek/15sek

 

 

Bankdrücken hab ich in neutraler Position gemacht. Ich hab 3 in normaler Position versucht, aber das ging direkt auf die Schulter. Sowas nervt mich ja gleich wieder.

Aber am schlimmsten sind die kleinen Pipifax Gewichte. Ich will das es schwer ist, nicht das ich die 8 wdh locker schaffe...  

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade spontan in der Mittagspause einen Spaziergang eingelegt.. laut App ca 1800 Schritte inklusive Treppen bis in den 4. Stock. Ab dem 2. Stock merk ich meine Beine und ab dem 3. Stock schmerzt es schon fast. Kann doch nicht sein -.- Und Ausdauer null, ausser Atem im 4. Stock. 

Tut ganz gut, ein wenig bewegung in der Mittagspause wenn man die ganze Zeit nur sitzt bis auf den Gang in die Küche oder zum Klo ;) 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern wieder sporteln gewesen. Es ist frustrierend, wenn man nicht mal wirklich durch die Gewichte ins schwitzen kommt. Aber ich merk gleich wieder meine Schulter wenn ich zu viel mache -.- 

 

 

Training Dienstag 27.06.2017

 

Crosstrainer 5:00 min       

Globet Squats              12kg 8/8

Bandrücken KH             je 8Kg 8/8 (neutral)
einarmiges Rudern        8kg 6/6

RDL KH                       je 10kg 8 je 12kg 8 (Muskelkater vom letzten mal immer noch in den Oberschenkeln hinten gemerkt Oo)

Dual-pulley Lat Pd        9,5kg 10/10 (weniger Gewicht und mehr wdh, mal sehen wie meine Schulter das findet)

Hochziehen Kabelzug    2.5kg 10/10 

 

Extra:

Kabelzug Rotation      -

Facepulls                   2.5kg 8/8

Dead Bug                  -

Planks                      -

 

Keine Klimaanlage, Fenster nur alle offen. Naja dafür war es richtig schön leer. Hab spontan nachmittags frei bekommen (Überstunden abbauen) und bin dann direkt zum Sport. Herrlich wenn es so ruhig dort ist und nur ein paar Leute trainieren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hauptsache, deine Schulter kommt wieder in Ordnung. Besser wenig als gar nichts machen!!!! 

 

Vielleicht kann dir das Mut machen!  ;)

 

 

Eine Klimaanlage gibt es bei uns ebenfalls nicht. Und die Fenster kann man auch nicht richtig aufmachen. Teilweise gar nicht, da kaputt. Zwei Fenster können wir ankippen.  :rolleyes: Wenn dann die Eingangstür offen ist, kommt wenigstens ein bisschen Zugluft rein, damit wir nicht ersticken. Manchmal sind ja doch Leute dabei, die etwas stärker müffeln, da ist Frischluft überlebensnotwendig. :lol:  Im Freihantelbereich kommt dann noch der Gestank aus dem Raucherraum des "Chefs" dazu.  :angry: Aber da können wir die Fenster richtig öffnen. Hat nur den Nachteil, dass da halt immer Leute vorbei gehen. Aber damit kann man leben. Besser als dieser kalte Nikotingestank. 

 

Bleib dran, Mimi!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Rami, auch für das Video.

 

7x die Woche Training  :blink:  :o

Oh man ihn hats ja ganz schön schlimm erwischt. 

 

Natürlich hast du recht, hauptsache irgendwas machen. Aber aktuell find ich meine Motivation zum Sport zu gehen, eigentlich nur dadrin weil mir das schwere Training spaß macht. Bei so ein paar larifari Übungen mit viel Wiederholungen, verlier ich einfach die lust und den spaß. 

Zudem bezweifel ich, dass es jemals anders sein wird mit meiner Schulter. Der Knochen ist halt einfach so gewachsen, dass es immer wieder dort zu Problemen kommen wird. Orthopäde meinte, wenn es irgendwann zu sclimm wird, müsste man operieren, aber aktuell wäre das zu früh. 

Vielleicht muss ich doch nochmal nen anderen Orthopäden/Sportmediziner aufsuchen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden