Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

200g Erdbeeren

150g Haferlocken

200g Naturjoghurt (1,5% Fett)

75ml Milch (1,5% Fett)

 
Hat knapp 35g Eiweiß.
 
Nehme mittlerweile gar kein Eiweißpulver mehr, seitdem ich die natürliche Variante ausprobiert hab.
 
Das Rezept hab ich aus diesem Ebook [Edit MiMi: Link entfernt]. Sind echt gute Rezepte drin und man lernt wie man Eiweißshakes selber macht.
 
 
Lasst euch den Shake schmecken!
bearbeitet von MiMi
MiMi: Link entfernt, Werbung brauchen wir hier nicht, es gibt genug kostenlose Rezepte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Also irgendwie droppst Du scheinbar nur regelmäßig die Links zu diesem speziellen Buch bei Amazon...  :rolleyes:

 

Davon einmal abgesehen, hat das genannte Rezept geschätzt 1000 kcal bei 35 g Protein.

1 l Milch mit 100 g Whey haben bei gleichen Kcal die dreifache Menge Protein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte auch Magerquark statt den Joghurt verwenden, das ganze mit Wasser statt Milch verdünnen und schon hat man noch mehr Proteine ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder man isst einen Quark/Joghurt?

 

Eiweisspulver hat den Vorteil dass man so kalorienarm wie möglich noch zusätzliches Protein zu sich nehmen kann. Wenn ich noch Eiweiss brauche, will ich 30 g Eiweiss und nicht 150 g Haferflocken. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden