Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Grace

Auf der Reise zu meinem besten "Ich"

Empfohlene Beiträge

Hi ihr lieben, 

 

bin nun endlich zum Fotos machen gekommen zwecks KFA schätzen. 

Vielleicht könnt ihr ja auch eure Meinung dazu abgeben. Kommt 28% hin?

 

http://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/2322-lass-deinen-k%C3%B6rperfettanteil-kfa-von-erfahrenen-mitgliedern-einsch%C3%A4tzen/page-12&do=findComment&comment=47490

 

Liebe Grüße

Grace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Guten Morgen,

 

also nach Bildern würde ich eher zu 29-30 % sagen. Hast du denn mal deine Maße genommen und noch berechnet als weiterer Vergleich

http://fitness-experts.de/navy-koerperfettanteil-rechner

 

Unter 28 % auf jeden Fall. Aber +/- 1 % wird man bei einer Schätzung (das Wort sagt es ja schon) immer liegen. 

Von daher ist es nicht so falsch, erst einmal zur HSD zu raten. 

Aber, du musst einen Weg gehen, der dir gefällt, da du ihn durchhalten musst. 

 

Ich habe letztes Jahr mit etwa 28-29 % gestartet (Schätzung durch FE) und habe eine Art Rekomposition gemacht, ohne Buch. Ich mache aber auch Ausdauersport (Radfahren) dazu. Da kommt ein Defizit recht leicht zustande. 

Nun bin ich bei circa 25 % und Kraftwerte steigen (einiges Verletzungs- und Krankheitspech) 

 

Also die Rekomposition kann ich grundsätzlich empfehlen. 

 

Viel Erfolg :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo ich bin nun schon fast mit dem FER Buch durch! Bin hochmotiviert und lasse das mit der HSD jetzt...momentan brauch ich all meinen Grips für die Arbeit-da is so eine drastische Diät eher kontraproduktiv!! Bin gerade auch fleißig am probieren was ich mit Quark und Co so anstellen kann. Meine neuen Favoriten sind Butter-Mandel Aroma und Zimt + Spekulatius Gewürz!! Yummy!!

 

 

Das mit den Maßen nehmen lass ich jetzt mal-ich rechne weiterhin mit 28-29% KFA und ich hab ja wirklich die Fotos und Jeans zum Vergleich -in erster Linie will ich mich wieder wohlfühlen und nicht diesen Sommer auf der Titelseite der Sports illustrated stehen :-) ein Schritt nach dem anderen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, so musst du es auch lösen. Für dich den Weg finden. Eine HSD muss reinpassen. 

 

Versuch mal den Götterquark :D

http://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/599-goetterquark/

 

Oder wenn du sowieso schon Quark mit Zimt-Spekulatius geil findest, dies hier

http://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/1378-bratapfel-quark/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Quark kann man viele leckere Sachen machen. Bin in der letzten Woche totaler Quark-Fan geworden. Am liebsten rühre ich ein Becher Quark mit etwas Milch und ein Päckchen vanillezucker cremig und dazu viele Beeren.

Viel Spaß!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Quark kann man viele leckere Sachen machen. Bin in der letzten Woche totaler Quark-Fan geworden. Am liebsten rühre ich ein Becher Quark mit etwas Milch und ein Päckchen vanillezucker cremig und dazu viele Beeren.

Viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur Vanillezucker ist eben Zucker, was viele eher meiden, gerade wenn man abnehmen will ;) Dann lieber ein paar Tropfen Vanille Drops oder Royal Flavour Pulver ;) Spart Kalorien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Mitleser :-)

 

ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Valentinstag! Meiner Bestand aus sehr laaaangem Ausschlafen, Spätstücken, Captain America schauen und danach ganz anständig mit meinem Liebsten gemeinsam ins Gym + in die wohlverdiente Sauna! Zusammen trainieren ist einfach das Beste! Man feuert sich gegenseitig zu besseren Leistungen an und ist stolz wie Bolle wenn man mehr stemmt als gedacht und dem liebsten dann auch noch vor Stolz (und natürlich wegen des Trainings) die Brust schwillt :wub:

 

Wie lief euer Wochenende und wie habt ihr den Tag der Liebe verbracht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte nichts vom Valentinstag, also ein ganz normaler Tag für mich ;) Ich bring meinem Schatz lieber mal so eine Kleinigkeit mit und er mir. Dafür braucht man keinen besonderen Tag.

Ansonsten ausschlafen bis viertel vor 1, danach Rocky 1-3 geschaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist bei uns ja ähnlich - für uns ist es einfach ein Tag der für zweisamkeit reserviert ist :-) Aber so einen Tag sollte man sich natürlich viel viel öfter gönnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt nach einem sehr schönen, entspannten Tag :D
Für mich und meinen Freund ist der Valentinstag auch nichts besonderes, ich glaube sogar, dass wir uns die kitschigen Blumensträuße gegenseitig hinterherwerfen würden :lol: 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich glaube sogar, dass wir uns die kitschigen Blumensträuße gegenseitig hinterherwerfen würden :lol:

 

Bloß gut, das Ihr Euch keine Waffeleisen schenkt. ;)  :lol:  :lol:

 

Und zum Thema, ich wusste garnicht mal, das da ein besonderer Tag war. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben, 

 

ich bin weiterhin gut dabei und langsam nehmen meine Kraftwerte auch  schon zu. Es ist tatsächlich sehr motivierend, dass man von mal zu mal eine Scheibe drauf legen kann und ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es so schnell geht!   :D

 

Auch der Muskelkater der mich am Anfang noch fast 3 Tage ausgeknockt hat ist viel besser! Das heißt wohl ich werde stärker, mh? Die squats mache ich zwar wohl mittlerweile ganz gut aber sobald ich mehr Gewicht drauf packe leidet meine Ausführung extrem. Das heißt ich bleibe erstmal bei meinen momentanen 8 x 40kg bis ich die 45 ohne Schlamperei hinbekomme....r

 

Leider tut sich bei meiner Figur noch gefühlsmäßig überhaupt gar nichts. Das Frustriert!  Ich tracke sehr zuverlässig und komme mittlerweile auch auf meine 150-160 g Protein am Tag! ist zwar immer noch nicht ganz 167,5 (2,5xmein Körpergewicht) aber mehr schaff ich einfach nicht,...Von meinen Kcal bin ich meist bei 1350. Da müsste sich doch langsam was tun. Aber weder auf der Waage noch an meinen Jeans ändert sich merklich was  :( Ich fühl mich immer noch wie ein dicker Mops! Vielleicht doch HSD??

 

Was gut an dem FER Trainingsplan ist, ist dass er relativ kurz ist - normalerweise bin ich in 45 Minuten mit allem durch und schaffe danach meistens noch etwas Cardio. Bei meinem anfänglichen 2er Split, von dem mir aufgrund meiner noch niedrigen Kraftwerte abgeraten wurde hab ich viel länger gebraucht und mit gefällt auch besser. Den jetzigen Plan kann ich einfach in meinen Alltag integrieren und er macht auch einfach mehr "Spaß" 

 

Gestern habe ich mir ein kleines Cheatmeal gegönnt. Das war einfach GÖTTLICH und es hat in meine Marcos und meine Kalorien gepasst. Da ich lang geschlafen und erst um 11:30 Uhr "Gefrühstückt" - dann ziemlich gut Trainieren war und dann Abends noch gut 800 kcal übrig hatte dachte ich mir "Wenn Cheatmeal dann jetzt" Hab mir dann einen Vegetarischen Burger mit Haloumi und Avocado gegönnt und bei meinem Freund ein paar Fritten genascht! War ein Balsam für die Seele! :wub:

 

So ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende :-)

 

Bis Bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben, 

 

ich bin weiterhin gut dabei und langsam nehmen meine Kraftwerte auch  schon zu. Es ist tatsächlich sehr motivierend, dass man von mal zu mal eine Scheibe drauf legen kann und ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es so schnell geht!   :D 

 

Auch der Muskelkater der mich am Anfang noch fast 3 Tage ausgeknockt hat ist viel besser! Das heißt wohl ich werde stärker, mh? Die squats mache ich zwar wohl mittlerweile ganz gut aber sobald ich mehr Gewicht drauf packe leidet meine Ausführung extrem. Das heißt ich bleibe erstmal bei meinen momentanen 8 x 40kg bis ich die 45 ohne Schlamperei hinbekomme....r

 

Leider tut sich bei meiner Figur noch gefühlsmäßig überhaupt gar nichts. Das Frustriert!  Ich tracke sehr zuverlässig und komme mittlerweile auch auf meine 150-160 g Protein am Tag! ist zwar immer noch nicht ganz 167,5 (2,5xmein Körpergewicht) aber mehr schaff ich einfach nicht,...Von meinen Kcal bin ich meist bei 1350. Da müsste sich doch langsam was tun. Aber weder auf der Waage noch an meinen Jeans ändert sich merklich was  :( Ich fühl mich immer noch wie ein dicker Mops! Vielleicht doch HSD??

 

Was gut an dem FER Trainingsplan ist, ist dass er relativ kurz ist - normalerweise bin ich in 45 Minuten mit allem durch und schaffe danach meistens noch etwas Cardio. Bei meinem anfänglichen 2er Split, von dem mir aufgrund meiner noch niedrigen Kraftwerte abgeraten wurde hab ich viel länger gebraucht und mit gefällt auch besser den ganzen Körper zu fordern und nicht nur einen Teil meinen Körpers. Den jetzigen Plan kann ich einfach ein besser in meinen Alltag integrieren und er macht auch einfach mehr "Spaß" 

 

Gestern habe ich mir ein kleines Cheatmeal gegönnt. Das war einfach GÖTTLICH und es hat in meine Marcos und meine Kalorien gepasst. Da ich lang geschlafen und erst um 11:30 Uhr "Gefrühstückt" - dann ziemlich gut Trainieren war und dann Abends noch gut 800 kcal übrig hatte dachte ich mir "Wenn Cheatmeal dann jetzt" Hab mir dann einen Vegetarischen Burger mit Haloumi und Avocado gegönnt und bei meinem Freund ein paar Fritten genascht! War ein Balsam für die Seele! :wub:

 

So ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende :-)

 

Bis Bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben, 

 

ich bin weiterhin gut dabei und langsam nehmen meine Kraftwerte auch  schon zu. Es ist tatsächlich sehr motivierend, dass man von mal zu mal eine Scheibe drauf legen kann und ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es so schnell geht!   :D 

 

Auch der Muskelkater der mich am Anfang noch fast 3 Tage ausgeknockt hat ist viel besser! Das heißt wohl ich werde stärker, mh? Die squats mache ich zwar wohl mittlerweile ganz gut aber sobald ich mehr Gewicht drauf packe leidet meine Ausführung extrem. Das heißt ich bleibe erstmal bei meinen momentanen 8 x 40kg bis ich die 45 ohne Schlamperei hinbekomme....r

 

Leider tut sich bei meiner Figur noch gefühlsmäßig überhaupt gar nichts. Das Frustriert!  Ich tracke sehr zuverlässig und komme mittlerweile auch auf meine 150-160 g Protein am Tag! ist zwar immer noch nicht ganz 167,5 (2,5xmein Körpergewicht) aber mehr schaff ich einfach nicht,...Von meinen Kcal bin ich meist bei 1350. Da müsste sich doch langsam was tun. Aber weder auf der Waage noch an meinen Jeans ändert sich merklich was  :( Ich fühl mich immer noch wie ein dicker Mops! Vielleicht doch HSD??

 

Was gut an dem FER Trainingsplan ist, ist dass er relativ kurz ist - normalerweise bin ich in 45 Minuten mit allem durch und schaffe danach meistens noch etwas Cardio. Bei meinem anfänglichen 2er Split, von dem mir aufgrund meiner noch niedrigen Kraftwerte abgeraten wurde hab ich viel länger gebraucht und mir gefällt es auch besser. Den jetzigen Plan kann ich einfach in meinen Alltag integrieren und er macht auch einfach mehr "Spaß" 

 

Gestern habe ich mir ein kleines Cheatmeal gegönnt. Das war einfach GÖTTLICH und es hat in meine Marcos und meine Kalorien gepasst. Da ich lang geschlafen und erst um 11:30 Uhr "Gefrühstückt" - dann ziemlich gut Trainieren war und dann Abends noch gut 800 kcal übrig hatte dachte ich mir "Wenn Cheatmeal dann jetzt" Hab mir dann einen Vegetarischen Burger mit Haloumi und Avocado gegönnt und bei meinem Freund ein paar Fritten genascht! War ein Balsam für die Seele! :wub:

 

So ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende :-)

 

Bis Bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay :-) korrigiere: Das Freiessen war suuuuuper lecker :-)

 

 

Auch heute hat sich auf der Waage nichts getan, dafür hab ich ehrlichgesagt das Gefühl dass meine Haut am Bauch etwas "wabbeliger" wird....Das könnte ja dann doch das langersehnte Zeichen dafür sein dass die Diät doch Schritt für Schritt zum Erfolg führt!! Meiner Kraft zu Urlteilen müssten zumindest die Muskeln fleißig wachsen!

 

Ich hab heute  - obwohl ich gestern fast bei jeder Übung wieder gewicht drauf gepackt hab - wieder fast gar keinen Muskelkater - ist das jezt gut oder schlecht?!!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muskelkater ist kein Zeichen für ein gutes oder schlechtes Training. Ganz im Gegenteil: zu starker Muskelkater verlängert nur unnötig die Regenerationszeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei regelmäßigem Training musst du dich schon hart fordern um starken Muskelkater zu bekommen.

Ausserdem zeigt der fehlender Muskelkater das dein Körper sich gut regeneriert.

 

Was die Waage angeht - Geduld. Ich sehe Fortschritte! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch heute hat sich auf der Waage nichts getan, dafür hab ich ehrlichgesagt das Gefühl dass meine Haut am Bauch etwas "wabbeliger" wird....Das könnte ja dann doch das langersehnte Zeichen dafür sein dass die Diät doch Schritt für Schritt zum Erfolg führt!! Meiner Kraft zu Urteilen müssten zumindest die Muskeln fleißig wachsen!

 Wenn du im Defizit bist, dann wird sich auch was tun, nur Geduld. Das Erhöhen der Gewichte ist nicht unbedingt mit Kraftzuwachs zu begründen, zumindest nicht nur. Du wirst auch effizienter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden