Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lily

Protein-Pfannkuchen

Empfohlene Beiträge

Ich habe heute ein super leckeres LC-Rezept ausprobiert. :wub:

 

Da ich nicht der größte LC-Fan bin, war ich eher skeptisch, aber dieses Rezept hat mich umgehauen. :D

 

Hier ist es:

 

2 Eier (wenn man Fett einsparen möchte, durch 3 Eiweiß ersetzen)

30 g Vanille-Proteinpulver (ich habe Impact Whey von MyProtein genommen)

50 g Apfelmus ungezuckert

Ein paar Tropfen Rum-Aroma

Eine Prise Salz

Eine Prise Backpulver

 

Ich habe die Eier getrennt, die Eigelb mit dem Apfelmus, dem Proteinpulver und dem Backpulver aufgeschlagen. Das Eiklar habe ich mit einer Prise Salz steif geschlagen und drunter gehoben.

 

Dann habe ich auf einer beschichteten Pfanne ohne Fett die Pfannkuchen ausgebacken. Evtl. werde ich das nächste Mal das die Eier im Ganzen aufschlagen, denn die Masse war seeeeeehr luftig und sie drohte zu verbrennen bevor sie durchgebacken werden konnte. Streicht lieber den Teig etwas dünner auf. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass man sie in der luftigen Variante als Kuchen bzw. eine Art süßes Omelett im Ofen backen kann, ich werde es ausprobieren.

 

Der Geschmack war der Hammer, süß, aromatisch und es zerging auf der Zunge. Dazu empfehle ich definitiv etwas Fruchtiges, ich habe sie mit Skyr gegessen und es war sehr mächtig.

 

Hier noch die Nährwerte:

 

ca. 300 kcal, 37 g Eiweiß, 11 g KH, 12 g Fett

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen