Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hi ihr Lieben,

 

ich hätte da eine kurze Frage:

Bin heute an Tag2 der HSD. Typ1! Mein Excel Sheet sagt mir, dass ich morgen, Mini Refeed 157g Nudeln, bzw beim BigRefeed 235g Nudeln und 578g Reis essen soll! Echt wahr??? So viel??? Sind die Angaben im Rohzustand oder bereits gekocht gemeint? Irgendwie finde ich nichts im Buch dazu.

 

Danke im Voraus.

 

Grüße
Mausipeck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hi und Willkommen im Forum :)

 

Es ist immer vom Rohzustand die Rede. Denn gekocht haben die Lebensmittel immer ein anderes Gewicht (je nachdem wie viel Wasser aufgenommen wird, oder Wasser beim Braten verdunstet).

 

Im Buch auf Seite 27 findest du eine Tabelle. Am Tag 3 hast du beim Typ 1 keinen Refeed. Das ist ein Diättag + Workout. MiniRefeed ist erst am Tag 6.

Wie viel KH du am MiniRefeed zu dir nehmen solltest steht auch da in Klammern dahinter. Auf Seite 30 findest du eine Erklärung dazu. Nur mal zum Hintergrund was in der Excel angegeben ist. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mimi,

 

danke für deine schnelle Antwort!

Meinte natürlich Tag6 und 7...sorry, verschrieben!

Die Seite habe ich mittlerweile gefunden...Seite 31 bei mir. Aber...sorry...ich stehe leider glaub grad etwas auf dem Schlauch!!! Ich wiege 58kg. Wenn ich die 58x6 rechne, komme ich doch auf 348g, oder!? Wieso sagt mir das Excel Sheet dann aber 235 bzw. 696g???

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem. :)

Und die 116g für die Minirefeed die du brauchst, kommen zusätzlich zu deinen sonstigen 30g die du haben darfst dazu. Ich hab mir immer lieber die KH Zahl ausgerechnet und dann berechnet wie viel Nudeln/Kartoffeln/Reis ich essen muss. Dennje nach Sorte haben Nudeln oder Reis auch unterschiedlich viele KH auf 100g.

 

Viel Erfolg weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag mich hier mit einer Frage anschließen: Ich bin Typ 3 mit 131Kg und >40-45% KFA

 

Wenn ich also richtig liege soll ich zu den normalen 30g pro Tag zusätzliche 131g KH essen, was ja z.B. 200g Penne (66g KH/100g) sind. Ist das nicht etwas viel als Mini-Refeed der zwei mal pro Woche durchgeführt werden soll?

 

Aufgrund meines hohen Gewichts sind die Multiplikatoren halt gleich sehr mächtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, nein du hast in Typ 3 ja auch keinen BigRefeed. Und die 30g müssen ja nicht 30 g sein (können auch zb 20g sein). Es geht nur darum, dass du tagsüber deine normale Diätmahlzeiten zu dir nimmst und nach dem Sport zusätzlich die 131g KH zu dir nimmst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok also 200g Nudeln (oder entsprechende andere KH Quelle). Uff, was ein Gemäste!

 

Ist es trotzdem empfehlenswert auf Vollkornprodukte zurück zugreifen oder spielt das keine Rolle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Frage zum Refeed ich hoffe das passt hier hin?!

 

Heute ist mein 5 tag der HSD 3, am dienstag habe ich beim miniRefeed meine 95g KH zu mir genommen die ich auch benötigt habe, um dabei möglichst wenig zucker zu mir zu nehmen benutze ich überwiegend Malto95 [ca 35g was 33KH entspricht (100g haben 95g/KH)] was ich denke recht hilfreich ist und instant Oaks [ca 50g was 34KH entspricht (100g 68g/KH)] das ganze kombiniere ich als abendessen mit wasser oder milch 1,5% [ ca 550ml 27KH] und mein restlichen eiweiß bedarf.

 

da ich heute wieder einen miniRefeed habe aber bereits 5 Kilo weniger wiege nehm ich nur noch 90g KH (extra zu meinem tagesdurchschnitt 20-30g) zu mir, oder belasse ich es über die 4-8Wochen bei den 95g?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du belässt die Werte. Du brauchst es nicht immer neu berechnen. 

 

Wirst du satt genug davon? Mit Malto und Instant Oats? Eventuell eher auf "feste" Nahrung umsteigen (Kartoffeln, Nudeln etc)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du berechnest die Werte einmal am Anfang der HSD und belässt sie bis zum Ende. Also keine Änderung zwischendurch.

Erst wenn du nach ner Pause (mind. 2 Woche) erneut eine HSD startest, errechnest du alle Werte neu.

 

 

Edit: Oh, da war MiMi schneller :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist mein 5 tag der HSD 3, am dienstag habe ich beim miniRefeed meine 95g KH zu mir genommen die ich auch benötigt habe, um dabei möglichst wenig zucker zu mir zu nehmen benutze ich überwiegend Malto95 [ca 35g was 33KH entspricht (100g haben 95g/KH)] was ich denke recht hilfreich ist und instant Oaks [ca 50g was 34KH entspricht (100g 68g/KH)] das ganze kombiniere ich als abendessen mit wasser oder milch 1,5% [ ca 550ml 27KH] und mein restlichen eiweiß bedarf.

 

Meine Empfehlung wäre, die KH als richtige Nahrung zu nehmen, damit der Magen etwas zu tun hat. Ich nehme 30g Malto nur direkt im Postworkout Shake nach dem Training als Erstversorgung und den Rest in Form von Nudeln oder Reis.

 

 

da ich heute wieder einen miniRefeed habe aber bereits 5 Kilo weniger wiege nehm ich nur noch 90g KH (extra zu meinem tagesdurchschnitt 20-30g) zu mir, oder belasse ich es über die 4-8Wochen bei den 95g?

 

 

 

Du hälst die Werte während Deiner gesamten HSD konstant. Keine Anpassung.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du belässt die Werte. Du brauchst es nicht immer neu berechnen. 

 

Wirst du satt genug davon? Mit Malto und Instant Oats? Eventuell eher auf "feste" Nahrung umsteigen (Kartoffeln, Nudeln etc)

Ja werde ich satt genug von hatte aber auch vor das nicht nur zu machen da ich von nudeln aber nach gefühlten 45 minuten wieder hunge habe hab ichs beim ersten mal so probiert mal sehen wie ichs heute mache

 

aber danke trotzdem an alle für die antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Empfehlung wäre, die KH als richtige Nahrung zu nehmen, damit der Magen etwas zu tun hat. Ich nehme 30g Malto nur direkt im Postworkout Shake nach dem Training als Erstversorgung und den Rest in Form von Nudeln oder Reis.

 

ich werde mein Malto aufjedenfall nehmen das sind bei 30g also 29KH falls ich das ganze mit milch trinke kann ich nochmal 15KH hinzurechnen dann bleiben mir 51 KH über das sind dann wieviel nudeln? 70g ca soll ich die nudeln vor oder nach dem kochen zum tracken wiegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor dem kochen...

 

Aber nicht, weil das Wasser Kalorien bringen würde, sondern weil die gleiche Nudel nach dem Kochen gut doppelt so schwer ist. D.h. du hast dann auf die gleiche Menge an Nudeln nur noch die Hälfte der auf der Packung angegebenen Nährstoffe…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal Kartoffeln die halten mich auch besser satt als Nudeln (sehr beliebt sind Kartoffeln mit Spinat und Rührei ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja kurzes Fazit ich hatte heute nach dem training eine leckere portion linguine mit spinat und tunfisch waren echt mehr nudeln als gedacht. Musste mich nicht überfressen und satt bin ich auch jetzt (00:20) noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden