Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chris84

Asiapfanne mit Hähnchenbrust

Empfohlene Beiträge

fXw0oy6.jpg

 

Zutatenliste:

  • 270g Hähnchenbrustfilet
  • 150g Brokkoli (gerne TK)
  • 120g Paprika, gelb
  • 160g Chinakohl
  • 50g Frühlingszwiebel (ca. halbes Bund)
  • 1 kl. Chili, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Asia 5-Gewürzmischung
  • 1El. Teriyakisauce
  • 1Tl. Honig -> Ich freue mich auf gute KH arme alternativen
  • Chilisauce (pure Chilisauce, z.B. HotMamas Yellow Habanero Sauce)
  • Upgrade-Optionen:
    • Fleisch mit Öl anbraten statt trocken.
    • Mehr Honig und Teriyakisauce nutzen
    • Exotische Obststücke verleihen dem Gericht eine wunderbare Fruchtigkeit (z.B. Ananas. Mango oder auch Pfirsich)

Zubereitung:

  1. Das Hähnchenbrustfilet säubern und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Aus 1El. Teryiakisauce, 1 Tl. Honig und Chilisauce nach Geschmack eine Marinade mischen.
  3. Die Hähnchenstücke darin wenden und gut abgedeckt über Nacht einziehen lassen. -> Wer ein Vakuumierer hat, eine Nutzung ist stark empfohlen um das Maximum aus der geringen Menge an Marinade herauszuholen.
  4. Hähnchen über Nacht gut verpackt marinieren!
  5. Paprika säubern und in kurze Streifen schneiden und in einer Schale parat halten.
  6. Frischen Brokkoli in kleine Röschen schneiden und kurz blanchieren. TK Brokkoli auftauen und in kleine Röschen nachschneiden und in einer Schale parat halten.
  7. Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen und entsprechend viele Blätter für die Mahlzeit abnehmen und Waschen. das hintere Viertel das fast nur aus hartem Strunk besteht abschneiden. Den vorderen Teil in feine Bandnudelbreite Streifen schneiden.
  8. Frühlingszwiebeln säubern und in feine RInge schneiden.
  9. Knoblauch sehr fein schneiden und zu den Frühlingszwiebeln geben
  10. Chilischote säubern, halbieren und entkernen. Anschließend in feine Halbringe schneiden und zu Knoblauch und Frühlingszwiebeln in eine Schale geben.
  11. Beschichtete Pfanne (Deckel wird benötigt) erhitzen und Hähnchenbruststücke von allen Seiten an- aber nicht durchbraten. Das Hähnchen bitte noch salzen.
  12. Das Hähnchen z.B. mit einer Schaumkelle entnehmen und den Bratensatz in der Pfanne mit 1-2 Schlucken Wasser ablöschen.
  13. In den Bratensud nun die Frühlingszwiebeln, Chili und den Knoblauch andünsten.
  14. Paprika dazu und leicht angaren gefolgt vom Brokkoli. Das Gemüse salzen und mit einem knappen Teelöffel Asia 5-Gewürzmischung bestreuen.
  15. Nun das Gemüse mit dem Chinakohl bedecken und das Hähnchen auf den Chinakohl legen und das ganze für einige Minuten mit geschlossenem Deckel garen.
  16. Alles durchheben und in einer großen Schale oder einem tiefen Teller servieren. Nutzt hierfür eine Schaumkelle, zurück bleibt eine Gemüse-Teriyaki-Sauce die gerne bei großer Hitze einreduziert werden und über das fertige Gericht gegeben werden kann.
  17. Guten Appetit :)

Nährwerte pro 100g:

Energie: 56Kcal | KH: 2,4g | EW: 9,4g | FT: 0,5g

 

Nährwerte pro Mahlzeit:

Energie: 422Kcal | KH: 18g | EW: 72g | FT: 3g | ED: 0,6

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen