Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

E-Rich

HSD Programm geschlechtsneutral?

Empfohlene Beiträge

Hallo und schönen Abend!

Beim Kauf der HSD kann man ja zwischen Mann und Frau entscheiden. Sind die Programme jetzt auch wirklich unterschiedlich? Meine Freundin würde jetzt gern mitmachen und daher wollte ich wissen, ob sie auch zusätzlich etwas beachten müssen oder nicht.

Danke im Voraus und LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hallo E-Rich,

 

also wir Frauen verbrauchen ja ganz anders als ihr Männer und der Stoffwechsel ist ja auch nicht ganz gleich.

Ich hab keine wirkliche Ahnung, würde aber sagen Ja definitiv ist da ein Unterschied.  ;)

 

Wenn Du Dir die Werte in dem Buch ansiehst, kannst Du die Unterschiede zwischen Mann und Frau ja auch sehen. Schau mal auf Seite 32, da sind die Protein Werte verschieden - Frauen haben weniger als Männer.

LG Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

 

Des ist mir aufgefallen...

Einen großen ubterschied gibt es meistens jedoch...

Die Pille und den dadurch "manipuliertem" Hormonhaushalt. Ist da irgendwas zu beachten?

 

(Habe gedacht, weil es beim Kauf die Option gab, dass es einen Unterschied gibt)

 

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt aktuell wohl nur "geringe" Unterschiede, soll aber in Zukunft noch mehr geben.  Aber so oder so, du darfst das Buch sowieso nicht weitergeben, sie muss ihr eigenes Exemplar kaufen wenn sie das Programm auch machen möchte.

Es gab schonmal die gleiche Frage, finde es jedoch gerade nicht wieder.

 

Nein mit der Pille ist nichts zu beachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

also wir Frauen verbrauchen ja ganz anders als ihr Männer und der Stoffwechsel ist ja auch nicht ganz gleich.

Ich hab keine wirkliche Ahnung, würde aber sagen Ja definitiv ist da ein Unterschied.  ;)

 

Ich möchte hier noch mal kurz auf die Anmerkung von Pushtigger eingehen. Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind grundsätzlich nicht so groß - sollte man in diesem Kontext beachten:

 

http://fitness-experts.de/fragen/frauen-fitnessindustrie-in-die-irre-gefuehrt

 

Zitat:

"Frauen sollten im Prinzip nicht groß anders als Männer trainieren. Männer und Frauen sind Menschen. Es gibt natürlich einige Unterschiede u. a. Schwankungen durch die Regel bei Leistung und Gewichtsschwankungen auf der Waage oder die geringere relative Oberkörperstärke. Die fundamentalen Prinzipien sind aber die gleichen.

  • Wenn Männer und Frauen auf die Herdplatte fassen, verbrennen sie sich die Finger.
  • Ohne ein Kaloriendefizit gibt es keinen Fettverlust.
  • Ohne Progression (z. B. steigendes Trainingsgewicht oder Leistung) wächst der Muskel relativ schnell nicht mehr.
  • Definiert sieht man aus mit wenig Fett und etwas Muskeln (bei Frauen ist weniger nötig als bei Männern)"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden