Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Felix

Felix - Bilder/Videos KH,KB,Press

Empfohlene Beiträge

Grüßt euch Leute,

 

einige von euch haben ja mitbekommen, dass ich bei einem Persoanl Trainer war.

Er hat mich bei meinen Übungen gefilmt und auf Fehler hingewiesen.Am Freitag habe ich die entsprechenden Dateien + Ratschläge erhalten.

 

Kniebeuge:

http://www.coachseye...shared_email4-0

Ratschlag - "Hey, so wie du auf dem Video siehst, streckst du die Hüfte nicht und bist rund wenn du sehr tief bist. In sofern nicht ganz so tief runter gehen, so lange du noch nicht die entsprechende Motor Control hast und die entsprechende Beweglichkeit."

 

Kreuzheben:

http://www.coachseye.com/sO35?utm_source=ios&utm_medium=app&utm_content=thumbnail_image&utm_campaign=shared_email4-0

Ratschlag - "Hier noch das Video mit den deadlifts. Nimm eine Erhöhung und achte darauf, dass du den Nacken neutral hältst und nicht überstreckst. Arbeite weiterhin an der hüftbeugung."

 

Schulterpresse:

Hier gibt es nur 2 Bilder die verdeutlichen sollen, wie meine Endposition zum Anfang war und wie wir sie verändert haben.

Bild 1 - http://s1.directupload.net/images/140330/fzn4ucur.png

Bild 2 - http://s7.directupload.net/images/140330/psfvpt52.png

Ratschlag - "Wie du auf dem oberen Bild erkennen kannst, bist du stark im hohlkreuz und die Hüfte ist nicht komplett gestreckt. Die Handgelenke sind passiv "abgeklappt". Hier musst du daran arbeiten, dass du die Handgelenke aktiv streckst. Versuche den Rippenbogen "runterzuziehen" in dem du den Bauch richtig fest anspannst. Squeeze your glutes ist auch wichtig! Also arschbacken fest zusammen kneifen! Damit streckst du die Hüfte mehr."

 

Allgemeiner Rat - "Generell hast du kein beweglichkeitsproblem, sondern eine so genannte "selective motorcontrol dysfunction", was so viel bedeutet wie "du hast die Beweglichkeit, weißt nur nicht wie du es ansteuern muss". Als Mobilisierung für die Hüfte kann ich dir Kelly starrett ans Herz legen und den Artikel von t-Nation (http://www.t-nation.com/free_online_article/most_recent/squat_like_you_mean_it_tips_for_a_deeper_squat) auf Seite zwei findest du die ganzen Videos mit den Drills!"

 

So ich hoffe ihr habt Lust und Laune euch das mal anzusehen und gebt mir ein kleines Feedback.

 

 

Tschö mit ö

Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hi,

 

hat ja noch keiner was geschrieben. Deshalb mal kurz was mir direkt aufgefallen ist:

Bei den Beugen fällt halt das starke einrunden im LWS bereich sofort auf. Also du bekommst es nicht hin die natürliche Lordose zu halten. Ob es da an Kraft/Spannung oder an Beweglichkeit mangelt oder an "MotorControl" (was auch immer das ist^^) kann ich nicht beurteilen. Ich würde Üben,üben,üben. Und natürlich dehnen. Machst du überkopfbeugen? Find ich ne gute Sache dafür. Und wie in dem Video von deinem Coach über Kniebeugen solche Beugen vor einer Stange. Also das man gezwungen wird aufrecht zu bleiben. Und immer Spannung im LWS Bereich. RIchtig reindrücken mit aller Kraft.

Vielleicht täuscht das auf deinem Video aber auch optisch irgendwie....ka

 

Beim Kreuzheben sieht man mMn auch nicht den gewünschten "storckerl Popo" wie es Moosburger mal bezeichnet hat. Aber da finde ich es nicht so stark ausgeprägt wie beim Beugen also fast schon ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen