Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Tcrazyjam

3 refeeddays besser als 1 (Studien)?

Empfohlene Beiträge

 

Hallo,

 

meine Überlegungen sind geprägt von folgenden Artikeln, die für eine längere Refeedperiode sprechen (2-3):

 



 

Wochenbilanz:

 

2000 - lc

2000 - lc

2000 - lc

2000 - lc

2800 - lf hc

2800 - lf hc

2800 - lf hc

 

schnitt 2342 kcal

 

Verbrauch liegt bei 2800-3000 kcal/ Tag. Trainiert wird übrigens Montag und Donnerstag (GK).  Makroaufteilung wäre von Mo-Do Lowcarb und dann Fr-So Lowfat/Highcarb (Fett nur aus Fischöl). 

 

Makros würde ich so machen:

 

LC = 

100 g Carbs (400 kcal), 

175 g Eiweiß (700 kcal), 

100 g Fett (900 kcal)

 

LF HC = 

500 g Carbs (2000 kcal), 

100 g Eiweiß (400 kcal), 

50 g Fett (450 kcal)

 

Momentan bin ich im Schnitt bei 2400 kcal/Tag weil meine Diät weit fortgeschritten ist und nehme leicht ab. Zuvor habe ich es schon mit einer festen Kcal-Zahl probiert und nur 1 x pro Woche refeedet, aber es hat nicht wirklich was bewirkt. 

Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass mein Körperfettanteil zu hoch ist und ein einmaliger Refeed eher was für leanere Leute taugt. Das gibt auch der Link (2) wieder :) 

 

Ich möchte noch circa 10 Kg abnehmen und den Wochenschnitt nicht unter 2000 kcal drücken, sprich wenn es nicht mehr weiter geht, schiebe ich eine Diätpause ein, und fang wieder von neuem an (2500 kcal usw.).

 

 Ich bitte um Eure Meinung, vielen Dank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden