Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Bodo

Homegym: Stange, Scheiben, Bank und Ständer

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

auch ich brauche eure Hilfe zwecks Homegym. Ein Kumpel möchte sich ein zweckmäßiges Homegym zulegen, d.h. eine Langhantel, entsprechende Gewichte, eine Bank und einen Ständer. Ich möchte ihm dabei helfen, da dies auch mir zugute kommen könnte.

 

Habe den Artikel auf der Hauptseite gelesen und entsprechend mitgenommen, dass man bei der Stange auf jeden Fall nicht sparen sollte, d.h. Langhantel für ca. 100 EUR. Habt ihr da eine Empfehlung? Ansonsten würde ich die aus dem Artikel nehmen.

 

Das teuerste sind wohl die Gewichte. Wichtig ist, dass es Olympia Gewichte sein sollen. Bei ebay Kleinanzeigen findet sich da leider kaum was. Wo bekommt man denn günstig Gewichte her? Das (aller)günstigste was ich finde, sind ca. 2,5 EUR pro KG.

 

Eine Empfehlung bräuchte ich auch für einen Kniebeugen Ständer, der bestenfalls auch noch als Ablage fürs Bankdrücken fungiert, sowie eine Hantelbank selbst.

 

Sein Preislimit liegt aktuell bei ca. 500-600 EUR. Ich weiß, dass das sehr ambitioniert ist, aber man kann ja sicher noch nach und nach was dazu kaufen (Gewichte etc.).

 

Habt ihr Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Was ich bisher gefunden habe:

 

Squat Rack ca. 50 EUR http://www.ebay.de/itm/Squat-Rack-Bankdrucken-Hantelablage-Kniebeugenstander-Langhantel-Stander-G7U2/291951450951?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D2%26asc%3D38052%26meid%3D98ece058ee4e431d9e85fee48add4d9a%26pid%3D100005%26rk%3D3%26rkt%3D6%26sd%3D152085747621

 

Alternative (sieht stabiler aus) ca. 90 EUR http://www.ebay.de/itm/Verstellbarer-Langhantel-Hantel-Ablage-Bankdrucken-Kniebeugenstander-Squat-Rack-/152085747621?hash=item23690457a5:g:LUsAAOSw3mpXMabk

 

125kg Hantelscheiben für 219 + ca. 20 EUR Versand: http://www.megafitness-shop.info/Kraftsport/Hanteln-Gewichte/Hantelscheiben/50-mm/Vorteilspaket-Hantelscheibenset-125-kg-Guss-50-mm--2443.html

 

Alternativ: 150kg Riot Bumpers für ca. 340 EUR + 35 EUR Versand: https://www.strengthshop.de/weight-plates-hantelscheiben/riot-bumper-plates-150-kg-set-with-riot-bumpers.html

 

 

Hantelbank (einfach) ca. 33 EUR: https://www.amazon.de/SixBros-Flachbank-Hantelbank-Trainingsbank-Fitnessbank/dp/B002L1NQXE%3Fpsc%3D1%26SubscriptionId%3DAKIAI7VOBSUGIAI56DUQ%26tag%3Dfitnessexpe09-21%26linkCode%3Dxm2%26camp%3D2025%26creative%3D165953%26creativeASIN%3DB002L1NQXE

 

Hantelbank (Premium, verstellbar) ca. 140 EUR: https://www.amazon.de/Pro-Sport-Hantelbank-Profihantel-Hochwertige-XXL-%C3%9Cbungsposter/dp/B01A4AF9GU/ref=sr_1_49?s=sports&ie=UTF8&qid=1480191146&sr=1-49-spons&keywords=Hantelbank&psc=1

 

Langhantel ca. 120 EUR: https://www.amazon.de/Olympia-Langhantelstange-SQMIZE%C2%AE-OB86WL-XE-Weightlifting/dp/B01D1SL240/ref=pd_sim_200_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=9VD8GWER7JPFSNM95ZPC

 

Langhantel + 125kg Gussgewichte als Set für ca. 310 EUR: https://www.simpleproducts.de/de/Olympia-Legacy-Langhantelset-Body-Track-DB371

 

155kg Guss-Gewichte (Olympia Größe) und Olympia-Langhantel würde er über ebay Kleinanzeigen erhalten für insg. 350 EUR (inkl. Versand):

 

Gewichte: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/neu-50mm-olympia-gewichte-hantelscheiben-gewichtscheiben-no-gym80/530301861-230-4889

Langhantel: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/olympia-langhantelstange-50mm-hantelstange-langhantel-ink-versand/516622915-230-4893

 

Taugt das was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey aus meiner eigenen Erfahrung heraus habe ich folgendes noch anzumerken :);)  frag ihn lieber ob er nicht doch ein bisschen mehr investieren will damit er ein richtiges Rack kaufen kann. Vielleicht auch mit latzug turm hinten

 

als ich mir mein erstes Zeug gekauft habe und merkte dass ich den sport eigentlich für immer machen will. Hab ich schnell gemerkt das ich 300 euro in den sandgesetzt habe, weil ich mir die billig varianten mit einschränkungen gekauft habe.

 

kommt natürlich auch auf die platzverhältnisse an. mir wurde das mit dein einzelnen Ständern alles ein bisschen wackelig am ende hatte ich auch alles was du kaufen willst und ein Rack ;D also ziemlich viel doppelt nur weil ich am anfang nicht so viel ausgeben wollte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es welche mit nem vernünftigen Latzug? Selbst gute Racks, die ich so gesehen hatte, konnten nicht mehr als 100 kg am Latzug bewältigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich seh da einige bei megafitnessstore mit +150kg auch eins für 450 euro aber ich kann dir nicht sagen ob es gut oder schlecht ist ;)

 

aber wie gesagt muss dein freund entscheiden wie viel er investieren will und wie lange er vor hat zu trainieren

bei mir kostet das fitnessstuidio im monat 45 euro -> 2 Jahre -> 1000 euro von daher spart man auf lange sicht einiges und ich wollte dann halt mit der zeit doch auch nicht immer nur das selbe machen

 

Der nachteil irgendwann hat man doch auch mal bock auf fitnessstudio ;D und dann hat man sich für teuer geld das für zu hause gekauft :D

wie mans macht ist es verkehrt :P

 

Ich denke halt nur gerade wenn er das geld nicht so locker hat ist es wichtig dass er sich das nicht 2 mal alles kaufen muss

weis nicht wie locker man es wieder verkauft bekommt ich bin nicht so der ebay profi davon mal abgesehn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vorab: Danke für üden Tipp, aber er hat im Moment einfach kein größeres Budget. Und da muss man das beste draus machen.. (ein Rack würde ohnehin gleich mal 400-500 EUR kosten, das wäre einfach zu viel - die Hantelablage kann man ja auch wieder verkaufen und kostet hier ja auch nicht die Welt mit ca. 90 EUR)

 

Ich habe jetzt folgendes im Auge:

 

Stange + Gewichte: https://www.simpleproducts.de/de/Olympia-Legacy-Langhantelset-Body-Track-DB371

 

=> Zwar nur 145kg, aber da kann man dann immer noch nah und nach gebrauchte Gewichte nachkaufen.

 

Hantelbank: http://www.profihantel.de/shop/premium-line-hantelbank/

 

Ablage: http://www.ebay.de/itm/Verstellbarer-Langhantel-Hantel-Ablage-Bankdrucken-Kniebeugenstander-Squat-Rack-/152085747621?hash=item23690457a5:g:LUsAAOSw3mpXMabk

 

Wenn man dann noch ca. 30 EUR für die Gummimatten und 30 EUR für eine Klimmzugstange dazu rechnet, sind es ca. 600 EUR und er kann im Prinzip alles machen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

bei mir kostet das fitnessstuidio im monat 45 euro -> 2 Jahre -> 1000 euro von daher spart man auf lange sicht einiges und ich wollte dann halt mit der zeit doch auch nicht immer nur das selbe machen

 

Moin, da fehlt die Miete für den eigenen Raum dann aber. Meiner ist klein und kostet 70 Euro monatlich.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer auf dem Land wohnt und ne Scheune oder sowas hat, der kann hier allerdings schon n bissl was basteln, wenn er noch mit nem Schweißgerät umgehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer auf dem Land wohnt und ne Scheune oder sowas hat, der kann hier allerdings schon n bissl was basteln, wenn er noch mit nem Schweißgerät umgehen kann

Sicher, aber die Vermietung würde auch Kohle bringen, auch wenn es auf dem Land ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist in der Tat so, dass mein Kumpel auf dem Land wohnt und das nächstbeste Fitnesstudio ist 30min Fahrweg entfernt. Er hat ohnehin einen Raum frei und insofern sollte man das dort nicht unbedingt auf die Goldwaage legen. Va wenn man dann noch Spritkosten etc einbezieht. Mieten sind dort auch nicht sehr teuer.

 

Habe eine Frage zur Ablage: meint ihr diese ist ich zu niedrig (sowohl Bankdrücken als auch Kniebeuge)?

 

Und sein Vater ist tatsächlich Schlosser, könnte ihm also vielleicht sogar etwas zusammen bauen - gibt es da irgendwelche Anleitungen dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

...Und sein Vater ist tatsächlich Schlosser, könnte ihm also vielleicht sogar etwas zusammen bauen - gibt es da irgendwelche Anleitungen dazu?

 

Tatsächlich gibt es in "Starting Strength 3rd Ed." ein Kapitel dazu... Wie man die Plattform günstig selber baut und dazu ein Plan für die Racks, die Rippetoe in seinem eigenen Studio hat. (Da meins im Original ist, sind die Maße natürlich in Zoll ;) )

 

Je nachdem, wie gut ihr im selbermachen seid könnt ihr ja auch ein wenig in die Specs schauen... bspw.

http://www.rogueeurope.eu/sml-2-rogue-90-monster-lite-squat-stand-eu

Oder: http://www.rogueeurope.eu/rogue-r-4-power-rack-eu

 

Ich glaube sogar, das Rack in unserem Studio ist ein "Eigenbau"... funktioniert gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke TPZ, das ist eine klasse Idee!

 

Inzwischen kommen mir aber doch etwas Zweifel an der Hantelbank. Ich tendiere jetzt eher zu einer Flachbank, da diese häufig etwas breiter sind. Habe mal die Flachbank in meinem Studio ausgemessen und die ist 30cm breit und m.E. gerade noch so ok. 32cm sollen ja Wettkampf-Breite sein.

 

Habt ihr da einen Tipp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

200 kg ist - wie TBZ schon andeutete - schon etwas wenig. Es sei denn Du möchtest damit nur Kurzhantelübungen bis je 40 kg machen, dann reicht sie.

Wenn Du damit aber z.B. Bankdrücken willst, kannst Du damit nicht mehr als 100 kg drücken. Für den Anfang ok, aber danach musst Du sowieso eine Bank nehmen, die mit höheren Gewichten belastet werden kann. Dann lieber gleich mehr investieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich ja freuen wenn ich bei 90kg Körpergewicht 110kg im Satz drücken würde. Das wird aber wohl noch Jahre dauern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bodo, ich stehe derzeit vor der gleichen Aufgabe.

 

Hast Du schon eine Alternative für die (zu niedrige?) Ablage gefunden?

Und welche Bank ist in Deiner engeren Auswahl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phil, ich habe meinem Kumpel die Premium Bank von Profihantel (direkt von der Seite von Profihantel) für 130 Euro geholt. Wenn die nichts ist, geht sie zurück.

 

Ablage habe ich die "zu kleine" von ebay empfohlen. Zur Auswahl steht aber noch diese hier in gebraucht für 200 Eur https://www.megafitness.shop/barbarian-line-free-rack-tube-option-schwarz.html. Wäre zwar ein paar Euro drüber, dafür aber etwas vernünftiges... Was hast du im Auge ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Bericht:

 

Kumpel hat nun folgende Ablage geholt: https://www.amazon.de/TrainHard-Hantelst%C3%A4nder-Hantelablage-Paar/dp/B0126ZAHL8/ref=cts_sp_1_vtp?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=1069579427&pf_rd_r=2BA39M2ZJGJ2HBB07JF1&pd_rd_wg=VkWsW&pf_rd_s=desktop-detail-softlines&pf_rd_t=40701&pd_rd_i=B0126ZAHL8&pd_rd_w=I5o7m&pf_rd_i=desktop-detail-softlines&pd_rd_r=2BA39M2ZJGJ2HBB07JF1&_encoding=UTF8

 

Bis 200kg Kniebeugen erreicht werden, muss sie halten. Und beim Training wirkte Sie sehr stabil (insbesondere wenn man auf die Haltrung unten noch Gewichte macht). Man kann sie sowohl fürs Bankdrücken als auch für Kniebeugen verwenden.

Die Bank von Profihantel ist mE auch super. Gute Stabilität, gute Breite und Sie gibt nicht nach. Für den Preis kann man also nichts falsch machen. Getestet wurde Sie auch mit über 200kg. Ich bin begeistert.

Langhantel von Simplepropducts ist auch super. Einzig die Gewichte sind unterschiedlich schwer (einmal ca. 21kg und einmal ca. 22,5kg).

Ansonsten lässt es sich mit diesem Set exzellent trainieren. Jetzt muss nur noch eine Safety-Ablage her. Ich dachte da evtl. an zwei Schreinerböcke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade nochmal eine Frage in die Runde: Beim deadliften sind die Guss-Gewichte doch ganz schön laut. Insofern steht die Überlegung im Raum, 2x20kg Gummi-Gewichte bzw. Bumper Plates zu holen. Sind Bumper sinnvoll, wenn man keine Oly-Übungen machen möchte? Beim Kreuzheben mit viel Gewicht kann ich mir gut vorstellen, dass Bumper doch etwas leiser sind als normale Gummi-Teile, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du laut, weil die Scheiben gegeneinander schlagen oder weil/wenn sie auf den Boden kommen?

 

Wie habt ihr den Boden gestaltet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden