Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

 

nach der Ernährungsweise Sub10/20 in der FER komme ich nicht auf 1 g Fett / kg Körpergewicht. An Pausentagen sind es 50 g, an Trainingstagen 70 g. Damit komme ich durchschnittlich auf 59 g Fett pro Tag.

 

Wie habt Ihr das praktisch gelöst?

 

Gruss,

Raph

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Ich hab das Buch gerade nicht zur Hand. Stehen die 1g im Buch oder machst du dir Gedanken wegen der allgemeinen 1g Fett / Kg Körpergewicht?

Bei dir sind es etwas weniger als 0,8g. Normal wird gesagt, mind. 0.8g besser 1g ja. Aber die FER ist begrenzt. Genau wie die HSD. Daher seh ich keinen Grund zum Gegensteuern. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es kommt mir grad bisschen komisch vor. Ich rechne das gleich nochmal nach auf Basis deiner Werte.
Und @Mimi: ja, manche sagen ja sogar auch 0,6g sind OK in einer Diät und lieber Kohlenhydrate hochhalten. Aber die FER ist theoretisch gaaaaaanz lange durchführbar, da gibt es ja keinen Punkt, wo man aufhören MUSS (sicherlich aber sollte ;))

 

EDIT: Also wie ich mir das schon gedacht habe, machst du keinen Rechenfehler, solange die Kalorien, die du bestimmt hast so passen. Ich weiß jetzt nicht welchen Verbrauch du am TT für das Training und das Cardio ansetzt. Vielleicht kannst du da noch 10-20g Fett mehr nehmen. Die Pausentage sind ja die Refeed-Tage, da solltest du das mit dem Fett wohl möglichst so lassen.

Fang erstmal so an und schau was das Gewicht macht. Vielleicht gehen deine Kalorien ja noch wieder ein bisschen hoch im Gegensatz zur HSD-Phase. Ich vermute aber mal, du hast deine Kalorien aus deiner2-wöchigen Pause berechnet? Joah, fang erstmal an und dann schau, ob die Kalorien noch etwas nach oben angepasst werden dürfen. Grundsätzlich ist es ja erstmal nicht so schlimm, dass das Fett geringer ist, solange du damit keine Probleme bekommst. Ansonsten würde ich die Kohlenhydrate ein wenig runterschrauben. Dann biste mit dem Protein auf der sichere Seite. Das wird ja eh im Zweifel zu Kohlenhydraten. Die Carbs sollten schon reichen, das Fett ist schon wichtiger. Hast du mal hier gesucht? Glaube so eine Frage wurde schon einmal von Johannes beantwortet, könnte auch zur zyklischen Methode gewesen sein.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden