Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MissGreen

Mangel an Fett

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mir ist aufgegangen, dass ich offensichtlich viel zu wenig Fett zu mir genommen habe, um im Defizit zu sein. Ich hab zwar auf Eiweiss und Carbs geachtet, aber Fett blieb immer auf der Strecke dadurch. Einige der Probleme, die ich derzeit habe, passen auch eindeutig mit Symptomen von Fettmangel zusammen.

Ab sofort will ich also meine Ernährung umstellen und genug gute Fette zu mir nehmen. Wozu ich keine Info gefunden habe im Netz:

- reicht nach Fettmangel die Angabe von 1g Fett pro kg Körpergewicht aus um den Mangel schnellstmöglich auszugleichen oder wäre mehr Fett nötig?

- Wielange wird es wohl dauern, bis es zu einer Verbesserung der vom Körper wahrgenommenen Versorgung mit Fetten kommt?

 

Falls hier jemand ne Idee hat wär ich dankbar :-)

 

Danke schonmal und viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hier würde ich einen Besuch beim Arzt empfehlen, denn nur der kann Dir sicher sagen, ob Du wirklich einen Mangel hast. Generell ist die Formel 1 g je kg Körpergewicht nicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen