Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hi, 

 

ich bin seit einer Woche mit Erfolg beim PSMF, allerdings sind zwei Fragen offen geblieben:

 

- auf der FE Seite wird empfohlen Calcium zu supplementieren, allerdings esse ich momentan erheblich mehr Milchprodukte als ueblich, sollte also auch mehr Calcium haben. Gibt es einen Richtwert fuer den Calciumbedarf waehrend des PSMF?

 

- ich habe es so verstanden, dass es eine fettreduzierte Diaet ist, allerdings finde ich keine Angabe wieviel ungesaettigte Fettsaeuren (ich verwende Oliven-, Walnuss- und Hanfoel) ich taeglich zu mir nehmen sollte. Komplett sollte man ja wahrscheinlich auch nicht verzichten? 

 

Danke im Voraus fuer's Lesen und Antworten  :)

 

Summer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Wenn Du eine PSMF machen willst, empfehle ich Dir die HSD von FE - dort sind die Werte vorgegeben.

 

Die Supplementierung von Kalzium wird ja dann empfohlen, wenn Du wenig Milchprodukte konsumierst, was bei einer PSMF/HSD der Fall sein dürfte.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer die Tips, aber ich versuche es erst mal ohne die HSD.

Die Grundregeln sind ja erlernbar, wenn man sich nicht scheut unheimlich viel zu lesen  ;)

 

Ich nehme waehrend der PSMF nur sehr magere Milchprodukte, wie Magerquark oder Harzer zu mir.  

Das ist aber viel mehr als sonst, da ich normalerweise an tierischem Protein nur Fisch esse und den Rest ueber Soja und Huelsenfruechte abdecke.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Skyr generell:

 

Auch die anderen Skyr-Sorten kann man mal essen (also die nicht "pur") , sind aber in einer HSD nicht unbedingt die Empfehlung. Je nach Variante hat ein Skyr fast 9 g KH auf 100 g, gemäß HSD Vorgaben sind aber nur Produkte mit bis zu 5 g KH zulässig. Er enthält also fast doppelt so viele KH wie ein für die HSD empfehlenswertes Lebensmittel haben sollte.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der von Lidl ist nur mit Süßstoff. Vanille kann ich empfehlen. Eigentlich Nährwerte wie Magerquark, 15kcal mehr, ist aber fix und fertig, Deckel auf und Löffel raus. Man kriegt dafür sogar 350g statt nur 250g in den Bauch.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterscheidet sich stark von den Sorten. Hatte neulich auch Vanille, der hatte gleich doppelt so viele KH wie der pur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kenne jetzt nur den Vanille, der hat 185kcal(vs 170) bei gleichem Eiweiß gegenüber MQ. wenn der pur dann 3,5 und Vanille 7 hst, dann wäre das das doppelte, aber im Endeffekt nur 15kcal. Keine Ahnung ob da auch Süßstoffe dazukommen. Ich sehe nur: 100g mehr, gleiches Eiweiß, fertig aus der Packung mit Geschmack zum Preis von 15kcal. Nehm ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Skyr Vanille hat mehr KH als Protein. Klar ist das alles erträglich, aber wenn's um die Frage geht, was in der HSD empfehlenswert ist, haben wir ja oft genug erlebt, wie Leute durch solche Lockerheiten am Ende dann doch ein sehr viel geringeres Defizit gefahren haben. Deswegen würde ich hier nicht so einen Freifahrtsschein für Lebensmittel aussprechen, die außerhalb der HSD Werte liegen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer die vielen, tollen Tips :)

 

Regulaere Suessstoffe versuche ich sowieso zu vermeiden, ich nutze nur Stevia, also kommt fuer mich eh nur 'Skyr pur' in Frage und der liegt ja mit K/E von 1.69 im erlaubten Bereich.

Um Geschmack reinzukriegen dann lieber mal einen Loeffel Proteinpulver und, je nach Bedarf an ungesaettigten Fetten, einen Loeffel Walnussoel rein, mache ich bei Magerquark auch so.

 

Ich verstehe dass es schwierig werden kann wenn man ueber die erlaubten 5g/100g KH geht und das dauerhaft; ich monitore meine Werte aber sehr gewissenhaft und schaue, dass ich insgesamt unter 50g KH am Tag bleibe. 

 

Erste Woche PSMF ist morgen rum, 2 Kilo runter und 1% Koerperfett weniger auf der Waage  :D Noch eine Woche und dann versuche ich mal mit einer moderateren Form langsam zu Erhaltungskalorien zu kommen. 

Ich hab vor die PSMF immer mal in 2 Wochen Intervallen einzuschieben, danach 1 Woche LowCarb und dann wieder Erhaltung. Hab ein bisschen Angst die laenger zu machen, weil es ja doch recht extrem ist. Wie sind da Eure Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Skyr Vanille hat mehr KH als Protein. Klar ist das alles erträglich, aber wenn's um die Frage geht, was in der HSD empfehlenswert ist, haben wir ja oft genug erlebt, wie Leute durch solche Lockerheiten am Ende dann doch ein sehr viel geringeres Defizit gefahren haben. Deswegen würde ich hier nicht so einen Freifahrtsschein für Lebensmittel aussprechen, die außerhalb der HSD Werte liegen.

Von welchem skyr redest du denn? Ich sagte der von Lidl. Bei dir klingt das mehr nach arla oder so mit Zucker Zusatz...

 

4c/8p/0f bei 53kcal

Milbona skyr Vanille.

 

Ist sogar komplett HSD konform, du redest von nem ganz anderen skyr Vanille als ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von welchem skyr redest du denn? Ich sagte der von Lidl. Bei dir klingt das mehr nach arla oder so mit Zucker Zusatz...

 

Jupp, von Arla. Ich kenne keinen anderen Skyr als den von Arla. Ok, Lidl hat da offensichtlich was nachgebastelt und bietet es als alternative Eigenmarke an, aber ursprünglich war ja nur von Skyr die Rede und da gehe ich erstmal vom Original aus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der von Lidl ist nur mit Süßstoff. Vanille kann ich empfehlen. Eigentlich Nährwerte wie Magerquark, 15kcal mehr, ist aber fix und fertig, Deckel auf und Löffel raus. Man kriegt dafür sogar 350g statt nur 250g in den Bauch.

 

Das hatte ich geschrieben.

Und deswegen war ich verwundert, aber dachte, du weißt dann welchen ich meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte ich geschrieben.

Und deswegen war ich verwundert, aber dachte, du weißt dann welchen ich meine.

 

Wenigstens wissen wir jetzt, dass es verschiedene gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Regulaere Suessstoffe versuche ich sowieso zu vermeiden, ich nutze nur Stevia, also kommt fuer mich eh nur 'Skyr pur' in Frage und der liegt ja mit K/E von 1.69 im erlaubten Bereich.

Um Geschmack reinzukriegen dann lieber mal einen Loeffel Proteinpulver und, je nach Bedarf an ungesaettigten Fetten, einen Loeffel Walnussoel rein, mache ich bei Magerquark auch so.

Warum vermeiden? Bekommst du mehr Appetit davon oder Angst vor irgendwas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden