Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
toki79

Krumme Kniebeuge

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

meine Kniebeuge hat ein ähnliches Problem, wie gerade bei "Schnabelmarie" diskutiert.

 

Ich bekomme einfach keine gerade, vertikale Linie hin. Bei "Schnabelmarie" wurde von "langen Beinen" gesprochen. Als ich mein letztes Fahrrad gekauft habe, hat der Fahrradverkäufer mit nach Körpervermessung aber gesagt, ich hätte verhältnismäßig kurze Beine (weiß nicht ob das stimmt)

 

Naja, bitte schaut Euch doch mal die Technik an. Irgendwie komme ich zu weit nach vorne. Weiter hinten würde ich aber das Gleichgewicht verlieren?

Übrigens..das soll eine Lowbar Squat sein.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Die Bewegung, nur mit der leeren Hantelstange ist schlicht zu schnell und zu unkontrolliert. Dazu hebst du mit den Hacken ab, statt fest am Boden zu bleiben.

 

Mit Gewicht mildert sich das etwas, aber die Grundtendenz bleibt. Zu unkontrolliert in der Bewegung und der Hacken hebt ab.

 

So wie die Hantel liegt und du die Bewegung beginnst, ist es eher Highbar, was aber nicht grundsätzlich problematisch ist. Aus Angst nach hinten zu fallen, lässt du das Gewicht zu weit vorne und hebst die Hacken ab, um das auszugleichen. (Die Schuhe mit den eher weichen Sohlen helfen auch hier nicht.)

 

Ich würde auch dir raten, mit Goblet Squats anzufangen und ein besseres Gefühl für den Masseschwerpunkt und damit dein Gleichgewicht zu finden. Dann steigst du wieder mit der Hantel ein und versuchst, von Anfang an, auch mit der leeren Hantelstange, die Bewegung so zu kontrollieren, dass du die Hantel in deinem "Massezentrum" hältst. Von der Tendenz her solltest du die Bewegung an jedem Punkt stoppen und wieder fortsetzen können.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen