Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Oh Baby heute direkt zwei RRs im DL. 127.5x6 und 130x6 und war sogar noch Luft. GK Tag für mit 1:10 h etwas lang. Vll etwas umschichten aber mal abwarten. Hab ja erstmal Urlaub und auch mehr Zeit/Energie.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow hab die super seite von Mike Tuscherer gerade gefunden. Der Content ist natürlich Richtung Powerlifting, aber die kostenlose app auf der Seite ist der Hammer. Komplett kostenlos und man kann sein gesamtes Training planen und tracken und es zeigt einem automatisch volumen prs entweicklung undundund an. außerdem haben die ein recovery asessment tool dabei. werde das mal ne weile nutzen. leider gibts glaube ich keine handyapp, die das live tracken im training schwer macht.

 

http://www.reactivetrainingsystems.com/AppHome/Index

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd mal anfangen mit sog. Fatigue stops zu arbeiten wie bei RTS beschrieben. Sprich in den AMRAP sets arbeit ich normal mit RPE 8-10 weiter. Dafür schaue ich aber, dass ich in den dropsets mit der Übung aufhöhre, sobald ich  RPE 9 erreiche. Dann autoreguliere ich ein bisschen das Volumen mit. Mit der Zeit macht es wahrscheinlich Sinn die RPE an die Übung anzupassen, da ich ja beim DL zb mehr ans Limit gehe, als bei Lunges oderso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Fabber:

Dann autoreguliere ich ein bisschen das Volumen mit. Mit der Zeit macht es wahrscheinlich Sinn die RPE an die Übung anzupassen, da ich ja beim DL zb mehr ans Limit gehe, als bei Lunges oderso.

 

Ist ja bei RTS in den "Grundlagenartikeln" schon ganz gut beschrieben, wie die Prinzipien angewandt werden können/sollen. (Wobei die alten RTS-Seiten da irgendwie noch besser und ausführlicher waren.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade ist einfach nur mein persönlicher Beastmode angesagt: wieder ein Bench PR 82.5x6@9,5!

 

 

Würde fast soweit gehen, dass ich noch nie so stark und breit war wie jetzt und das der erfolgreichste Bulk bis jetzt wird. Aber locker bleiben :D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Fabber:

Würde fast soweit gehen, dass ich noch nie so stark und breit war wie jetzt und das der erfolgreichste Bulk bis jetzt wird. Aber locker bleiben :D

Also ganz im Ernst? Dann keep going! ^_^

 

Wenn man merkt, dass man mit dem aktuellen Vorhaben sehr erfolgreich ist, dann sollte man dies auch so lange fortführen, wie es funktioniert.

 

In diesem Sinne: Mögen all deine Mitleser (@Ghost, @Dosenjohannes, @zoege, @_-Martin-_, @honkytonk, @Carter und alle stillen Mitleser) dafür sorgen, dass wir dir in den A*sch treten, solltest du irgendwann in Erwägung ziehen, dein aktuelles Vorhaben zu verwerfen. :P :)

 

Denn ganz ehrlich, ich würde es dir absolut gönnen!

 

Aber natürlich nur, wenn du uns deine Masse und Prallität dann hinterher zeigst, sprich Foto-Update. B)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich blicke bei apre quch nicht durch.. und ich habe franks Buch :lol:

 

Sollte es wohl mal richtig lesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also...hatte ich die tabellen nicht gepostet? Außer bei den isos mache ich nach dem aufwärmen immer einen amrap satz und dann den rest der sätze mit 80 % des arbeitsgewichtes. Das ist schon alles. Jenachdem wieviele reps ich schaffe wird gesteigert gesenkt oder gleich gelassen. Das geht einfach stumpf nach  Tabelle.

apre 3,6 und 10 sind einfach drei verschiedene protokolle. Die zahl steht für den rep bereich indem man sich autoreguliert aufhält.

macht das sinn? :D ist jetzt vom handy aus.

die zahl nach dem plus ist die anzahl an dropsets die ich in der übung mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal beispielhaft das Uppertraining von gestern:

 

Ca. 45 min. total.

5 min dynamisches Warmup

Aufwärmsätze idr.: Stange,50%,75%. Manchmal noch wakeuprep oder verkürzte Version wenn der Muskel schon gearbeitet hat.

 

Bench

82,5 Amrap waren 6

dann 1x5 mit 80% Arbeitsgewicht.

 

Kurzhantel OHP

Amrap 44kg waren 7

Dann 1x6 mit 80%

 

Cable row

Amrap 60kgx10

2 Sätze a 10 reps mit 80%

 

Latpull

Amrap 75kgx10

1x10 mit 80%

 

DB Bench

Amrap 48x12

1x10 80%

 

Flyes

2x11-15

waren 40 kg 13,13

 

Im nächsten Training passe ich das Gewicht dann einfach nach Tabelle an. Dabei habe ich eine Tabelle für Bench, Squat und Deadlift, weil ich die Schwer trainieren will. Eine für HH und OHP im 6er Bereich und der ganze Rest im 10er Bereich oder manche Isos mit Doppelprogression.

Die Tabelle sieht zb so aus:

 

apre.JPG.368b3d5bd6a4645c24d20298f70eaa39.JPG

 

Da seh ich dann zb in der Apre 3 Tabelle, die ich ja für Bench nutze zur zeit: aha ich habe 6 reps geschafft. jetzt sollte ich für die nächste einheit um 0-2,5 kg erhöhen. je nachdem was das equipment hergibt. (man sieht schon: kurzhanteln sind ein leichtes problem :D).

Die tabelle regulieren das gewicht also über die zeit automatisch in den 10rm,6rm und 3rm bereich. für die zusatzübungen und isos sind die steigerungen halbiert.

 

klingt kompliziert, ist aber eigtl nur trainieren nach tabelle.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fabber:

Kurzhantel OHP

Amrap 44kg waren 7

Dann 1x6 mit 80%

 

DB Bench

Amrap 48x12

1x10 80%

Bei dem Gewicht der OHP habe ich kurz gestockt, bei der DB Bench im Vergleich zur Bench habe ich mir dann gedacht, okay, die Gewichte der Kurzhanteln hast du addiert, oder drückst du tatsächlich 2x 44kg overhead mit Kurzhanteln?

Also:

OHP 2x22kg x7

Bench 2x24kg x12

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Carter:

Bei dem Gewicht der OHP habe ich kurz gestockt, bei der DB Bench im Vergleich zur Bench habe ich mir dann gedacht, okay, die Gewichte der Kurzhanteln hast du addiert, oder drückst du tatsächlich 2x 44kg overhead mit Kurzhanteln?

Also:

OHP 2x22kg x7

Bench 2x24kg x12

 

Ne, das ist das Gesamtgewicht :) ganu wie du geschrieben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden