Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen, 

Ich hab jetzt meine erste Woche in der HSD 2 rum und bin jetzt auf eine Frage gestossen. 

Im Gemüse Kapitel steht ja, dass alles erlaubt ist, was weniger als 5g KH/100g und weniger als 3g F/100g hat. 

Teilweise habe ich jetzt aber gelesen, dass nur das Gemüse erlaubt ist, was auch explizit genannt ist (Tomaten etc.). Ich habe mir jetzt eine Konservendose Prinzessbohnen geholt, die in die Kategorie weniger als 5g/3g hat, aber bei den "unerlaubten" Gemüsen stehen Bohnen dabei. 

Essen oder nicht essen? 

Lieben Gruß  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Soweit ich mich entsinne trägt die 5g/3g Regel eigentlich nur bei Eiweiß Quellen, die wiederum mehr als 10g pro 100g Lebensmittel haben sollten.

 

Aber grüne Bohnen treffen trotzdem mein Verständnis von HSD Gemüse. Aus dem Kopf würde ich jetzt so sagen irgendwas um die knappen 30kcal, ähnlich wie Brokkoli oder so? Das passt dann. Ist auch irgendwie nichts was man tierisch überessen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Dosenjohannes:

Aus dem Kopf würde ich jetzt so sagen irgendwas um die knappen 30kcal, ähnlich wie Brokkoli oder so? Das passt dann.

Ja genau, laut Dose 25kcal auf 100g, ich esse ja dann auch nur 1 Dose, also 220g Abtropfgewicht und kein ganzes Kilo :)

Danke für die schnelle Antwort. 

LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab es mal verschoben in den HSD Support Bereich. 

 

Seite 55 im Buch steht das auch für Gemüse die 5g/3g Regel gilt. 

Bei den "Nicht geeigneten Sorten" steht zwar Bohnen, aber in Klammern eben (Kidney + weiße Bohnen) 

Schaut man sich die Nährwerte von Kidney zb an, wird einem auch klar warum

Nährwerte für 100 g

Brennwert 461 kJ
Kalorien 110 kcal
Protein 8 g
Fett 0,7 g

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden