Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Robkay

5/3/1 custom template

Empfohlene Beiträge

FitNotes Workout - Mittwoch 5th August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Snatch Pull Blocks **

- 60.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 77.5 kgs x 5 reps

- 90.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 77.5 kgs x 13 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 10 reps

- 110.0 kgs x 10 reps

- 110.0 kgs x 10 reps

- 110.0 kgs x 10 reps

- 110.0 kgs x 10 reps

 

** Plank **

- 45 reps

- 45 reps

 

 

Dieses Training ist echt eklig mit den vielen high Reps.... :D

 

Die Blockpulls waren leicht. Aber habe auch wenig Möglichkeiten für die Blocks und nehme deswegen derzeit einen Teil meiner Bumpers. Denke, dass ich da dann auf Hang Pulls wechsel, dann habe ich das Problem nicht mehr.

 

Bei den Frontsquats habe ich gemerkt, dass die einfach nicht für hohe Wiederholungszahlen gemacht sind. Mir rutschen einfach irgendwann die Finger von der Stange und es wird immer schwerer die Form zu halten. Bei dem Topset wäre nicht mehr viel gegangen an Reps, da die Beine schon relativ fertig waren, aber bei dem FSL war von den Beinen her noch einiges drin aber der Oberkörper konnte die Stange nicht mehr richtig halten. Überlege wirklich, ob ich nicht bei den Gewichten bleibe aber mal Zercher Squats ausprobiere. Da müsste ich auf jedenfall das Gewicht der Frontsquats beibehalten können und hätte aber einen anderen, vielleicht effektiveren, Griff um die Stange. Habe die nie gemacht, aber seit einiger Zeit reizen die mich schon.

 

Bei dem Kreuzheben habe ich dann überlegt, ob ich Sumo hebe, habe mich dann aber doch für TnG Kreuzheben entschieden. Ist das erste mal, dass ich das richtig für Reps mache und muss sagen, dass es sich ziemlich gut angefühlt hat. Die Technik blieb sauber und man war relativ schnell mit dem Satz durch. Werde ich wohl so beibehalten. War aber nach den 5 Sätzen auch gut im Arsch.

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

vor 14 Minuten schrieb _-Martin-_:

ich wünsche dir einen guten muskelkater den hatte ich aufjedenfall nachdem ich mal highreps kreuzheben gemacht habe :D

Noch geht es nur leicht im Rücken und den Quads aber bei mir kommt der Muskelkater in den Beinen eigentlich  immer erst am zweiten Tag danach. Mal sehen wie es morgen wird.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist bei mir auch so ich kann dir sagen freu dich auf die morgendliche Toilette :D ich hoffe du hast ein waschbecken in greifbarer nähe zum langsam ablassen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Freitag 7th August 2020

 

** Overhead Press **

- 52.5 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 67.5 kgs x 9 reps

- 52.5 kgs x 14 reps

 

** Floor press **

- 67.5 kgs x 12 reps

- 67.5 kgs x 12 reps

- 67.5 kgs x 12 reps

- 67.5 kgs x 12 reps

- 67.5 kgs x 12 reps

 

** Meadow Row **

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

 

** Fat Bar Curl **

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

 

** Standing Scrullcrushers **

- 30.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

- 30.0 kgs x 10 reps

 

** Banded Face Pull **

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 10 reps

 

 

Ja ganz gutes Training. Anscheinend bin ich bei höheren Reps in der Overheadpress ziemlich schlecht. Bei dem ersten amrap lief es noch okay aber bei dem zweiten hat die Schulter ab der neunten Rep zu gemacht und es wurde richtig schwer. 

Bei der Floor Press habe ich das TM um zehn Kilo erhöht. Ging aber immernoch ziemlich leicht hoch. 

Meadow Rows habe ich zum ersten Mal gemacht. Haben sich aber echt gut angefühlt. Mal sehen wie es da weiter läuft. 

Der Rest war okay. Musste nur erstmal mein Gewicht finden. Die 20kg bei den Curls waren dann wohl zu leicht. Werde nächstes Mal 25 nehmen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe du probierst die Zercher Squats aus :D. Kenne Niemand der die wirklich mal als Mainlift über längere Zeit gemacht hat. 

Warum möchtest du Sumo heben bei den High Reppern? Kommt drauf an wie du Sumo hebst. Manche heben sehr eng und ziehen überwiegend aus dem Rücken, da würde ich sagen kann man schon switchen. Schaut man sich mal den Sumo und Conv. von Dan Green an, dann merkt man, dass es sich eigentlich um zwei sehr unterschiedliche Übungen handelt. Wäre dann eine weitere quad-lastige Übung, aber vielleicht ist das ja dein Wunsch. Freut mich, dass du den Plan machst @Robkay!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Barbell Ground:

Hoffe du probierst die Zercher Squats aus :D. Kenne Niemand der die wirklich mal als Mainlift über längere Zeit gemacht hat. 

Warum möchtest du Sumo heben bei den High Reppern? Kommt drauf an wie du Sumo hebst. Manche heben sehr eng und ziehen überwiegend aus dem Rücken, da würde ich sagen kann man schon switchen. Schaut man sich mal den Sumo und Conv. von Dan Green an, dann merkt man, dass es sich eigentlich um zwei sehr unterschiedliche Übungen handelt. Wäre dann eine weitere quad-lastige Übung, aber vielleicht ist das ja dein Wunsch. Freut mich, dass du den Plan machst @Robkay!

 

Hatte seit kurzem als Assistance Übung Sumo wieder mit reingenommen, da man da ja auch immer wieder von einem Übertrag zum conventional liest. 

War aber die letzte Einheit mit dem TnG sehr zufrieden und werde das erstmal so weitermachen. Man hat die Sets schnell durch und es ist auch ziemlich hart über die 10 Reps die Spannung  und die Technik konstant zu halten. 

Die Zercher werde ich mal am Sonntag ausprobieren, da steht ja eh Beugen als Assistance auf dem Plan. Sollte das gut laufen, werde ich die als Mainlift reinnehmen.

Werde denke ich auch den FSL+ beim Kreuzheben dann auf 10 Reps beschränken. Aber erstmal sehen, wie es läuft. 

 

Freut mich, dass du den Plan gepostet hast. :D ist eher etwas, was ich mir nie selbst schreiben würde und diese Abwechslung wird mir bestimmt gut tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Sonntag 9th August 2020

 

** Jumps **
- 5 reps
- 5 reps

 

** Behind The Neck Jerk **
- 60.0 kgs x 3 reps
- 70.0 kgs x 3 reps
- 80.0 kgs x 3 reps
- 90.0 kgs x 3 reps
- 95.0 kgs x 2 reps

 

** Deadlift **
- 110.0 kgs x 3 reps
- 120.0 kgs x 5 reps
- 137.5 kgs x 5 reps
- 155.0 kgs x 10 reps
- 120.0 kgs x 10 reps

 

** Zercher Squat **
- 60.0 kgs x 10 reps
- 72.5 kgs x 10 reps
- 72.5 kgs x 10 reps
- 72.5 kgs x 10 reps
- 72.5 kgs x 10 reps

 

 

Ja Training war ziemlich hart. Draußen sind 35 Grad und das bedeutet bei mir in meiner Hütte sind mindestens genau so viel... 

Die Jerks wollte ich machen, damit ich eine zweite Power Übung habe, die dazu noch technisch relativ leicht ist und mir auch für die Oberkörperübungen, durch das Overloading der Stabilisationsmuskulatur, helfen kann. Hauptsächlich ist es aber natürlich eine Beinübung. Im letzten Satz habe ich in der zweiten Rep die Spannung nicht gehalten und das Gewicht irgendwie überkopf stabilisiert aber wollte dann keine dritte mehr machen. Brauche vermutlich noch ein paar Einheiten um das komplett drin zu haben. 

Das Kreuzheben lief ganz gut, obwohl der Topsatz sehr schwer war. Ungewöhnlich ist, dass bei Amraps immer meine Quads im Arsch sind und der Rest eigentlich noch könnte. 

 

Die Zercher sind ja komplett fies. Habe erst einen Satz mit weniger Gewicht gemacht zum eingewöhnen und dann das Gewicht genommen, was ich auch bei den Frontsquats gehabt hätte. Das Halten ist noch ziemlich hart und die Belastung für den Core ist auch krass. Glaube, dass die Übung mir wirklich helfen kann. Ob ich das auch als Mainlift machen kann muss ich erst noch sehen. Bei über 30kg mehr wird das stabilisieren vermutlich sehr schmerzhaft. Mal sehen, wie man sich daran gewöhnen kann. Da die Belastung für den Core ziemlich stark war, habe ich auf die Übung für die Abs dann verzichtet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nach dem heutigen Post von @Ghost und meinen Überlegungen die letzten Tage, habe ich mich entschlossen mal wieder eine Diät zu machen. Wie hart ich diese verfolge, werde ich noch sehen. Ich habe mir den Rechner auf der Seite von Andy Morgan angeguckt und der spuckt mir

 

250g Kohlenhydrate

70g Fett

220g Eiweiß

 

 

was ungefähr 2500kcal sind. Denke, dass ich damit leben kann. Muss aber erstmal etwas Diätkonformere Lebensmittel kaufen. Denke, dass ich da erst so richtig am Donnerstag oder Freitag starten werde. Heute werde ich aber schon mit dem Tracken anfangen und morgen dann mit dem regelmäßigen wiegen. Als ich mich das letzte Mal gewogen habe, habe ich 100kg gewogen und hatte einen Bauchumfang von 97cm. Also schon etwas Platz nach unten. Werde jetzt täglich meine Makros tracken und hier posten. Wie oft ich mich wiege, werde ich mir noch überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Ghost:

Na dann... Viel Erfolg!

 

(Klingt etwas "kurzentschlossen", aber du packst das schon!)

Ja könnte man denken und ist zum Teil auch so. Wollte eigentlich noch etwas abwarten, bis sich einige Zeit nach der Geburt wieder der normale Alltag einspielt aber das ist so ein ungenauer Zeitraum, sodass ich jetzt lieber noch die höhere Flexibilität ausnutze um mich einzugewöhnen, bis es dann soweit ist. 

 

Passt zwar nicht gut zu meinem derzeitigen Training aber nach den zwei Cycles habe ich mir schon einen neuen Plan rausgesucht und mit dem wird es noch weniger gehen. 

Mal sehen, wie ich das alles durchhalte mit meiner Performance und ob ich doch auf ein leichteres Training wechseln muss nach einiger Zeit. 

bearbeitet von Robkay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg ... bei dem Volumen, dass du im Moment auf dem Plan hast, wird das kein Spaziergang ... 250g Carbs ... pffft und die sind weg ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Carter:

Viel Erfolg ... bei dem Volumen, dass du im Moment auf dem Plan hast, wird das kein Spaziergang ... 250g Carbs ... pffft und die sind weg ... :D

 

Danke! Wird auf jedenfall hart. Aber esse generell verhältnismäßig wenig Carbs und eher mehr Fett. Also vielleicht stört es mich nicht ganz soooo viel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Mittwoch 12th August 2020

 

** Push Up **

- 5 reps

 

** Floor press **

- 77.5 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 100.0 kgs x 12 reps

- 77.5 kgs x 22 reps

 

** Behind The Neck Barbell Press **

- 47.5 kgs x 11 reps

- 47.5 kgs x 11 reps

- 47.5 kgs x 11 reps

- 47.5 kgs x 11 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

 

** Diamond Pushup **

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 9 reps

- 8 reps

- 7 reps

- 6 reps

 

** Rack Chins **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

 

** Banded Face Pull **

- 10 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

 

 

Ganz gutes Training. Habe ja das TM der Floorpress von 101 auf 111 angehoben und damit dann jetzt die 3er Woche gehabt. Habe trotzdem noch 12 gute Reps gemacht und ein bisschen was im Tank gehabt. Das FSL Amrap lief auch ziemlich gut mit 22 Reps.

Bei dem BtN Überkopfdrücken war es nach den Amraps ziemlich hart. Auch hatte ich irgendwie durch die Übung einen ziemlich starken Stretch, der mich zusätlich Kraft gekostet hat und sich nach den Sets die Arme etwas taub angefühlt haben. Muss wohl wieder mehr Shoulderdislocations machen.

 

Dann habe ich diesmal Diamond Pushups gemacht, weil die Dipständer mich vermutlich nicht mehr für 100Reps ausgehalten hätten. Die waren auch ziemlich hart, vor allem, weil ich sie zum ersten mal gemacht habe, gingen aber dann doch ganz gut.

bearbeitet von Robkay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

124g KH

131g Fett

181g Protein 

 

2615kcal + ein Stück Zitronenkuchen.  Schwer zu tracken, wenn man außerhalb isst. Habe aber heute auch mein Training gemacht und dann noch zwei Stunden Tischtennis gespielt. Also vermutlich trotzdem ein gutes Defizit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Freitag 14th August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Hang Snatch Pull **

- 40.0 kgs x 3 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

 

** Zercher Squat **

- 82.5 kgs x 3 reps

- 95.0 kgs x 3 reps

- 107.5 kgs x 5 reps

- 82.5 kgs x 12 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 11 reps

- 110.0 kgs x 11 reps

- 110.0 kgs x 11 reps

- 110.0 kgs x 11 reps

- 110.0 kgs x 11 reps

 

** Superman Plank **

- 60 reps

- 60 reps

 

 

Eigentlich ganz gut gelaufen. Die Hang Snatch Pulls kann ich noch schwerer machen. 

Bei den Zercher ist mir im Topsatz dann der Griff aufgegangen leider. Aber das ist ja auch das schwere bei den Squats. Bei dem FSL ging es dann wieder. Werde vermutlich einfach das TM leicht senken und dann mit den erstmal weiter machen. Je mehr man sich gewöhnt, desto leichter wird der Griff auch werden. 

Bei dem Kreuzheben konnte ich überall eine Rep mehr machen. Anstrengend aber gut machbar. 

 

Essen konnte ich heute nicht tracken, da wie gegrillt haben aber bin vermutlich gut drunter. Nur eine Wurst gegessen und sonst nur mariniertes Hähnchen. Den Rest des Tages nur Quark mit Heidelbeeren und einen Shake. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Sonntag 16th August 2020

 

** Overhead Press **

- 40.0 kgs x 5 reps

- 52.5 kgs x 3 reps

- 65.0 kgs x 3 reps

- 72.5 kgs x 5 reps

- 55.0 kgs x 12 reps

 

** Floor press **

- 67.5 kgs x 14 reps

- 67.5 kgs x 14 reps

- 67.5 kgs x 14 reps

- 67.5 kgs x 14 reps

- 67.5 kgs x 14 reps

 

** Meadow Row **

- 30.0 kgs x 12 reps

- 30.0 kgs x 12 reps

- 30.0 kgs x 12 reps

- 30.0 kgs x 12 reps

- 30.0 kgs x 12 reps

- 30.0 kgs x 12 reps

 

** Fat Bar Curl **

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

 

** Standing Scrullcrushers **

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

 

** Banded Face Pull **

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 10 reps

 

Bin mit meinem Überkopfdrücken nicht zurfrieden. Die sechste Rep war quasi über meiner Stirn aber ich habe sie nicht mittig über den Kopf bekommen. Hätte vermutlich noch etwas fighten müssen aber habe dann aufgegeben. Auch das FSL Amrap lief nicht gut. Aber hier das gleiche Problem wie letzte Woche. Die Schulter macht nach einer bestimmten Anzahl an Reps einfach dicht und dann geht nicht mehr wirklich was.

Habe dafür bei der Floor Press auf 14 Reps und bei dem Rudern auf 12 Reps erhöht, um den Misserfolg wenigstens etwas wett zu machen. Auch bei der Assistance habe ich etwas die Intensität angehoben.

bearbeitet von Robkay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Mittwoch 19th August 2020

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 5 reps

- 130.0 kgs x 3 reps

- 145.0 kgs x 3 reps

- 165.0 kgs x 8 reps

- 130.0 kgs x 10 reps

 

** Barbell Squat **

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

 

 

Diesmal kein gutes Training. Wegen der derzeitig stressigen Arbeit habe ich meine Power Übung am Anfang vergessen und einfach nur gehoben und gebeugt. Das lief ganz okay. War aber doch ziemlich fertig nach dem heben. Man bedenke, dass ich vor der Plan Umstellung bei 170kg x9 war und jetzt bei 165kg x8. Liegt aber vielleicht auch nur an dem höheren Volumen und der dadurch entstehenden Erschöpfung. 

 

Die Diät nervt langsam. Habe zwar keinerlei Probleme damit sie durchzuhalten, da bei mir Hungergefühle zwar immer mal da sind (bisher Diät noch nicht so gut durchdacht. Werde heute mal richtig einkaufen dafür), ich diese aber gut unterdrücken kann. Was aber scheiße ist, dass das Wasser aus den Muskeln ist, diese um einiges kleiner aussehen und dadurch der Bauch dicker wirkt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Sonntag 23rd August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Hang Snatch Pull **

- 70.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

 

** Barbell Squat **

- 90.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 3 reps

- 112.5 kgs x 10 reps

- 90.0 kgs x 10 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 12 reps

- 110.0 kgs x 12 reps

- 110.0 kgs x 12 reps

- 110.0 kgs x 12 reps

- 110.0 kgs x 10 reps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Mittwoch 26th August 2020

 

** Push Up **

- 6 reps

- 6 reps

 

** Overhead Press **

- 20.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 67.5 kgs x 3 reps

- 75.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 11 reps

 

** Floor press **

- 67.5 kgs x 15 reps

- 67.5 kgs x 15 reps

- 67.5 kgs x 15 reps

- 67.5 kgs x 15 reps

- 67.5 kgs x 15 reps

 

** Meadow Row **

- 30.0 kgs x 13 reps

- 30.0 kgs x 13 reps

- 30.0 kgs x 13 reps

- 30.0 kgs x 13 reps

- 30.0 kgs x 13 reps

- 30.0 kgs x 13 reps

 

** Banded Face Pull **

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 10 reps

 

** Fat Bar Curl **

- 25.0 kgs x 12 reps

- 25.0 kgs x 12 reps

- 25.0 kgs x 12 reps

- 25.0 kgs x 12 reps

- 25.0 kgs x 12 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

- 25.0 kgs x 10 reps

 

** Standing Skullcrushers **

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

 

Mal wieder ein etwas besseres Training gehabt. Habe mich wieder mehr darauf konzentriert anstatt in den Satzpausen zu viel am Handy Videos anzugucken. Das Überkopfdrücken lief ganz in Ordnung. Ich habe im Topsatz aber etwas zu viel Kraft verschwendet, indem ich die Stange am Anfang der Bewegung zwei mal zu stark nach vorne gegangen ist und von einem guten Barpath abgewichen ist. Sonst wäre vielleicht sogar eine 6. Rep drin gewesen. Habe diesmal den Cue "Stange so stark wie möglich zusammendrücken" genommen anstatt sie zu "brechen". Bei dem FSL Amrap war nach der 11. Rep das Stabilisieren durch den Rumpf zu schwer, sodass ich dann aufgehört habe.

Floor Press war auch ganz gut danach noch. habe quasi mit 4 Atemzügen die 15 Reps gemacht. Je 5 Reps, 5 Reps, 3 Reps und 2 Reps. War aber auch arsch anstrengend die Sätze mit 15 Reps durchzuziehen.

Die Rows waren heute wohl das fordernste. Der untere Rücken, der in der Flexion auf Spannung ist hat doch sehr sehr stark gearbeitet, sodass der Pump nach den Sets doch unangenehm war.

Das Armtraining am Ende war dann nochmal besonders eklig. Der Pump war immens und auch am nächsten Tag sind die Arme noch dick.... :D

 

Habe mich diesmal schon beeilt aber trotzdem hat das Training über zwei Stunden gedauert. Kann einfach sehr wenig supersetten, weil ich nicht genug Equipment habe.

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Freitag 28th August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Hang Snatch Pull **

- 70.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 4 reps

- 140.0 kgs x 5 reps

- 155.0 kgs x 3 reps

- 175.0 kgs x 6 reps

- 140.0 kgs x 10 reps

 

** Barbell Squat **

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

- 80.0 kgs x 10 reps

 

 

Ja letztes Training vom Cycle geschafft. Habe außer dem Topsatz alle Sätze im TnG gemacht. Ist um einiges schwerer für meinen Rücken. Hat hoffentlich neben dem Zeiteffekt auch einen guten Effekt für die Rückenmuskulatur. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erste Cycle ist durch. Das Training gefällt mir sehr und es fühlt sich so an, als ob ich vor allem in den Armen etwas an Muskulatur zugelegt habe. Aber das kann nach dem kurzen Zeitraum auch einfach das höhere Volumen und mehr Pump sein. 

 

Der weitere Plan ist, dass ich das Training die nächsten 1-2 Cycle erstmal nicht verändern werde und alles so lasse. Bin zwar in eigentlich jedem Lift in den Topsätzen etwas schwächer geworden, aber denke das liegt an dem höheren Volumen und der damit verbundenen höheren Erschöpfung. 

Wenn ich dann mein Power Rack + Bank in den nächsten 1-2 Monaten habe (derzeit überall ausverkauft), dann werde ich auf Average to Savage 2.0 von Greg Nuckols wechseln. Das ist ein 21 Wochen Programm mit Fokus auf den Grundübungen und deren Variationen. 

 

Diät habe ich so zurück gefahren und mich eher auf einen Lifestyle change beschränkt. Ich bin immer ein riesen Fan von fetthaltigem Essen. Das wird jetzt quasi komplett raus genommen und durch fettärmere Nahrung ersetzt. Erhoffe mir dadurch, dass ich langsam abnehme aber auf das Kalorienzählen verzichten kann. Wie viel ich wie schnell abnehme ist mir dabei egal. Einfach über einen längeren Zeitraum eher leicht im Defizit sein. Das andere ging einfach nicht mit dem Stress zuhause, auf der Arbeit und dem Volumen des aktuellen Plans. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden