Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Am 30.8.2018 um 11:41 AM schrieb Rocketmonk:

Lese seit längerem mit und bin echt erstaunt das manche denken das geht alles ganz schnell und ohne Opfer oder sonstiges.  

 

Wenn du das Ganze nicht für dich machst, sondern für die Damen und das du ohne zu schämen am See liegen kannst, zweifel ich doch ein wenig an deiner inneren Motivation bzw. Überzeugung. 

 

 Du schreibst was von deiner Leidenschaft nachgehen? Was ist deine Leidenschaft? Habe leider nichts gelesen? MMA? 

 

Wenn du aufhörst auf deine Ernährung zu achten und nicht gezielt trainierst wirst du den niedrigen KFA und die Muskeln nicht halten können.

 

Trotzdem viel Erfolg bei deinem Weg. 

 

finde das sieht auch so ganz gut bei dir aus. 

 

VG

 

 

 

sorry für die späte Antwort, hab deinen Beitrag gar nicht gesehen. Naja, eigentlich trainiere ich schon für mich selber, da ich unzufrieden mit mir selber bin. Das mal vorweg, also natürlich trainiere ich nicht für die Mädels. Wäre das der Fall würde ich nur Iso Übungen machen, und Maschinenspielerei.

 

Ja ich liebe Kampfsport, und möchte halt so schnell wie möglich wieder zurück zum Kampfsport, nur halt fit und nicht in diesem Zustand. Ich will kein FItnessmodel

werden, oder Bodybuilder werden. Ich möchte nur wenig Körperfett haben und mehr Muskelmasse. Egal ob mit 55, 60, 65 oder 70 Kg.

 

Übrigens hatte bei meinen ersten Einheit üblen Muskelkater, vorallem in meinen Oberschenkeln. Hab die Technick zuhause vorm Spiegel geübt. Glaub Kniebeugen hab ich gut im Griff, obwohl ich dank meiner Unbeweglichkeit, relativ breit stehen muss, da ich sonst nicht tief runter komm. Hatte mich aufgewärmt und dann 2 Arbeitssätze gemacht und dann beim letzten Satz haben meine Beine bissle gezittert und daheim am nächsten Tag hatte ich üblen Kater in den Beinen. Sowie auch in der vorderen Schulterregion und auch im unteren Rücken. Brust tat nur weh wenn ich sie angefasst habe.Genauso den hab ich nur gespürt wenn ich ihn angefasst habe, aber beim trainieren nicht. Trainiere einen alternativen GK. Aufjedenfall versuche ich weiterhin meine Technik zu verbessern. :)

 

Noch eine wichtige Frage, musste ne Woche Pause machen, und hab dann normal gegessen, ohne Kalorien zu zählen und wenig getrunken. Hab mich dann jeden Tag in der Früh gewogen, und jeden Tag hatte ich ein anderes Gewicht. Vom einen auf den anderen Tag hatte ich aufeinmal 600 g weniger oder mal paar hundert gramm mehr auf der Waage ist das normal, solche extremen Gewichtsschwankungen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden