Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
J0nas

Bankdrücken - eingeschränkt durch schwachen Trizeps

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich spüre beim Bankdrücken (3x5 mit 50kg) meine Brust fast gar nicht. Bin testweise bis zum Muskelversagen gegangen, was im Trizeps aufgetreten ist. (Winkel Oberarm zu Rumpf stimmt, ich greife einen Tick weiter als schulterbreit, Körspannung ist da, Unterarme senkrecht zum Boden, etc.)

Ich trainiere den FEM-Plan und bin jetzt unschlüssig ob ich schon eine Isolationsübung für die Brust oder den Trizeps reinnehmen soll. Oder vielleicht die Wiederholungszahl erhöhen?

Danke im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Technik mit einem Video checken lassen.

 

Mir geht es aber ebenso, meine Brust spüre ich nicht besonders deutlich beim Bankdrücken, d.h. aber nicht, dass die Muskeln nicht arbeiten oder das Training isch nicht auszahlt. Gerade im low Rep Bereich "spürt" man die arbeitende Muskulatur immer weniger als z.B. bei Isolationsübungen in einem höheren Rep-Bereich (deshalb benutzen ja so viele Leute den Kabelzug - weil sie ihre Brust dadurch "richtig spüren" und irrtümlicherweise glauben, dass das mehr bringt als Bankdrücken).

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Carter:

Technik mit einem Video checken lassen.

 

Mir geht es aber ebenso, meine Brust spüre ich nicht besonders deutlich beim Bankdrücken, d.h. aber nicht, dass die Muskeln nicht arbeiten oder das Training isch nicht auszahlt. Gerade im low Rep Bereich "spürt" man die arbeitende Muskulatur immer weniger als z.B. bei Isolationsübungen in einem höheren Rep-Bereich (deshalb benutzen ja so viele Leute den Kabelzug - weil sie ihre Brust dadurch "richtig spüren" und irrtümlicherweise glauben, dass das mehr bringt als Bankdrücken).

Zum ersten Teil kann ich voll zustimmen. Zum letzten Teil finde ich kommts auf die Zielsetzung an.

 

Du machst den FEM, bist also Anfänger. Da du nicht das "reine" 3x5 machst, gehe ich davon aus, das der spätere Fokus mehr auf Ästhetik und Hypertrophietraining liegen soll?

NIchtsdestotrotz sollte als Anfänger der Fokus auf dem Erlernen der Grundübungen und dem Stärker-Werden liegen. Also einfach weitermachen wie im Plan.

Wenn du dann iwann mehr Volumen für die Brust brauchst, gehst du ja eh in Phase drei. Der FEM Plan macht das alles für dich. Das "Muskel spüren" wird IMO erst später wichtig, so vll nach den ersten 6-24 Monaten Training. Da ist es aber auch nur ein grober Wegweisen, wie zb: ich spüre beim Benchen nie meine Brust, darum nehme ich als 2. und 3. Übung noch Incline Bench und Flys mit rein (wäre dann aber eh Standard)

 

Also einfach den Plan so machen wie er ist ;) (BTW, wenn dir bei 50kg 3x5 die Brust brennen würde, wie soll das dann mal bei 79-80+ kg sein :D)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Fabber:

Zum letzten Teil finde ich kommts auf die Zielsetzung an.

Verstehe mich bitte nicht falsch - ich habe nicht gesagt, dass Flys am Kabelzug keine Berechtigung haben, die haben sie auch in meinen Augen (mehr oder weniger je nach Zielsetzung). Aber in allem Gyms, in denen ich bisher trainiert habe, habe ich schon viele Leute mit schmerzverzerrtem Gesicht am Kabelzug und danach beim Posen vor dem Spiegel gesehen, aber deutlich seltener auf der Bench. Langfristig haben diese Leute nicht wirklich (viel) Fortschritt gemacht, gehen aber davon aus, dass das "Spüren des Muskels im und nach dem Satz" die Effektivität des Trainings widerspiegelt.

(Trainierende, die Bankdrücken mit angemessenem Volumen durch Isolationsübungen wie Flys ergänzen, profitieren natürlich durch das zusätzliche Volumen, aber die Notwendigkeit ist dabei mW idR abhängig vom Trainingsstand).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, ich denke da waren wir dann einer Meinung :) 

Grade mach inc Bench und inc Flys Bankdrücken gemacht und ich kann nur sagen 60 kg sind seeehr schwer haha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich hier nur dem Tenor anschließen und möchte noch anekdotenhaft meine Erfahrung von den Bankdrückanfängen mit dem FEM einbringen.

Bei mir hat anfangs auch immer erst der Trizeps schlapp gemacht, mittlerweile kann ich den Schwachpunkt nicht mehr genau ausmachen wenn das Gewicht nur noch langsam hochgeht, also einfach weitermachen, das vergeht, und nicht irgendwie am Plan rumdoktorn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Dosenjohannes:

Kann mich hier nur dem Tenor anschließen und möchte noch anekdotenhaft meine Erfahrung von den Bankdrückanfängen mit dem FEM einbringen.

Bei mir hat anfangs auch immer erst der Trizeps schlapp gemacht, mittlerweile kann ich den Schwachpunkt nicht mehr genau ausmachen wenn das Gewicht nur noch langsam hochgeht, also einfach weitermachen, das vergeht, und nicht irgendwie am Plan rumdoktorn.

Kann ich als Anfänger nur unterstriechen. Auch mal die aktuelle Griffbreite hinterfragen. Je enger man greift, desto weniger verwendet man die Brustmuskulatur. Dabei aber immer mit den Unterarmen unter der Stange bleiben und den Griff nicht zu weit ausdehnen, dass man parallel zur Schulterlinie drückt, das ist ungesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen