Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

  • 5's Pro - 5's Progression - Progressionsschema für den Main Lift. Die Rechengewichte für alle Sätze bleiben bestehen, werden jedoch immer mit 5 Wiederholungen (statt 5, 3, 1 oder AMRAP) ausgeführt
  • AMRAP - As Many Reps As Possible - In diesem Satz werden so viele Wiederholungen gemacht wie möglich, je nach Auslegung bis zum technischen oder zum Muskelversagen
  • Assistance
  • BBB - Boring But Big - Supplemental Schema mit 5 Sätzen à 10 Wiederholungen mit einem bestimmten Prozensatz des TMs je nach Template @40-60% oder @FSL
  • BBS - Boring But Strong - Supplemental Schema mit 10 Sätzen à 5 Wiederholungen
  • BTM - Building the Monolith - ein sehr bekanntes Template, welches mit hohen Umfängen glänzt und dem Trainierenden viel abverlangt. Wer gern Hackfleisch und Eier mag, wird hier glücklich
  • FSL - First Set Last - Gewichtsangabe für die Supplemental, es wird das Gewicht des ersten Arbeitssatzes genutzt
  • Plus-Set - auch Top-Set genannt - ist zentral für das PR Set Schema, im Arbeitssatz mit dem höchsten Gewicht des Trainingstages wird ein neuer PR oder RR angepeilt, man muss hier keinen AMRAP ausführen. Ziel soll es lediglich sein den PR in der jeweiligen Übung zu steigern
  • PR Set - Progressionsschema für den Main Lift, quasi das ursprüngliche Schema mit 5er, 3er und 5/3/1 Woche, bei dem in jeder Einheit ein Top-Set oder Plus-Set im Zentrum steht, dort wird versucht einen neuen RR oder PR zu setzen
  • PR - Personal Record - wird mit der Formel (1 + 0,03333 * Wdh.)*Gewicht berechnet. Ziel ist es, diesen Wert langfristig in jeder Hauptübung zu steigern
  • RR - Rep Record - ein RR kann für jede Übung mit jedem Gewicht einzeln aufgestellt werden und steht für die maximale WIederholungszahl für die man ein Gewicht in einer Hauptübung bewegt hat
  • SSL - Second Set Last - Gewichtsangabe für die Supplemental, es wird das Gewicht des zweiten Arbeitssatzes genutzt
  • Supplemental -  
  • TM - Trainings Max - Das Gewicht, auf dessen Grundlage sich alle Gewichte in jedem 5/3/1 Template berechnen. Das TM ist einem 1RM gleichzusetzen, was man jederzeit abrufen könnte ohne große Vorbereitung. Die meisten Templates arbeiten mit einem TM von 85% des 1RM, manche auch mit 80% oder 90%
  • Top-Set - siehe Plus-Set
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Ich weiß, es ist noch sehr dürftig, aber ich habe gerade keine Lust mehr.

Gerne ergänzen (seien es nur Begriffe, ohne Erklärung, Erklärungen oder Korrekturen im bereits bestehenden).

Wir können hier gern über einzelne Erläuterungen diskutieren, um das beste Gemeinschaftsprodukt zu erschaffen, welches keine Fragen für den geneigten Leser offen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Dosenjohannes:

PR Set - Progressionsschema für den Main Lift, quasi das ursprüngliche Schema mit 5er, 3er und 5/3/1 Woche mit AMRAP-Sätzen

Bei der Erläuterung würde ich es Plus-Set (oder Topset) nennen und PR-Set als Variante davon nennen (Unterpunkte zum Plus- bzw. Topset?), wo man eben einen PR (e1RM) oder RR (Rep Record) anpeilt, was nicht zwingend dasselbe, wie ein AMRAP-Set ist.

 

Dazu vielleicht:

BTM = Building the Monolith (Template)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PR Set war für mich jetzt erstmal nur das Schema, das nennt er in Forever so.

 

Also PR Set ist da quasi auf einer Stufe mit 5's Pro und 5x5/3/1

Der Kernpunkt des PR Set Schemas ist dann der Top-Set wo man einen PR oder RR aufstellen will, so könnte man es sagen.

Und natürlich muss man keinen AMRAP machen, das stimmt.

 

EDIT: Ich habe versuch, das Ganze oben darzustellen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen