Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarkusS

Onlinekurse oder Trainingsplan

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe jetzt knapp 16 Jahre Bodybuilding hinter mir und bin dabei unterschiedliche Phasen durchgelaufen. Eine Zeit auf Stoff (was ich mittlerweile sehr bereue), verschiedene

Splits, verschiedene Übungen, verschieden hartes Training und verschiedene Ernährungsweisen. Nun möchte ich komplett ohne Stoff trainieren und habe Lust

mehr in Richtung Kraftausdauer zu gehen. Auf Instagram bekomme ich ab und zu Werbung von Onlinekurse aber alles in Richtung Calisthenics, Crossfit oder Yoga..

 

Kann jemand ein gutes Trainingsprogramm empfehlen welches Aspekte des Bodybuildings aber auch Kraftausdauer berücksichtigt?

 

 

Grüße aus Kassel

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1/3/2019 um 6:49 PM schrieb MarkusS:

...ich habe jetzt knapp 16 Jahre Bodybuilding hinter mir und bin dabei unterschiedliche Phasen durchgelaufen...

 

Könntest du bitte die Angaben entsprechend dieses Threads ergänzen?

 

Am 1/3/2019 um 6:49 PM schrieb MarkusS:

Kann jemand ein gutes Trainingsprogramm empfehlen welches Aspekte des Bodybuildings aber auch Kraftausdauer berücksichtigt?

Kannst du das auch mit konkretisieren? (s. o. in Bezug auf deine konkrete Zielsetzung? Ist "Lust" der einzige Grund, für explizites Training der Kraftausdauer? (Vgl. hier.)

 

Ganz grundsätzlich trainierst du deine Kraftausdauer bspw. durch einen Trainingsaufbau wie im Zirkeltraining oder eben in Richtung eines "klassischeren" Krafttrainings mit dem Training der lokalen Kraftausdauer: je Muskelgruppe mit mehreren Sätzen (u. U. mit verschiedenen Übungen), Wdh. eher im höheren Bereich (>15) und eher kurzen Pausen (<90sek).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ghost,

Ich werde nächstes Jahr 50, bin 186cm groß und wiege 109 kg. Habe in den 80ern mit Bodybuilding angefangen und das auch 16 Jahre nach alter Schule betrieben. Keine meinen KFA gerade nicht und weiß auch nicht wie viel ich momentan drücke und co. Ich habe nun eine längere Pause hinter mir und möchte nun wieder anfangen. Diesmal aber nicht wieder klassisch "Pumpen" sondern mehr in Richtung Kraftausdauer und auch Mobility. Ich habe gesehen das es unzählige Kurse fürs Handy gibt. Mein Neffe macht ein Kurs nach dem anderen, allerdings gehen diese in Richtung Calisthenics, was zu viel für mich ist. Ich wollte einfach nur mal fragen ob hier jemand einen Kurs für mich empfehlen kann. Sowas in Richtung Zirkeltraining hört sich schon gut an!

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den allerersten Wiedereinstieg würde ich dir eher so einen Plan empfehlen, sofern du keinerlei körperliche Einschränkungen hast.

 

Für ein Zirkeltraining käme es auch darauf an, dass du die Stationen verfügbar hast, was im Studio oft nur schwer zu realisieren ist. Grundsätzlich könntest du dir aber einen bestehenden Plan so abwandeln, dass du Übungen mit eher kurzer Pause abwechselst und jeweils nach einem Satz in einer Übung eine andere machst.

Sofern du aber nicht wenigstens 4-5 Übungen rotieren kannst, ist es eher kein "klassisches Zirkeltraining" mehr (so wie ich es kenne).

 

Alternativ kannst du zumindest mit Super- oder Giantsets arbeiten... So ein Programm, wie von Alsruhe im Video beschrieben, ist schon wieder recht anspruchsvoll, insofern solltest du wirklich eher viel gemächlicher anfangen... "Start too light, progress slow..." (Jim Wendler)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen