Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MagicMika

Proteinfasting - Makroverteilung an Refeedtagen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Mir ist noch nicht ganz klar, wie sich meine Ernährung an Refeedtagen beim Proteinfasting (BURN #4) gestalten sollte.

Ich trainiere 3x die Woche abends, habe also 4 Refeedtage. An den 3 Diättagen gehe ich exakt nach Angaben vor und rechne mit einem Kaloriendefizit von -33%.

Aber wie sieht es an den Refeedtagen aus? Soll ich da die Makros gleich verteilen wie an Diättagen, nur auf meine Erhaltungskalorien hochgerechnet?

Oder soll ich zum Füllen der Glykogenspeicher mehr Kohlenhydrate einplanen?

 

Danke und viele Grüße

Mika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Bin kein Experte, aber was ich öfters im FEM und Burn-Biuch gelesen habe: Letztendlich ist es deinem Körper egal, Hauptsache innerhalb der 24h.

Hab übrigens das gleiche Template (Burn #4) und 70% Defizit (wie in dem Buch als Tipp mach ich an den drei Tagen einiges mehr an Sport).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MagicMika: Kalorien-Wochendefizit ausrechnen und gleichmäßig auf die Diättage verteilen -> das ergibt dein Defizit an Diättagen.

An Refeedtagen isst du Erhaltungskalorien. Also kein Kaloriendefizit. Die genauen Makroangaben bitte der BURN-Diät entnehmen. Ja, es sind vor allem mehr Kohlenhydrate an Refeedtagen.

Proteinfasting ist dann nur eine Timing-Strategie, die du dann oben drauf setzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen