Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Trainingserfahrung: mehrere Jahre

TP: GK, 2x/Woche

Volumen: 2 (GÜ), 1 Assist/Isos

PSMF seit 29.8.

Cat 3: 
98 KG, Bauch 103 cm 
KFA ~26%

 

Ziel: Runter auf 85 Kg und ca. 15 % Körperfett, also 90 cm Bauch. 

 

Benötigte Zyklen: 14 Wochen. Plus 2 Wochen Break. 

 

Ergo: 2x7 Wochen. Allerdings gibt es da ein Problem: am 25.11.19 beginnt die große Fastenzeit bis 7.1. (ich bin orthodoxer Christ), wo man sich frei von tierischen Produkten ernährt, also vegan. 

 

Bis dahin also 29.8. -14.10. = 1 Zyklus

 

14.10.-28.10. = Dietbreak

 

28.10.-25.11. = 2 Zyklus

 

Somit 10 Wochen, 4 Wochen fehlen. Die Frage ist jetzt einfach nur wie ich die große vegane Fastenzeit überstehe, sollte ich da z.B. auf Altenate Day Fasting ausweichen bzw. 5:2? Somit könnte ich noch das letzte Fett shredden bis zum Winter und dann schließlich am orthodoxen Weihnachten (danach) im neuen Jahr in den Aufbau gehen?

 

Ich denke bei unter 15% Körperfett kann man ja aufbauen. Und ich hab sehr vorsichtige Annahmen getroffen, siehe oben. 

 


viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Machst du die HSD oder die psmf? HSD geht maximal 8 Wochen. Dann 2 Wochen Pause. 

Weil du im HSD Support Teil schreibst. Falls psmf kann ich es dir natürlich verschieben. 

 

Grundsätzlich vegan ist schwierig bei bei den Diäten. Die psmf kenne ich aber nicht so gut wie die HSD. 

Es gibt vegane Alternativen die sind aber meist viel kalorienhaltiger als die Fleisch Variante oder mögliche vegetarische Alternativen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vegan mit PSMF / HSD ist aus meiner Sicht nach der Durchsicht der Liste https://fitness-experts.de/listen/eiweisshaltige-lebensmittel-liste unmöglich. Wobei ich mich gerne eines Besseren belehren lasse.

 

Du wirst nach der Pause nicht mehr Kategorie drei sondern Kategorie zwei sein. Daher wirst du wohl eher drei Zyklen brauchen, da die maximale  Dauer in Kategorie 2 zwischen zwei und vier Wochen liegt.

 

Erste HSD (Kat 3) 29.8 - 21.10 (8 Wochen)

Diätpuase bis zum 04.11.

Zweite HSD (Kat 2) 4.11. bis  24.11 (dann kannst du die Erholungstage mit veganer Kost gestalten) (Zwei Wochen)

Dritte HSD (Kat 2) 8.1 - 5.02.19

 

(Wenn du ein KFA unter 20% hast und noch nicht bei 15% bist könntest du auch über die Rekomposition nachdenken

 

Außerdem würde ich eine Diätpause nach deiner veganen Fastenzeit einbauen, einfach um deinen Körper ne Pause zu gönnen. In diesem Sinne viel Erfolg.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden