Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ziag

GP's Training for Nature

Empfohlene Beiträge

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Training heute: A

Aufwärmen 3x2min Ski ergo + Hauptübungen

Press:

5x25

5x27,5

10x30 (RPE 2)

FSL 1x10x25

Beuge:

5x37,5

5x42,5

10x47,5

FSL 1x10x40

Klimmzug 6x2 langsam 2/4 in Hollow Body Position

und wie oben notiert der wichtige Kleinkram

danach Ski ergo/rundern und Rad insgesamt 30' mit Puls 130 bis 110.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern Abend nach 1h spazieren gehen, dann noch 0,5h an der Beweglichkeit (Schulter, Hüfte) gearbeitet.

 

Heute Training B:

Aufwärmen 3x2min Ski ergo + Hauptübungen

Bank:

5x35

5x40

10x45

12x35 FSL

Heben:

5x60

5x67,5

10x75

10x60FSL

Row:

12x40

12x45

12x50

Bulgarian Split Squat, reverse fly und ausradeln rundeten diese kurz Einheit ab.

2 Tage Kraft hintereinander, weil Donnerstag viele Termine und Freitag Kajak fahren ausgeruht besser geht.

Ihr Seht an den Wiederholungszsahlen des letzten Satzes, dass ich mich noch an mein Trainingsgewicht herantaste.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern Abend 1h zügig mit dem Hund und 50 min Yoga - meine Oberschenkel waren nach dem Beugen und Heben am Tag davor bzw. am gleichen Tag gar nicht so erfreut ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich, dass du einen Log gestartet hast!

 

Deine Max HR ist ja ziemlich hoch für dein Alter (wir sind ja nicht soo weit auseinander). Ist die extrapoliert oder echt? Was für eine Uhr benutzt du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carter,

 

mich freut's auch :-) - nicht nur, dass es Dich freut.

Max HR ist gemessen mit H10 Brustgurt und Polar Vantage M. Erreiche diesen Wert realtiv Regelmäßig beim Kajaktraining auf der Slalomstrecke in Lofer. Und zwar nicht beim Kajakfahren selbst, sondern beim Boot eine steile Böschung rauftragen unter erschwerten Bedienungen. Wer schonmal einen Trockenanzug anhatte, kann es vielleicht nachvollziehen - dichter Latexkragen, heiß (dress for Water (2-3°C) not for air) Helm auf, 28kg Boot auf einer Schulter, Paddel in der anderen Hand + Ausrüstung 15kg, da komm ich ganz schön ins schnaufen und Pumpe geht brutal - muss fitter werden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ziag:

Wer schonmal einen Trockenanzug anhatte, kann es vielleicht nachvollziehen

Kann ich: Tauchen in kaltem Wasser, da hat man auch eine Menge Gerödel mit entsprechendem Gewicht dabei.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern Rasttag und heute Planänderung, also morgens 35min Schnellstart:

Aufwärmen

Press

5x25

5x30

10x32,5

FSL 10x25

Beuge

5x40

5x45

10x52,5

FSL 12x40

Klimmi

4x2

1x3

1x4

und nach den reverse fly wars auch schon vorbei...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Familienwochenendzusammenfassung:

Freitags nach den morgendlichen Beugen noch 45 min laufen bei HF mean von 135 - nach 2 Monaten Pause - keine so Gute Idee :-), dann noch 2h mit dem Hund spazieren, schon viel bessere Idee.

Samstag 2h spazieren und 1h Yoga mit meiner Frau.

Sonntag 2,5h Bogenschiessen - war extrem warm und sonnig für Dezember :-); danach noch richtiges Training:

Bank:

5x35

5x40

12x45

FSL12x35

Heben:

5x60

5x67,5

12x75

FSL12x60

Row:

12x35

12x40

12x45

BSQ:

2x10x20

reverse fly am Kabelturm:

3x10x20

 

Diese Woche wird etwas komplizierter - Morgen Dienstreise und Championsleague (wohne 10' zu Fuss neben dem Stadion); Donnerstag bin ich in Ulm; mal sehen wie ich das Training unterbringe...

Schöne Woche Euch

Gerhard

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12/5/2019 um 11:52 AM schrieb Carter:

Kann ich: Tauchen in kaltem Wasser, da hat man auch eine Menge Gerödel mit entsprechendem Gewicht dabei.

Du wirst damit aber eher nicht bis zu 8km gehen und dabei auch noch ein paar HM zurücklegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Montag: 60' Yoga

Dienstag Morgen:

Press:

5x25

5x30

7x35

FSL12x25

Beuge:

5x45

5x52,5

6x60

FSL12x45

Klimmi: 3x2und 3x4

Reverse fly 3x12x15 am Kabelturm

 

Am Abend noch LISS 45' am Rad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dienstag 10.12.

Bench:

5x40

5x45

10x50

FSL10x40

Heben:

5x65

5x75

8x85

FSL10x65

Rudern:

12x30

12x35

12x45

reverse fly 3x12x15

 

Die Hauptübungen laufen gut, hab die 1RM und dadurch auch das TM ein bissal angepaßt, da ich im 3. Satz nicht mehr als 8 Wiederholungen machen möchte.

Morgens zu trainieren ist echt fein, leider sperrt mein Gym-Kette am Wochenende erst um 09:00Uhr auf, mal sehen wie ich hier vorgehe...

 

bearbeitet von ziag
Datum berichtigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb ziag:

Du wirst damit aber eher nicht bis zu 8km gehen und dabei auch noch ein paar HM zurücklegen...

8km sicherlich nicht, dafür aber mit teilweise deutlich mehr Gewicht. Aber Höhenmeter? Doch schon - und auch ansonsten wärst du sicherlich überrascht, was ich alles schon gemacht habe, um an die Tauchplätze zu kommen, zu denen ich wollte B).

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Carter:

8km sicherlich nicht, dafür aber mit teilweise deutlich mehr Gewicht. Aber Höhenmeter? Doch schon - und auch ansonsten wärst du sicherlich überrascht, was ich alles schon gemacht habe, um an die Tauchplätze zu kommen, zu denen ich wollte B).

ahh, okay! Als Nichttaucher geht man davon aus --> Boot und schwups rein ins Wasser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10.12. Abend

45 min LISS am Hometrainer

11.12. Morgens

Bench

5x40

5x45

10x50

FSL10x40

Heben

5x65

5x75

8x85

FSL10x65

Rudern

12x30

12x35

12x45

reverse fly

3x1x15

 

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, auf der Bank werd ich ev. nochmal das TM erhöhen

1h spazieren und 3h in der Therme rundeten diesen Tag gut ab.

 

12.12.

40' Yoga - find ich lustig, dass meine Frau vor 10 Jahren null Interesse daran hatte (da war ich dahingehend sehr aktiv) und Sie jetzt mich mitzieht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13.12. Mittag

Press

5x27,5

5x32,5

8x35

FSL 12x27,5

Beuge

5x50

5x55

7x62,5

FSL 10x50

FLY

3x10x30

reverse fly

3x12x15

Klimmis

2x2

2x3

2x4

 

13.12. Abends

1,5 h spazieren mit ein paar HM

 

13.12. Nachts

mein Frau wollte Tanzen, somit 3h mit max HF von 161 und durchsnitt von 110 - tählt als Training?

 

14.12. 

1h rekonvaleszentes Spazieren, trotz 0,0 Promille

 

15.12.

2,5h Bogenschießen bei herrlichsten Wetter 12°C und Sonnenschein mit Frau, Sohn und Hund

 

Freu mich morgen schon aufs "richtige" Training!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So zurück vom Krankenbett und Urlaub.

Mein Hals tut zwar immer noch zicken, ebenso die Nebenhöhlen, aber wenn ich darauf warte, dass alles wieder fein ist, starte ich im März....

 

15.12. bis 24.12. lag ich komplett flach

25./26.12 hab ich mit Deloadwerten trainiert und wieder reinzukommen was sehr gut ging (naja mit Kopfschmerzen)

27.12. 

Bench

5x25

5x30

5x35

5x45

5x50

5x57,5

10x45

Heben

3x5x60

5x75

5x85

5x95

10x75

Row

12x25

12x30

12x35

12x40

rev. fly

2x12x10

 

Kraft war voll da (in meinem Rahmen), allerdings alles über 5 Wiederholungen war ein Kampf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

29.12.

Press

2x5x20

5x25

5x27,5

5x30

7x35

10x27,5

Squat

5x35

5x37,5

5x45

5x50

5x57,5

7x65

10x50

Klimmi

3x3

3x4

rev. fly

2x12x10

 

noch immer zurückhaltend mit Assitenz und Ausdauereinheiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30.12.

Bench

5x25

5x32,5

5x37,5

5x40

5x47,5

11x52,5

10x40

Heben

2x5x60

5x62,5

5x67,5

5x77,5

6x87,5

10x67,5

Row

12x30

12x35

12x40

12x45

rev. fly

3x12x10

 

Bei den Mainlifts stelle ich jeder Einheit immer noch virtuelle 1RM auf, wird aber immer zäher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

01.01.

Press

2x5x20

5x25

5x30

5x35,5

7x37,5

10x30

Squat

5x30

5x37,5

5x45

5x52,5

5x60

6x67,5

10x52,5

re.fly

3x12x10

 

 

bearbeitet von ziag
Datum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

02.01.

Bank

5x25

5x32,5

5x37,5

5x45

5x50

8x57,5

10x45

Heben

2x5x60

5x62,5

5x72,5

5x82,5

6x92,5 (ob ich die 100 bald schaffe?)

10x72,5

Row

12x25

12x30

12x35

12x40

re.fly

3x12x10

 

Danach ging es für 4 Tage nach Kärnten

1x 3h Bogenschießen beim Lug ins Land mit sehr feinem Essen danach

2x 15km Eislaufen am Weissensee (da Hebe ich fast 5x100kg und bekomme trotzdem Probleme mit dem unteren Rücken ;-)) und je 2h mit Hund durch die Berge.

 

Bin immer noch nicht ganz fit, trotz Sauna, guten Essen, mehr als 8,5h schlafen...

bearbeitet von ziag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

07.01. Abend

Press

2x5x20

5x25

5x30

5x32,5

8x37,5

10x30

Squat

5x32,5

5x37,5

5x45

5x52,5

5x60

7x67,5

10x52,5

Klimmi

4x3

1x4

1x6

rev. Fly

3x12x10

 

Nach 4 Tagen ohne Krafttraining hat dass wieder gut getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

08.01. Morgens - also innerhalb von 12h 2 Trainings, ist halt manchmal nicht anders möglich

Bench

5x20

5x25

5x32,5

5x37,5

5x47,5

5x52,5

5x60

10x47,5

Heben

5x42,5

5x52,5

5x62,5

5x77,5

5x87,5

5x100

8x77,5

Row

12x30

12x35

12x40

12x45

 

Also erstmal freu ich mich wie ein kleines Kind das erstmal in meinem Leben 100kg auf einer Hantel bewegt zu haben (immerhin 1,4 fache Körpergewicht), und das ging sogar 5x recht gut, danach war aber die Luft raus, d.h. es gingen nur mehr 8x77,5 technisch sauber hoch.

Bei der Bank bin ich jetzt auch froh, dass dies die letzte Einheit des 3. Zyklus war.

Ich werde dann nächste Woche ohne Deload weitermachen, da ich mitten im Zyklus durch Krankheit eh einen machen durfte ;-).

Ich hab noch ein Bild angehängt wo man die Entwicklung der E1RM der letzen Wochen bei den Mainlifts gut sehen kann.

Screenshot_20200108-120503_Five3One.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen