Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ziag

GP's Training for Nature

Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb Carter:

Da du die 11. Runde nicht beendet hast, wäre die Notation eigentlich:

10 Runden

+5 Pull ups

+10 Push ups

+11 Airsquats

 

Aber wenn du das Workout nur auf Qualität absolviert hast, dann ist das trotzdem ziemlich gut! Glückwunsch! (wobei eine HF von 161 BPM jetzt auch nicht gerade dafür spricht, dass du dich in irgendeiner Art und Weise geschont hättest)

 

Wie war denn dein Eindruck?

 

Christine ist aufgrund der Deadlifts (12 Reps) mit Körpergewicht evtl. nicht ideal für einen Deload, aber das hängt davon ab, wie weit dein Körpergewicht unter deinem 1RM liegt.

Danke, werde die Notation so anwenden.

Sagen wir so, ich bin die Übungen sauber durchgegangen, habe dazwischen getrunken, keine Pausen in den Übungen gemacht, dazwischen aber schon verschnauft.

Danach konnte ich praktisch ohne Pause noch meine Triple Threat und Crunches machen. Es war anstrengend aber ohne Stress. Diese HF Werte habe ich auch beim normalen Klimmzugtraining, Heben oder Beugen...

 

Christine werde ich ein bisschen runter skalieren, d.H. 50kg wäre mein Dealoadgewicht bei schon 30kg runtergeschraubten TM wegen Rücken (der fast wieder gut ist).

Die 50kg werd ich dann nehmen, ist dann zwar sicher nicht vergleichbar, möchte es aber probieren, vor allem Heben und Boxjumps hört sich nach interessanter Erfahrung an ;-).

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

03.03. abends

35' spazieren

 

04.03. morgens

Deload

 

Im Zirkel 3x

Mobilität Rücken

Swings

12x12kg

Halos

10x12kg

Kettlebellsnatch

10x12kg

 

Press (mit Kurzhanteln)

20/10

24/10

28/10

 

Christinchen 3x in 17'

500m rundern

12x50kg Heben

15x Boxjump 60cm

 

ausradeln 20'

 

Gesamt: 70'; ØHF125; max HF 165; Trimp 79

 

Heute morgen war Biofeedback von gestern vorhanden; Brust; oberer Rücken und Oberschenkel hatten leichten Muskelkater.

 

Christinchen war ok, wird sicher bald mal zur Frau werden - sprich mit 70kg beim heben und den vollen 21 Boxjumps. Muss nur sehen, wie ich diese WOD's programiere ohne meine anderen Tätigkeiten zu massiv zu beeinflussen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

04.03. abends

45' spazieren

60' Rollentraining

 

05.03. morgens

40' Yoga inklusive Thruster Techniktraining

20' radeln easy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

06.03.

2h 40' Geburtstagspaddeln

Gesamt: ØHF 118; max HF 163; 9km; Trimp 160

 

07.03.

2h Paddeln

Gesamt; ØHF 113; max HF 156; 9km; Trimp 101

 

60' Yoga

 

08.03.

2h gemütlich radeln

40' spazieren mit Hund

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

09.03. abends

45' spazieren mit Hund

 

10.03. morgens

C6W1

Zirkel 3x

 

Swings 20x12kg

Snatch 10x12kg

Halo 12x12kg

Bench 20/5 27,5/5 35/5 42.5/5

 

Bench

45/5

52,5/5

57,5/5

45/10

im SS

Row

45/12

50/12

55/12

60/12

 

Beinpresse

3x85/5

11075

125/5

140/5

110/10

 

Hanging leg raise

3x6

im SS

Triple Threat 

3x10

 

10' Aerial Yoga ausprobiert

10' ausradeln

 

Gesamt: 65'; ØHF 124; max HF 161; Trimp 77

 

Teste mal, ob Kniebeugen mit Last für meinen verkarmpften unteren Rücken zuständig sind, deshalb Beinpresse. Da ich diese Woche wieder Cindy machen werde, habe ich die Bewegung des Squat ja drinnen. Mein teilweise versteiftes Fußgelenk (zertrümmert 1994) ist sicher für eine nicht so optimale Ausführung des Squat mitverantwortlich und da ich kein Powerlifter werde, denke ich, ist dies ein guter Kompromiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10.03. abends

60' Hund

 

11.03. morgens

C6W1

5' Ski Ergo

 

Im Zirkel 3x

Swings 20x12kg

Halos 10x12kg

Heben 40; 42,5 ;52,5 /5

Press 20; 25; 32 /5

 

Heben

55/5

65/5

72,5/5

65/12

 

Press

32/5

35/5

40/5

32/12

 

Cindy 12 rounds

 

Crunch

3x12

 

Yoga 10'

 

Gesamt: 75'; ØHF 135; max HF 174; Trimp 124

 

Heben geht echt gut und kann dabei den Rumpf echt gut stabilisieren. Beim Press hab ich heute einiges mit Kurzhantel gemacht, da hab ich das Gefühl auch sehr stabil im Rumpf zu sein. Mit Langhantel  gehe ich mit dem Oberkörpoer beim ablassen etwas zurück - gibt es hier ev. einen Cue oder Übung um dies zu verbessern?

 

Cindy hab ich mir auch wieder auf Qualität vorgenommen, bin aber bis zur Runde 7 ohne Pause durchmaschiert und hatte noch keine 10' auf der Uhr, allerdings einen Puls von 174. Danch Tempo runter, Pausen rein und zu Ende gebracht.

@Carter jetzt kann ich Deine Warnung bezüglich Deload besser einordnen ;-).

Ich brauche Verdammt lange bis mein Puls runterkommt - hatte ich vor dem Burnout nicht - mal sehen ob dies wieder besser wird....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb ziag:

Ich brauche Verdammt lange bis mein Puls runterkommt

Wie lang ist "verdammt lang" und von wo nach geht es runter? Konkret also, wieviel sinkt der Puls in 1 Minute?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Ghost:

Wie lang ist "verdammt lang" und von wo nach geht es runter? Konkret also, wieviel sinkt der Puls in 1 Minute?

von 174 auf 150 und 1' später auf 134

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb ziag:

Mit Langhantel  gehe ich mit dem Oberkörpoer beim ablassen etwas zurück - gibt es hier ev. einen Cue oder Übung um dies zu verbessern?

Ich weiß natürlich nicht, wie extrem das ist aber das ist normal, da du ja den Kopf aus dem Weg kriegen musst um die Stange wieder nach unten zu lassen. Bei Kurzhanteln muss die Stange nicht am Kopf vorbei und deswegen hast du es da nicht. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Robkay:

Ich weiß natürlich nicht, wie extrem das ist aber das ist normal, da du ja den Kopf aus dem Weg kriegen musst um die Stange wieder nach unten zu lassen. Bei Kurzhanteln muss die Stange nicht am Kopf vorbei und deswegen hast du es da nicht. 

Nicht extrem, aber halt so, dass daraus leichte Schmerzen im unteren/mittleren Rücken entstehen - ich mach natürlich auch die Hühnerkopfbewegung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb ziag:

von 174 auf 150 und 1' später auf 134

Also in einer Minute von 174 auf 134bpm? Das sind über 30 Schläge und daher im Prinzip ersteinmal gut (wobei ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass eine stärkere Verringerung u. U. auf Probleme ("Overtraining") hinweisen kann in Kombination mit einem extrem niedrigen Ruhepuls... aber mir fehlen gerade konkrete, belastbare Referenzen dazu).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut, wenn dadurch Schmerzen entstehen und du sicher sein kannst, dass die wirklich davon kommen, dann musst du natürlich aufpassen. Wie man das jetzt richtig cuen könnte weiß ich nicht. Vermutlich machst du es richtig aber Verlierst einfach die Spannung und müsstest darauf vermehrt achten? Prinzipiell wäre es aber auch nicht schlimm einfach mit KH zu arbeiten. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ghost:

Also in einer Minute von 174 auf 134bpm? Das sind über 30 Schläge und daher im Prinzip ersteinmal gut (wobei ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass eine stärkere Verringerung u. U. auf Probleme ("Overtraining") hinweisen kann in Kombination mit einem extrem niedrigen Ruhepuls... aber mir fehlen gerade konkrete, belastbare Referenzen dazu).

Sorry, nein:

erste Minute von 174 auf 150bpm

zweite Minute von 150 auf 134bpm

 

dann sind des in der ersten Minute 24 Schläge, in der zweiten 16.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb ziag:

Sorry, nein:

erste Minute von 174 auf 150bpm

zweite Minute von 150 auf 134bpm

 

dann sind des in der ersten Minute 24 Schläge, in der zweiten 16.

 

 

O. k. ... 24 wäre dann quasi eine Kategorie schlechter... beobachte das mal in der nächsten Zeit. Soweit ich die Kategorien im Kopf habe (für HRR), so ist Low Risk >30, Moderate Risk 25-30 und High Risk <25... (wirklich richtig problematisch wird es bei <12) Wo liegt dein Ruhepuls?

bearbeitet von Ghost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ghost:

O. k. ... 24 wäre dann quasi eine Kategorie schlechter... beobachte das mal in der nächsten Zeit. Soweit ich die Kategorien im Kopf habe (für HRR), so ist Low Risk >30, Moderate Risk 25-30 und High Risk <25... (wirklich richtig problematisch wird es bei <12) Wo liegt dein Ruhepuls?

Danke @Ghost hab nach Deinem Post recherchiert und die gleichen Werte gefunden. Ruhepuls liegt bei 50.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12.03.20

 

Gesamt 60'; ØHF 101; max HF 134; Trimp 34

Yoga

3x10 Thruster mit 10kg

25' HRV radeln (bis max 125bpm --> Regeneration

 

Unterer Rücken ist wieder fein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13.03.20 Mittag

 

Kajak Saalach; relativ viel Wasser, daher kürzer und weniger Techniktraining, aber an de schweren Stellen natürlich anstrengender ...

 

Gesamt: 90'; 8km; durchschnitt. HF 123; max. HF 161; Trimp 120

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

14.03. morgens

C6W2

 

Im Zirkel 3x

Swings 20x12kg

Halos 10x12kg

snatch 10x12kg

Bench 20/10; 27,5/5; 32,5/5; 40/5

 

Bench

47,5/6

52,5/6

60/6

47,5/12

 

im SS

Row

35/12

40/12

45/12

55/12

 

 Beinpresse

57,5/5

72,5/5

87,5/5

100/6

115/6

122,5/11

100/11

 

Das Training hab ich eingeschoben, da ab heute alle Studios geschlossen haben müssen.

 

Gesamt 40'; durschn, HF 123; max HF164; Trimp 70

 

14.03. Nachmittag

90' spazieren Trimp 36

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

15.03. Mittags

140' Bogenschiessen; 5,6km; Trimp 46

 

15.03 Nachmittag

30'; 5,4km laufen mit Hund

durschnitt. HF 135; max HF 149; 25hm; Trimp 44

 

lockerer Lauf in frühlingshafter Umgebung - ist wohl einer der Sportarten, welche die nächsten Wochen noch möglich sein wird - bleibt gesund!!!

 

bearbeitet von ziag
Zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

16.03. Nachmittag

33', 4,3 km laufen mit Hund

ØHF128; max HF 145; 75hm; Trimp 41

 

16.03. Abends

60' Yin Yoga

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

17.03. Nachmittag

C6W2 (was halt zu Hause möglich ist)

 

Zirkel 3x

swing 20x12kg

snatch 10x12kg

Hallos 12x12kg

Aissquat 10x

 

Press

16/5

16/5

24/5

2x24/10

24/12

24/10

 

Heben

3x40/5

3x40/12

 

Seitheben

2x14/10

14/12

im SS

Toes to Bar

3x8

 

Triple Threat

3x10

 

Yoga 20'

Gesamt: 65'; durschnit. HF 113; max HF 150; Trimp 56

 

Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten zu Hause, gehen die bewegten Massen nach unten und die Wiederholungszahlen nach oben - einfach machen was geht.

 

Bleibt gesund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

18.03. 

 

Warm up

swings 3x20x12kg

Movement Prep

 

Cindy

12 rounds

+5 

+10

+11

 

Hausarbeit zum cool down

 

Gesamt: 50' durchschnitt. HF 133; max HF 175; Trimp 79

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

18.03. Nachmittag

 

30' laufen; 4km; 30 Hm; Trimp 36

 

zum wieder reinkommen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

19.03. Vormittag

 

30' laufen, danach noch 30spazieren; 6km; 50hm; Trimp 44

 

Bin stolz auf meine Frau; nach über 1 Jahr Laufpause wegen schwerer Krankheit einen super Einstieg geschafft

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

19.03. Nchmittag

C6W3 Covid Anpassungen

 

Im Zirkel 3x

Swings 20x12kg

Snatch 10x12kg

Halos 10x12kg

 

Turkisch get up 

je 3 x12kg

 

Bench (Floorpress)

3x 24/5

30/15

2x 34/15

 

im SS mit

Gorilla Row

4x 24/15

 

Bulgarian Split Squat

20/10 

 

im SS mit Triple Threat

3x10

 

wood chopper

3x20

 

15' Yoga

 

Gesamt 

85'; durchs. HF 113; max HF 168; Trimp 64

 

Gesamt 

 

a bisal was geht imma

bearbeitet von ziag
Gesamt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen