Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

SebZe

[Burn #4] Wie am "einfachsten" auf KH kommen an Refeed-Tagen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Ich starte gerade in meine Burn #4 Proteinfasting Diät.
Bisher habe ich meine Diätrunden immer linear progressiv aufgebaut, sprich nach hinten raus leicht größer werdendes Defizit, primär durch verminderte Carb Zufuhr.
Das lag mir sehr gut, da ich mich mit Carbs irgendwie sehr schwer tue. Größere Mengen Fleisch sind absolut kein Problem und ich bin halt auch so ein kleiner Fett Liebhaber.

 

Nach aktueller Planung muss ich ca. 380g Carbs an Refeed-Tagen zu mir nehmen um wenigstens das vorgegebene Minimum von 4g/kg einzuhalten.

Ich starte in der Regel mit einem reichhaltigen Frühstück wo ich bereits Dinge wie Vollkornbrot, Birne und Cashews enthalten sind. Sodass ich da vielleicht auf 100g komme.

 

Bleiben dann halt noch 280g über den restlichen Tag verteilt. Das sind verdammt viel Reis/Nudeln/Kartoffeln.
Hat jemand einen Tipp wie ich am "einfachsten" auf diese Carb Menge komme, ohne 2x am Tag 200g trockenen Reis essen zu müssen?
Muss dazu sagen, dass ich auch nicht der größte Gemüse-Fan bin. Also zumindest auch da nicht in dem Ausmaß, dass ich annähernd an die benötigen Carb Mengen kommen würde.

 

Sind Weight Gainer Präparate zielführend für die Glykogenspeicher-Auffüllung; zumindest ein Teil davon? Hätte da an sowas wie Glycomaize von ON gedacht.

 

Danke schon mal für euer Feedback!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Haferflocken gemischt mit Müsli und Hafer-Milch.

Bei der richtigen Menge von diesem Gemisch kommst du sicher auf eine gute Anzahl von KH.

Sollte sich als Frühstueck oder Meal nach dem Sport gut eignen.

 

Das ist zwar nur meine bescheidene Meinung aber ich esse es gern und es bringt meine KH's immer recht schnell nach vorne.

 

Nährwerte für 100 g Haferflocken

Kalorien
372 kcal
13,5 g
58,7 g

 

Nährwerte für 100 g Knusper Müsli

Kalorien
439 kcal
8,8 g

 

Nährwerte für 100 ml Hafermilch

Kalorien
44 kcal
0,3 g
6,8 g
 
 
Gehen wir das kurz in der Theorie durch-
 
100g Haferflocken
100g Knusper Müsli
300ml Hafermilch
 
= 145,1g kh
 
Dazu ein paar Beeren und Zimt - Lecker. :-)
 
Edit.: Ich kenne die Diät nicht und weiß nicht, ob irgendwelche Dinge nicht gewünscht sind oder wie man damit umgeht. :)
bearbeitet von Jowbester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp. Das klingt als wäre es schon mal etwas angenehmer zu essen. Reduziert zumindest die exorbitante Menge an Reis/Nudeln/Kartoffeln merklich.
Hafer hatte ich tatsächlich irgendwie noch gar nicht auf dem Schirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haferflocken und Müsli machen es auch nicht immer leichter, große Mengen an Kohlenhydraten zu essen, aber es ist ein guter Anfang.

 

Je nachdem, was für Nahrungsmittel für dich in Frage kommen, ist Trockenobst evtl. eine gut gangbare Alternative, evtl. auch Cornflakes, wenn du soweit prozessierte Lebensmittel isst.

 

Ich mache mir für große Mengen Carbs Smoothies aus Obst (z.B. Bananen und TK Erdbeeren) und Getreide (Haferflocken, Quinoaflocken, Buchweizengrütze etc. ) mit Whey für ein wenig mehr (Stevia-)Süße und ungesüsster Mandelmilch und Wasser. Flüssig kann ich deutlch mehr Carbs zu mir nehmen als in fester Form, bei zu viel Reis/Kartoffeln etc. habe ich auch irgendwann keine Lust mehr aufs Essen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich vorhin erst mal mit Haferfleks, Haferflocken und Haferdrinks eingedeckt und probier das aus über die nächsten Tage.
Nen Mixer hab ich auch. Der Tipp im Zweifel alles mit bisschen Obst zu nem Smoothie zu verarbeiten klingt auf jeden Fall auch gut. Je flüssiger umso leichter geht's am Ende runter :D

Danke euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht liefert dir diese Liste auch noch ein paar mehr Inspirationen: https://fitness-experts.de/listen/kohlenhydratreiche-lebensmittel-liste

Weight Gainer kannst du verwenden. Haben aber keinen besonders positiven oder negativen Effekt. Sie sind auch einfach nur Makronährstoffe und liefern ihren Beitrag zur gesamten Bilanz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab gestern den Refeed-Tag direkt mit ner ordentlichen Bombe aus 100g Haferfleks, 100g Haferflocken und 230ml Haferdrink begonnen und damit schon eine sehr ordentliche Portion meiner Carbs abgedeckt. Der restliche Tag war dann ein Kinderspiel.

Danke auch noch mal für die Liste Johannes, die werde ich mir für weitere Alternativen ansehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden