Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle, 

 

ich habe mich entschieden, die Sub20 Diät zu machen, da ich es bisher nicht geschafft habe, meinen KFA unter 21% zu bekommen.

 

Allerdings macht mir (im Allgemeinen, ich denke das ist der Grund wieso ich bisher kaum Muskelzuwachs habe) die Versorgung mit genügend Protein Probleme.

 

Ich bevorzuge eine vegetarische Ernährung, zu 70% des Tages ist sie vegan. Ich supplementiere aktuell mit Whey, allerdings möchte ich gern davon wegkommen, selbst mit Wasser angerührt schleimt es widerlich im Mund...

 

Nun soll ich laut Berechnungssheet an Trainingstagen 167g Eiweiß zu mir nehmen, ich weiß nicht, wie ich das ohne Unmengen an Shakes oder eben dann doch Fleisch/Fisch/Milchprodukte schaffen soll. Denn die veganen Eiweißlieferanten haben ja oft eine sehr große KH Dichte (Linsen, Bohnen etc), was bei der Sub20 ja vermieden werden soll. Aber jeden Zweiten Tag Tofu essen mag ich auch nicht :D

 

jetzt habe ich dieses tolle Produkt hier entdeckt und bräuchte euer Schwarmwissen, ob ich eben den Proteinbedarf zumindest mal zur Hälfte (wenn nicht sogar mehr) daraus beziehen kann:

 

h**ps://www.everydays.de/wieso-smart-protein/

 

Was haltet ihr davon?

 

Satt werde ich dann abends durch kiloweise Gemüse, lol.

 

Tausend Dank!

LG Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hey ziag,

 

Wenn du gutes whey kaufst kommst du nicht günstiger weg, vom Leid Der Tiere ganz zu schweigen... Und hilfreich ist deine Antwort leider auch nicht ...

bearbeitet von Lady_Katy
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir das Zeug auf keinen Fall holen. Wenn man Sachen wie Verhältnis von 1:7 liest wird einem schlecht. Das ist alles nur Verarsche und baut darauf auf, dass man den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Es ist nicht möglich über irgendeine biologische Wertigkeit den Körper auszutricksen und auf einmal muss man davon nur 10g nehmen und hat den gleichen Effekt wie bei 70g.

 

Du solltest mal nach Seitan gucken. Das wird hier gerne als vegane Alternative empfohlen. Ist sehr reich an Eiweiß und lässt sich mit verschiedenen Rezepten wohl ziemlich lecker zubereiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Robkay,

 

danke für die Antwort. Da mache ich mich nochmal schlau...

 

seitan hat eine widerliche Konsistenz, ich weiß nicht wie Menschen das ohne Bauchweh essen können :-/ 

 

trotzdem danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann deine Probleme gut nachvollziehen. 

Ernähre mich auch hauptsächlich vegetarisch und zusätzlich nah an der veganen Ernährung. (aus ökologischen Gründen). 

 

Seitan würde ich nun nicht als widerlich beschreiben, das ist Ansichtssache. Inwiefern hast du es denn schon probiert? 

Ich habe mir Gluten so gekauft und bereite daraus selber was zu. Die Konsistenz ist natürlich eigen. Aber das betrifft viele Dinge. Was stört dich an der Konsistenz? 

 

Eine sonstige Lösung habe ich auch noch nicht. 

Kann nur noch Kokosmehl, Lupinenmehl etc. empfehlen. Falls nicht schon auch entdeckt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Lady_Katy:

Hey ziag,

 

Wenn du gutes whey kaufst kommst du nicht günstiger weg, vom Leid Der Tiere ganz zu schweigen... Und hilfreich ist deine Antwort leider auch nicht ...

Ich hab mich ja schon vorher entschuldigt.

Wenn aber ein Produkt so beworben wird und zu unverschämten Preisen - welches Whey oder auch Veganes Proteinpulver kostet €18/100g!!! - dann sollte sich der Hersteller entschuldigen. Die versuchen nämlich (Not-)Situationen von Menschen auszunutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Kiggie, 

 

danke für deine Antwort. 
ok entschuldige - ICH persönlich finde die Konsistenz widerlich ;) bzw 

ich hab schon selbst Würste, Rouladen etc daraus hergestellt, bekomme aber jedesmal Bauchschmerzen davon. 
 

ich wundere mich aber auch etwas über die mengenangabe des Protein... es heißt ja 2,5 g/kg Körpergewicht. Im Internet habe ich aber schon des Öfteren gelesen, dass das überholt sei und der menschliche Körper diese Mengen an Eiweiß gar nicht verwertet. Hmm. 
 

@ziag: 

 

ich verstehe natürlich was du meinst, ich habe das aber auf die Portion und die daraus zugeführte Proteinmenge bezogen. Da ist es dann nämlich nicht mehr teurer als whey. 
 

nun denn, 2,5 G protein pro kg Körpergewicht wirklich nötig?!

bearbeitet von Lady_Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja die Sub 10/20 Diät ist ja auch eine Diät, die dafür gedacht ist, in sehr niedrige Körperfettanteilbereiche vorzudringen. Da braucht man schon etwas mehr als normal. Das Programm selber ist etwas veraltet. Das sagt zumindest der Ersteller. Das heißt aber nicht, dass das alles Blödsinn ist, was darin geschrieben wird.


Ich selber habe das Programm nicht, kann also nur relativ wenig dazu sagen aber kann es sein, dass die 2,5g Protein sich auf die fettfreie Masse beziehen?

 

Bei solchen Sachen kannst du auch immer @Johannes selber fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, im Berechnungsheet gebe ich mein Gewicht und mein Aktivitätslevel an, und dann kommt das dabei heraus ;) 

 

Im Programm steht auch, dass man eben an Trainingstagen 2,5 g Protein pro kg Körpergewicht berechnet. 

 

Super, ich werd dann mal an den Johannes schreiben :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 2,5g Protein werden in der Sub10/20 glaube ich empfohlen, weil Protein einfach sehr gut sättigt, nicht, weil man es zum Muskelaufbau/-erhalt unbedingt benötigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auf dieser smart Protein Seite wimmelt es nur so vor wilden Behauptungen und Quatsch. Macht auf mich einen ganz unseriösen Eindruck. Mit Gesundheit hat das alles auch irgendwann nichts mehr zu tun ... sich irgendwelche isolierten Aminosäuren reinzuballern.

Ich rate aus den Gründen bei fast allen unseren Programmen Veganern ab. Es ist einfach verdammt schwer damit high Protein zu fahren. @_-Martin-_ ist allerdings der Veganmaster IIRC, vielleicht hat er noch paar Tipps auf Lager.

Wäre es dir ansonsten möglich für die Zeit der Sub10/20 auf vegetarisch umzustellen? Da hat man wenigstens eine gewisse Auswahl. 

Wenn dein Whey schleimig ist, findet man da sicher auch besseres. Möglicherweise sogar vegan.

Die 2,5 g/kg sind mit einem gewissen Sicherheitsaufschlag versehen. Da kann man oft schon etwas heruntergehen. Aber, wenn du gleichzeitig auch Hungerprobleme hast ist das auch nicht der ideale Weg. Der zweite Weg wäre, die strengen Regeln der Sub10/20 etwas abzuschwächen. Das wird ja alles dadurch nicht sofort wirkungslos. Anstatt 100% halt 85% oder so ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Johannes,

 

danke für deine Antworten und dass du dir die Zeit genommen hast, dir diese Seite mal anzuschauen.

 

Ich hab es mir ja fast gedacht, zu schön um wahr zu sein -.-

 

Vermutlich kommt mir das Whey nur schleimig vor, weil ich seit nun knapp zwei Jahren keine normale Milch mehr trinke. Aber danke für den Tipp bzgl  des veganen Pulvers, alles was ich bisher hatte war nämlich geschmacklich echt nichts...

 

Ja ich werde mich während der Diät vegetarisch ernähren, evtl. mal das eine oder andere Stück Fisch. Sonst hätte ich mir das eBook nicht gekauft (hab ja vorher mal reingeschaut ;))

 

Wenn ich es gar nicht packe, mache ich es wie du vorgeschlagen hast, als etwas abgeschwächte Version. Aber ich bin hochmotiviert!

 

Noch eine kleine Frage... Hab zur Zeit etwas vermehrt Probleme mit nem Schulter-Impingement, und so Übungen wie schräges Bankdrücken gehen leider gar nicht - soll ich das einfach weglassen, oder dann normales Bankdrücken einfach doppelt machen bzw hast du eine andere Übung für mich?

 

Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Lady_Katy:

Hey Robkay,

 

danke für die Antwort. Da mache ich mich nochmal schlau...

 

seitan hat eine widerliche Konsistenz, ich weiß nicht wie Menschen das ohne Bauchweh essen können :-/ 

  

trotzdem danke für den Tipp!

Dann hast du ihn noch nie abkühlen lassen sondern sofort gegessen ;) 

--> wenn du wirklich Bauchweh bekommst kannst du auch eine Glutenunverträglichkeit haben aber das ist eher selten

 

hier ein Video von mir :D -> ultimative Seitananleitung Gewürze können natürlich variieren, eher mehr als zu wenig ich hab ein bisschen konservativ gearbeitet wichtig sind die flüssigen angaben diese sollten eingehalten werden evtl Wasser reduzieren.

Seitan Rezept warum hab ich das gemacht weil ich deine obige aussage absolut vertreten kann denn diverse Rezepte im Internet halte ich für ungenießbar ..

 

--> hier bring ich Lysin in die Seitanmasse weil Gluten halt richtig wenig Lysin hat ) wenn man 100g Protein durch Seitan deckt (Sub10/20 Abendessen) ist es unabdingbar Lysin hinzuzufügen (evtl. kann man es mit Erbsenprotein ausgleichen siehe unten)

 

hier noch mal in aller Deutlichkeit:

DER SEITAN MUSS ABKÜHLEN (halbe Stunde Gefrierfach/Kühlschrank)=> DANACH ANBRATEN UND ER SCHMECKT GUT

DER SEITAN MUSS ABKÜHLEN (1 TAG Kühlschrank in offener Schüssel)=> DANACH ANBRATEN UND ER SCHMECKT FANTASTISCH

 

 

für meine Diät hab ich mir einen 3 Stöckigen Dampfgarer von Amazon gekauft damit die Seitanmassenproduktion easy peasy funktioniert.

Ahornsirup ist kein muss schmeckt halt aber nice sind aber 20g Carbs was bei der Sup10/20 am abend halt eher nicht sein soll ;) 

 

Thema Aminosäuren -> 

Du isst nur Nudeln am Tag -> dir fehlt Lysin

Du isst nur Hülsenfrüchte -> dir fehlt Methionin 

 

einen noch genaueren Check gibts hier -->  Aminosäuren (trag nur die Natürlichen Lebensmittel ein mit +70 Werten  )

 

die angaben der Aminosäuren werden anhand des Proteins in Prozent empfohlen

z.b. 56g Protein 100%, einzelne Aminosäure z.b. 3g = 100%

dann rechne ich eben 300% Protein = 168g Protein, -> 9g Aminosäure = 300%

 

vor 14 Stunden schrieb Johannes:

Hatte mal das hier getestet: https://amzn.to/2G6AvJ1
Ist für ein veganes Proteinpulver geschmacklich herausragend. Die schmecken sonst meist kaum akzeptabel.

Nutri+ kann ich empfehlen schmeckt mega gut allerdings ist nicht übermäßig Lysin enthalten

 

Nun esse ich lieber Nudeln als Linsen bzw zu viele Getreide-Proteine und mir fehlt meist Lysin deshalb:

 

Möglichkeit 1: Lysin als Isolierte Aminosäure nach Cronometer supplementieren (Lysin schmeckt pur schlimm mit Hafermilch geht es)

Möglichkeit 2: Erbsenisolat trinken -> hat Unmengen Lysin etc und gleicht deinen ganzen Tag aus (Meine zur Zeit bevorzugte Variante)

 

MyProtein Pea Protein unflavoured

(ich habe für mich festgestellt, dass alle egal ob vegan oder whey - proteine mir viel zu süß oder künstlich schmecken, deshalb kauf ich nur noch unflavoured, und bring den Geschmack selbst rein mit Flavedrops, Früchten, Zucker was auch immer)

 

100g Pulver 1l Hafermilch ;) = 75g  --> Ich finde es so süßgenug und man kann es gut trinken, auch wenn es kein Hochgenuss ist, aber das war Whey noch nie für mich. Magerquark ist auch kein Hochgenuss :D aber der Proteinmangel treibts halt rein.

 

Ansonsten gesplittet Preworkout shake 50g + PostWorkout - Shake 50g

 

Wenn du ein bomben Aminoprofil willst:

50g Pea Protein + 20g Brown Rice Protein (myprotein) 

 

allerdings macht Reisprotein das Ganze ein wenig sandig aber mit 20g empfinde ich es als nicht störend und finde es macht den shake noch neutraler wie mit 70g Pea Protein 

 

 

bearbeitet von _-Martin-_
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lady_Katy: Mir sind durchaus schon ein paar Whey untergekommen, die zu einem schleimigen Ergebnis führen. Daher glaube ich eher nicht, dass du da entwöhnt bist. 

Als Vegetarier geht ja dann viel: Ei(klar), Harzer Käse, Magerquark, viel mehr Proteinpulver ... und sofern pesco Veg: Fisch, Meeresfrüchte.

Normales Bankdrücken doppelt ist ein sehr adäquater Ersatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden