Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hey Liebe Forenmitglieder,
Neuerdings ist es bei mir immer so ein Ding mit ins Fitnesstudio gehen.
Ich mache wirklich sehr sehr gerne Kraftsport das nur mal so vorab, aber ich schaffe es in der letzten Zeit einfach Zeitlich nicht mehr so.
Ich wohne ein wenig Stadtaußerhalb und müsste immer bis nach in die Stadt fahren, um zu trainieren, da bin ich persönlich manchmal länger am hin und zurück fahren, als tatsächlich am trainieren.
Ich wollte einfach mal fragen, ob es jemanden genauso ging/geht und, ob es sich in meiner Situation lohnt vielleicht Zuhause ein wenig aufzustocken und ein zwei Geräte für den Privatgebrauch zu kaufen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hi....
Ich hab auch ein so ähnliches Szenario gehabt.
Ich hatte eine lange Zeit wirklich kaum Zeit für das Gym. Mir war einfach der Hin und Rückweg zu lange, dass ich dann eine Stunde oder 1,5 Std dort trainiere, aber schon 40min hin bin und noch 40min zurück muss.
Also habe ich mich auf die Suche nach ein paar gebrauchten "Ex-Gym" Geräten gemacht und auch ein paar kostengünstige gefunden.
Das Problem damit, sie hatten schon einen Verschleiß, was ja ganz normal ist bei gebrauchten Sachen. naja im endeffekt habe ich sie nur eine kurze Zeit lang benutzen können
und danach waren sie nicht mehr einwandfrei zu gebrauchen.
Musste mir dann neue kaufen. Diesmal waren es aber neue und ich bin mit den jetzt zufrieden.
Also mien Tipp, kauf dir keine Gebrauchten Sachen.... meine Erfahrung.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuhause was einrichten ging bei mir ganz gut, obwohl ich wenig Platz habe.
Ausstattung zur Zeit: Scheiben, Lange und Kurze Stangen, Hantelständer, Hantelbank.
Ich hatte zuerst eine Bank mit integriertem Ständer, das hat sich aber nicht bewährt, weil für Squats ungeeignet. Jetzt kann ich die Ständer alleine stellen für Squats, Shoulder Press, Romanian Deadlift und fürs Bankdrücken neben die Bank. Ausserdem hat die Bank mehr Positionen und ich da sind keine Ständer im Weg, also mehr Übungen möglich. Für Klimmzüge habe ich noch nichts rechtes, es geht einigermassen an einem Treppengeländer in der Wohnung. Dann noch ein Paar Gummibänder lang und kurz mit deren Hilfe ich z.B. auch mal Klimmzüge auf hohe Reps machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier kommt es so ein bisschen darauf an, ob du voll auf zuhause trainieren umstellen willst oder teilweise. Teilweise ist sehr einfach, dafür kann man sich relativ günstig auch aus zweiter Hand einige Geräte wie Hanteln, Gewichte oder Streckbänder kaufen und mit diesen gemütlich zuhause auf dem Training aufbauen. Willst du allerdings ganz auf zuhause umstellen könnte dies deutlich teurer werden und auch einiges an Platz wegnehmen. Hast du aber den Platz, dann lass dich doch einfach mal beraten in einem Fachgeschäft was du für deine normale Übungsroutine alles so benötigst und kaufe dir das dann zur Not online oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, hab mir im Corona Lockdown so verstellbare Kurzhanteln gekauft. die gehen bis 22 kg pro Seite. Wenn ich mal wider Tage habe wo es absolut nicht geht ins Gym zu kommen kann man mit denen daheim ein ordentliches Oberkörper Training machen. Gibts auch noch Erweiterungen falls dir das zu wenig ist. 

Wie @Andreas44 aber schon geschrieben hat. Falls du komplett auf zu Hause umstellen willst dann brauchst du schon mehr Equipment.

Oder auf einen Ganzkörperplan umsteigen und dafür nur 2xwöchentlich trainieren falls du das einrichten kannst. Irgendwann muss man ja sowieso in die Stadt oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/14/2020 um 1:46 PM schrieb til:

Zuhause was einrichten ging bei mir ganz gut, obwohl ich wenig Platz habe.
Ausstattung zur Zeit: Scheiben, Lange und Kurze Stangen, Hantelständer, Hantelbank.
Ich hatte zuerst eine Bank mit integriertem Ständer, das hat sich aber nicht bewährt, weil für Squats ungeeignet. Jetzt kann ich die Ständer alleine stellen für Squats, Shoulder Press, Romanian Deadlift und fürs Bankdrücken neben die Bank. Ausserdem hat die Bank mehr Positionen und ich da sind keine Ständer im Weg, also mehr Übungen möglich. Für Klimmzüge habe ich noch nichts rechtes, es geht einigermassen an einem Treppengeländer in der Wohnung. Dann noch ein Paar Gummibänder lang und kurz mit deren Hilfe ich z.B. auch mal Klimmzüge auf hohe Reps machen kann.

Danke, für deine Antwort.


Ich hab mich schon ein bisschen rumgehört und auch ein wenig im Internet geschaut, es gibt da ja auch immer ganz gute Sachen zu kaufen. Ich würde mir sogar einen ganzen Squat Rack reinstellen, um auch Klimmzüge etc. machen zu können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/14/2020 um 1:34 PM schrieb stephanalphabrecht:

Hi....
Ich hab auch ein so ähnliches Szenario gehabt.
Ich hatte eine lange Zeit wirklich kaum Zeit für das Gym. Mir war einfach der Hin und Rückweg zu lange, dass ich dann eine Stunde oder 1,5 Std dort trainiere, aber schon 40min hin bin und noch 40min zurück muss.
Also habe ich mich auf die Suche nach ein paar gebrauchten "Ex-Gym" Geräten gemacht und auch ein paar kostengünstige gefunden.
Das Problem damit, sie hatten schon einen Verschleiß, was ja ganz normal ist bei gebrauchten Sachen. naja im endeffekt habe ich sie nur eine kurze Zeit lang benutzen können
und danach waren sie nicht mehr einwandfrei zu gebrauchen.
Musste mir dann neue kaufen. Diesmal waren es aber neue und ich bin mit den jetzt zufrieden.
Also mien Tipp, kauf dir keine Gebrauchten Sachen.... meine Erfahrung.

 

Danke für deinen Beitrag.
Ich hab zwar schon etwas gefunden denke ich, aber wo hast du dir denn deine Sachen Bestellt, wenn die wirklich gut sind und du damit zufrieden, schaue ich da auch mal rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde man kann sich schon ein Hantelset für zu Hause zulegen. Damit kann man im geringen Gewichtbereich schon die Ausführungen perfektionieren und dann zu höheren Gewichten greifen. Ich habe auch eins zu Hause (ich würde mein Studio nie hintergehen) aber ab und an trainiere ich gerne von zu Hause ;)

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/19/2020 um 2:17 PM schrieb adnreeschwarz:

Danke für deinen Beitrag.
Ich hab zwar schon etwas gefunden denke ich, aber wo hast du dir denn deine Sachen Bestellt, wenn die wirklich gut sind und du damit zufrieden, schaue ich da auch mal rein.

Unterschiedlich eigentlich aber die meisten Sachen habe ich von simpleproducts.de

Am 10/19/2020 um 2:17 PM schrieb adnreeschwarz:

Danke für deinen Beitrag.
Ich hab zwar schon etwas gefunden denke ich, aber wo hast du dir denn deine Sachen Bestellt, wenn die wirklich gut sind und du damit zufrieden, schaue ich da auch mal rein.

hahaha du "hintergehst" dein Gym ja nicht haha. Aber ich kann dich schon verstehen, also was du damit meinst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein Training wegen der Corona Situation auch hauptsächlich nach Hause verlegt. Ist zwar nicht das gleiche (irgendwie fehlt eben die Atmosühäre eines Studios...), aber es ist ok und tut seinen Zweck. Ich habe das Glück, dass ich noch einen Raum habe, den ich in mein persönliches Studio habe umbauen können. Ich habe auch eher schlechte Erfahrungen mit gebrauchten Geräten gemacht, deshalb habe ich mir nur neue gekauft.

 

Klar, das kann eine mächtige Investition sein, aber da ich davon ausgehe, dass uns Corona nicht all zu bald in Frieden lässt, werde ich wohl auch noch einige Zeit weiter zu Hause trainieren.

 

Der Raum ist nicht groß genug, um ein krasses Power Rack zu installieren, aber Hantelbank, Klimmzugstange, Stellplatz für Langhantel und SZ Stange (und natürlich ein schönes Gewichtscheiben-Sortiment) finden darin Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen