Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Natch

Wadenheben

Empfohlene Beiträge

Moin Leute

 

ich habe mich ein bisschen über Wadenheben erkundigt, da ich es in meinen TP nehmen möchte, bin mir aber unsicher ob die Variante im Stehen oder an der Beinpresse besser ist. Für die stehende Variante wird oft argumentiert, dass sie die belastend für die Wirbelsäule wäre, was aber ja beim Kniebeugen theoretisch auch der Fall und nicht schlimm ist, an der Beinpresse ist die Möglichkeit zu "schummeln" höher, was mich auch ein bisschen abschreckt. Weitere Punkte bei denen ich mir unsicher bin sind:

-wie weit man runtergehen muss

- die Wiederholungszahl

 

Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen.

 

Lg Natch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Hey Natch zunächst hast du natürlich eine erhöhte Belastung der WS bei der Variante im stehen, allerdings kann eine gesunde WS in axialer Richtung wesentlich mehr als 600 kg Belastung kompensieren, daher erstmal unproblematisch. Bei der Variante im sitzen denke ich ähnlich wie du, das du eher dazu neigst eine ausweichbewegung zu machen. Wie wäre denn die Alternative, im Sitz mit gebeugten Beinen zu versuchen, da du durch knieflex den 2 köpfiegen Wadenmuskel annäherst und daher mehr Belastung auf den drunterliegenden Schollenmusklel bekommst. Bei der bewegungsamplitude rate ich dir nach Möglichkeit die komplette ROM zu nutzen. Ich bevorzuge für jedes Training das trainieren in kompletten bewegungsamplituden. Als Technik könntest du probieren die exzentrische Phase zu betonen zB wenn wir eine komplette wdh. in 4 teile aufteilen das du dann 3 Zeiteinteilung für die sinkende Phase nutzt und dich in einer Einheit nach oben drückst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach es wie hier beschrieben:

http://www.bodyrecomposition.com/muscle-gain/training-the-calves.html

 

Falls du des Englischen nicht so mächtig sein solltest, schau dir an, wie es im Artikel über "Lyle`s Bulking Routine" aufgeführt ist.

 

(Die Maschinen für die stehende und die sitzende Variante gibt es in deinem Studio nicht? ->

http://www.exrx.net/WeightExercises/Gastrocnemius/LVStandingCalfRaise.html

http://www.exrx.net/WeightExercises/Soleus/LVSeatedCalfRaise.html )

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank ihr beiden, dass mit der Zeiteinteilung klingt echt interessant und ich bin auch ein Fan der vollen ROM, ihr habt mir aufjedenfall schonmal ordenlich weitergeholfen.

 

@Tazmain

 

Meinst du mit gebeugter Alternative, einfach an der Beinpresse die Knie gebeugt zu halten oder die Übung so auszuführen wie in diesem Link von TPZ (http://www.exrx.net/WeightExercises/Soleus/LVSeatedCalfRaise.html) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte auch die Variante im Sitz wie von TPZ ansonsten mag ich auch die Varianten wie zB kombiniert als Sissy Kniebeuge oder einfach mal als Donkey Raises (mögliche Ausführungen findest du über google, nicht jedes Studio hat eine donkey Maschine )

 

LG

 

P.S. Als kleine Motivation Arnold Schwarzenegger hat sich alle seine Trainingshosen abgeschnitten damit er bei jedem Training seine schlechten Waden sieht und mehr Ansporn bekommt sie zu Trainieren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen