Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mjoelnir

Low Carb, Low Fat, Käsekuchen

Empfohlene Beiträge

Hey, habe einen super low carb, low fat Käsekuchen gebacken.

Hier erstmal die Zutaten.

 

 

10 Eiweiss (schade um das ganze Eigelb :D)

1 kg Magerquark

Süßstoff nach Bedarf

10 Tropfen Vanillearoma

10 Tropfen Zitronenaroma

1 Packung Vanillepuddingpulver ( kann auch Schoko sein wer es mehr mag)

1 Packung Backpulver

etwas fettarme Milch

50 Gramm Proteinpulver (nach Wahl, z.B: Schokolade oder !Cookies!)

 

Das Eiweiss komplett steif schlagen.

Den Magerquark, Aromen, Puddingpulver und zum Schluss Backpulver in einer anderen, großen Schüssel mischen. Milch zugeben bis die Masse etwas cremig wird (nicht zu flüssig werden lassen! Ca 10-30 ml Milch)

Den Eischnee vorsichtig unterheben bis eine homogene Masse entsteht.

Ein Drittel bis eine Hälfte in eine andere Schüssel geben und Wheypulver untermischen.

Backpapier in eine runde Springform klemmen und die Masse mit Wheypulver einfüllen. Danach die andere Masse ohne Wheypulver.

In das untere Drittel des Backofens stellen und Alufolie auf die Springform legen damit er nicht zu braun wird. Erst in den letzten 20-25 Minuten die Alufolie runternehmen.

Bei 180 °C, Ober-Unterhitze für 60-70 Minuten backen.

 

 

Eine Option wäre es noch light Frischkäse in die Masse zu geben. Schmeckt bestimmt auch gut.

Der Kuchen ist äußerst lecker, feucht und fluffig.

Nach Bedarf kann man auch mehr Whey verwenden.

 

Hier die Makros:

post-593-0-04788100-1404236072_thumb.png

Für den gesamten Kuchen:

 

1271 kcal

219,8 g Protein

82,8 g KH

5,4 g Fett

 

Ich weiß dass es nach viel Kohlenhydraten aussieht, aber die kommen vom Magerquark und sind unvermeindlich. Wer meint das seien zu viel kann sich den Kuchen ja für das Cheatmeal backen.

Wenn man den Kuchen in 8 Stücke schneidet hat ein Stück:

 

159 kcal

28g Protein

10 g KH

0,7 g Fett

 

Also 1-2 Stück am Tag kann man sich schon gut gönnen :D

 

Hier die Bilder vom Kuchen

 

post-593-0-55326700-1404236064_thumb.jpg

post-593-0-75504400-1404236070_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Wieso heißt das nur Käsekuchen, wenn kein Käse drin ist? :D Aber klingt trotzdem gut :) 1 Stück am Tag darf man sich gönnen ja ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, wie gesagt man kann noch Frischkäse hinzufügen wenn man möchte. Lightfrischkäse hat ja sogar erstaunlich wenig Kalorien, KH und Fett.

Ganz ursprünglich war immer Frischkäse drin. Das ist aber schon lange nicht mehr so. In vielen Rezepten ist kein Frischkäse mehr mit drin. Deswegen heißt er in manchen Gegenden Quarkkuchen. Ich finde das klingt aber sehr doof :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Kuchen vorgestern gemacht und nur die Hälfte der Zutaten jeweils genommen. Selbst das ist ne ganz schöne Menge ^^

Ich hab auch Alufolie drüber gemacht, nur das er so extrem aufgeht, hatte ich nicht bedacht, ist dann schön an die Alufolie gebappt :P Naja net so wild.

Als Proteinpulver hab ich Cookies&Cream Impact Whey genommen.

 

Er ist super fluffig das ja, aber der Geschmack ist auch fluffig-luftig, kaum Geschmack eigentlich :( Dabei hab ich mich bis auf die Halbierung an die Zutatenliste gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mache den Kuchen heute nun zum zweiten Mal.

Meine abgeänderte Form = Hälfte rein, Blaubeeren drüber, Rest drauf.

SchokoWhey, etwas stark entöltes Kakaopulver und FlavDrops Toffee und Schoko-Peanutbutter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ihn auch vor einiger Zeit gemacht, nur die halbe Menge, ist trotzdem ganz schön viel :)

Hab ein Drittel etwa gegessen, war schon eine ordentliche Mahlzeit, und Drittel eingefroren und ein Drittel Tage später gegessen - scheint sich recht lang zu halten im Kühlschrank.

 

Ich finde man sollte ihn nicht so lange backen lassen, damit die obere Hälfte noch ein bisschen wie ein Soufflee ist.

 

So sah dann ein halbes Stück bei mir aus:

post-579-0-70970300-1432574394_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Rezept auch schon ausprobiert. Meins war das nicht. Das ganze war viel Aufwand für wenig Geschmack. Ich habe ein Rezept mit Frischkäse das ist mega-lecker und ich glaube das stand auch schon hier im Forum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen