Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lenss

Ursachen wegen Nackenschmerzen

Empfohlene Beiträge

Tagchen :)

 

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr euch nur kurz mal umdreht und einen starken Schmerzen im Nacken spürt ? Zum kotzen eh, hab ich schon seit längerer Zeit und es wird einfach nicht bssser :/

 

Ich will jetzt nicht direkt zum Arzt rennen da es wahrscheinlich nichts schlimmes ist..aber paar Information hätte ich doch gerne :)

 

Wisst ihr über die Ursachen Bescheid ? Und was macht ihr dagegen ?

 

Freue mich über jeden Rat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

in der Regel gibt es im Nacken nicht soviele möglichkeiten was weh tut.

Zunächst können es Muskel oder Knöcherne Strukturen sein.

Beri Muskulären verspannungen hilft in der Regel Wärme, Rotlicht. Natürlich auch Massagen, Elektrotherapie, Fango oder Kinesio Tape usw. allerdings sind das Methdoden die du nicht selbst machen kannst.

Bei den Knöchernstrukturen gibt es halt die blokierten Wribel oder die ausgeränkten.

Dort hilft natürlich das mobilisieren bzw einrenken. Auch techniken wo du dir professionelle hilfe holen solltest. Aber auch bei Knöchernen Fehlstellungen helfen die methoden der Muskulären verspannungen, da ein fester oder verschobener Wirbel auch einen erhöten Muskeltonus nach sich zieht.

Ich hoffe ich konnte dir damit ein bischen Helfen. NAtürlich gibt es auch schwerwiegende differential diagnosen wie Frakturen BSV oder schlimmeres aber nehme erstmal an das sowas nicht gemeint ist

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey..

 

Ja kenne ich und es tut höllisch weh...-.- Vor allem wenn man ganz entspannt im Bett liegt und dann, booom, kommt der Schmerz :/

Ich habe schon einiges dagegen versucht aber es klappte irgendwie nicht...

Was ich jedem raten kann, ist einfach nur Entspannung und Ruhe ! :) So kommt der Körper wieder in das Gleichgewicht und kann runter kommen. Und hejjj, Massagen sind auch sehr nützlich :P

 

Die Ursachen können in vielen Bereichen liegen, ich habe mir damals meine Infos http://hwssyndrom.net/nackenschmerzen zu den Nackenschmerzen im Internet geholt :) Gehe auch nicht gerne zum Arzt :P Außerdem gehts schneller und ist praktisch :)

 

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und viele liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagchen :)

 

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr euch nur kurz mal umdreht und einen starken Schmerzen im Nacken spürt ? Zum kotzen eh, hab ich schon seit längerer Zeit und es wird einfach nicht bssser :/

 

Ich will jetzt nicht direkt zum Arzt rennen da es wahrscheinlich nichts schlimmes ist..aber paar Information hätte ich doch gerne :)

 

Wisst ihr über die Ursachen Bescheid ? Und was macht ihr dagegen ?

 

Freue mich über jeden Rat :)

 

Man drückt mit einem Lacrossball auf den Nacken und schaut ob der Schmerz verschwindet. Lies das hier genau durch: http://fitness-experts.de/training/basis-smr-routine

 

"Trigger Punkte" findest du mit solchen Abbildungen und dann einfach ausprobieren bei welchen Punkten die Schmerzen verschwinden:

trigger-point-massage-could-help-ease-your-headache-pain_d.jpg

Auf den Sternocleidomastoideus bitte nicht mit dem Ball drücken > Finger nutzen.

 

Alles nur meine Meinung zum Thema, keine med. Beratung

 

Kinesiotape würde ich übrigens fast immer lassen, siehe: http://saveyourself.ca/articles/kinesio-taping.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber meinem Verständnis nach basiert Kinesio-Tape nicht auf einer stabilisierenden Funktion für die Gelenke (dafür wäre es ja auch zu elastisch),sondern auf einer tonisierenden oder detonisierenden Wirkung auf den Muskel...Mir ist der Artikel ein wenig zu einseitig...Natürlich ist das Tape keine langfristige Lösung für aus einer Fehlhaltung o.ä. entstandenen Verspannung...Aber wenn du durch eine Nackenverspannung Kopfschmerzen hast,nimmst du doch auch erstmal eine Kopfschmerztablette und schaust dann weiter!?Und ob die Wirkung des Tapes jetzt eine Placebo-Wirkung ist,oder doch über Faszien,Triggerpunkte oder Muskelgewebe wirkt,scheint ja auch nicht geklärt zu sein...Wie erklärt sich denn z.B. die Wirkung von Foam Rolling?Wirkt ja auch nur über die im Artikel erwähnten Druck- und Berührungsrezeptoren in der Haut,oder?Also so lange mein Schmerz dadurch im ersten Moment weg geht,es nicht schädlich ist und ich dann entspannter auf die Ursachensuche gehen kann,werde ich es weiter nutzen!Wenigstens muss ich dann keine Schmerztablette nehmen,die schadet nämlich definitiv meinem Magen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber meinem Verständnis nach basiert Kinesio-Tape nicht auf einer stabilisierenden Funktion für die Gelenke (dafür wäre es ja auch zu elastisch),sondern auf einer tonisierenden oder detonisierenden Wirkung auf den Muskel...Mir ist der Artikel ein wenig zu einseitig...Natürlich ist das Tape keine langfristige Lösung für aus einer Fehlhaltung o.ä. entstandenen Verspannung...Aber wenn du durch eine Nackenverspannung Kopfschmerzen hast,nimmst du doch auch erstmal eine Kopfschmerztablette und schaust dann weiter!?Und ob die Wirkung des Tapes jetzt eine Placebo-Wirkung ist,oder doch über Faszien,Triggerpunkte oder Muskelgewebe wirkt,scheint ja auch nicht geklärt zu sein...Wie erklärt sich denn z.B. die Wirkung von Foam Rolling?Wirkt ja auch nur über die im Artikel erwähnten Druck- und Berührungsrezeptoren in der Haut,oder?Also so lange mein Schmerz dadurch im ersten Moment weg geht,es nicht schädlich ist und ich dann entspannter auf die Ursachensuche gehen kann,werde ich es weiter nutzen!Wenigstens muss ich dann keine Schmerztablette nehmen,die schadet nämlich definitiv meinem Magen!

 

Ich drücke lieber direkt drauf und löse den Schmerz statt eine Schmerztablette zu nehmen. Und genauso würde ich es auch bei einem Patienten machen.

 

Es ist eine komplett falsche Dichotomie zwischen Kinesiotape und Schmerztablette. Zudem kostet Taping ein vielfaches. Rumdrücken ist sogar fast kostenlos (vlt. ein günstiger Ball). Beim Foam Rolling/TrP lösen musst du eben kurz den Schmerz ertragen, aber hast oft eine sofortige und massive Schmerzreduktion.

 

Wenn alle anderen Mittel versagen kann man immer noch zu so schwach belegten und wirklich gering wirksamen Therapieoptionen wie Kinesiotape greifen. Jede Therapieform kostet Ressourcen - wie beim Training: es macht keinen Sinn erstmal einen Haufen Details und unwichtiges Zeug zu machen, wenn die Grundlagen noch nicht sitzen/ausgeführt werden.

 

Du kannst ja persönlich machen was immer du möchtest - das steht jedem ja frei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drücke lieber direkt drauf und löse den Schmerz statt eine Schmerztablette zu nehmen. Und genauso würde ich es auch bei einem Patienten machen.

Ich Behandele ständig Patienten die mir erzählen wie toll eine TP-Therapie ist. Leider stelle ich immer wieder fest, das es kaum ein Therapeut beherrscht. Es wird ständig das gleiche gemacht: geguckt wo es weh tut, dann Fest drauf gedrückt....Fertig. Leider ist das kein adäquate Therapie und hat mit einer richtigen TP Technik wenig zu tun. ZB. Gehört eine anschließende Dehnung und faszienlösung des Muskels immer dazu. TP' s und Faszientechniken sind eine sehr gute Therapie Methode, leider meist falsch angewendet. Gerade wenn sich Amateure mit Foamrollern oder Tennisbällen oder ähnlichen selbst behandeln hat das mit dem eigentlichen Sinn und Zweck der Therapie nichts mehr zu tun, das ist ähnlich, als würde ich Schrauben mit einem Hammer in die Wand hauen.

Tapen geht zwar von der Wirkung in eine andere Richtung der Therapie aber im Prinzip geht es um detonisieren oder aktivieren der Muskulatur. Das das nicht immer schmerzhaft sein muss beweisen uns die Osteopathen bei ihren Behandlungen . Beim Tapen versuche ich die Muskulatir durch lösen der Faszienspannung (über die verschieden Hautschichten) durch vorspannung des Tapes zu verringern ich persöhnlich habe da sehr gute Erfahrungen im Bereiche Spannungskopfschmerz, Nackenproblemen, chronischen Beschwerden und gerade Ödemen gemacht darum habe ich das empfohlen.

 

Der Artikel den du gepostet hast beschreibt die Wirkung der Stabilität naja da hab ich auch so meine Zweifel Dan hilft ein einfaches leuko tape warscheinlich besser.

 

Preislich ist es so ne Sache bei uns im Umkreis bekommt man Tapes von 3-30€ alles. Aber eine Rolle Tape kostet (ein gutes) ca 10€ und in der Regel Tapen das Physios auch dann gratis. Muss man dann mal schauen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh sogar noch einen Schritt weiter - die meisten Therapeuten sind (sehr) schlecht (gerade für Sportler). Es werden die falschen Punkte gedrückt und es werden die Ursache für diese TrP nicht behoben. TrPs sind viel eher ein Symptom und nicht die Ursache für die Schmerzen/Probleme.

 

Dass man ohne Dehnung und Faszienlösung (was man auch immer darunter verstehen mag) - so klingt das für mich was du sagtest - nichts erreicht, kann ich definitiv nicht unterschreiben.

 

Ich habe jetzt keine Lust dass der Thread hier entgleist. Machen wir hier Schluss.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt keine Lust dass der Thread hier entgleist. Machen wir hier Schluss.

Ok kein Problem wenn du noch Fragen hast schreib mich ruhig Privat an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey..

 

Ja kenne ich und es tut höllisch weh...-.- Vor allem wenn man ganz entspannt im Bett liegt und dann, booom, kommt der Schmerz :/

Ich habe schon einiges dagegen versucht aber es klappte irgendwie nicht...

Was ich jedem raten kann, ist einfach nur Entspannung und Ruhe ! :) So kommt der Körper wieder in das Gleichgewicht und kann runter kommen. Und hejjj, Massagen sind auch sehr nützlich :P

 

Die Ursachen können in vielen Bereichen liegen, ich habe mir damals meine Infos http://hwssyndrom.net/nackenschmerzen zu den Nackenschmerzen im Internet geholt :) Gehe auch nicht gerne zum Arzt :P Außerdem gehts schneller und ist praktisch :)

 

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und viele liebe Grüße

 

Ich werde mir das mal naher anschauen, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen