Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  1. Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  2. Selbstgemachte Shakes

  3. Die Reis Protein Pfanne

  4. Protein-Vitamin-KH Bombe

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de



  • Beiträge

    • Der Meinung bin ich auch. Was noch dazu kommt: bei (zu) niedrigem Gewicht ist es viel einfach eine Übung falsch auszuführen, ohne es zu merken. Ein anständiges Gewicht lässt einen die korrekte Ausführung besser spüren, weil diese in der Regel effizienter ist und man auch den Zielmuskel eher spürt, als mit einem Micky-Maus Gewicht.
    • Kein Problem.   Ich denke, insgesamt ist im Thread angeklungen, dass ich den Aufbau des FEM mit den einzelnen Phasen bspw. besser finde und der Plan im Eröffnungsbeitrag sicherlich nicht schlecht ist, aber IMHO nicht für den "blutigen Anfänger" geeignet ist, sondern bereits eine gewisse Trainingserfahrung erfordert.   Ansonsten siehe die Artikelserie hier und den dazu passenden Beitrag auf Seite 4 des verlinkten Threads zum Thema, "Technik lernen".
    • Was meinst du hier mit Volumen? Viele Sätze oder Sätze mit vielen Wiederholungen. Zu dem zweiten kann ich nur sagen, dass ich das definitiv nicht empfehlen würde, da vor allem bei Anfängern ein Form Breakdown bei hohen Wiederholungen kaum zu verhindern ist.  Am Anfang ist es natürlich erstmal wichtig, dass die Technik erlernt wird und deswegen sollte man auf solche Übungen schon seinen Fokus setzen. Aber danach noch ein paar Übungen, die kaum technisch anspruchsvoll sind, zu machen, ist ja kein Problem und wird auch die Regeneration nicht so beeinflussen, dass man da nicht mehr hinterher kommt.  Das wenige Volumen der Grundübungen könnte reichen, aber man wird sehr wahrscheinlich durch die zusätzlichen Nebenübungen noch etwas mehr Hypertrophie erreichen und hat, natürlich individuell, möglicherweise auch noch mehr Spaß am Training. 
    • Guter Punkt, bin automatisch davon ausgegangen dass es sich um den absoluten Anfänger handelt, der nicht die Mobilitätsschwierigkeiten mitbringt wie z.B. jemand der sein leben lang noch nie Sport gemacht hat oder ein sehr hohes Gewicht hat Mein Fehler 
    • Das kommt ganz individuell auf den "einzelnen absoluten Anfänger" an. ;)   Mit (Mehrgelenks-) Freihantelübungen einzusteigen kann bei einem "absoluten Anfänger" schon problematisch sein, v. a. wenn der nicht (in jeder Einheit) kompetent betreut wird und die Technik richtig lernt.
  • Logs