Jump to content
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  1. Petheneys allgemeiner Fitnesslog

  2. Rocketmonks Path from 98 to ???

  3. Road to Aesthetics

  • Beiträge

    • FitNotes Workout - Samstag 20th April 2019   ** Tall Snatch ** - 30.0 kgs x 3 reps - 30.0 kgs x 3 reps - 30.0 kgs x 3 reps - 30.0 kgs x 3 reps - 30.0 kgs x 3 reps - 30.0 kgs x 3 reps   ** Barbell Squat ** - 85.0 kgs x 5 reps - 85.0 kgs x 5 reps - 85.0 kgs x 5 reps - 85.0 kgs x 5 reps   ** Cable Face Pull ** - 15.0 kgs x 10 reps - 15.0 kgs x 10 reps - 15.0 kgs x 12 reps   ** Leg Extension Machine ** - 80.0 kgs x 10 reps - 80.0 kgs x 10 reps - 80.0 kgs x 10 reps   ** Hanging Leg Raise ** - 10 reps - 10 reps - 10 reps   ** One-Arm Standing Dumbbell Press ** - 22.0 kgs x 8 reps - 22.0 kgs x 8 reps - 22.0 kgs x 8 reps   ** Seated Cable Row ** - 84.0 kgs x 10 reps - 84.0 kgs x 10 reps   ** Seated Machine Fly ** - 50.0 kgs x 20 reps - 70.0 kgs x 10 reps - 70.0 kgs x 10 reps   Training gestern. Leicht mit den Kniebeugen angefangen. Da wird auch jetzt pro Woche erhöht. Auch möchte ich nicht komplett ohne Kreuzheben trainieren und werde jetzt Mittwochs nach meiner skill work auch Kreuzheben machen. Das werde ich aber etwas autoreguliert machen ohne feste Progression. Immer auf das 5 RM mit Luft gehen und dann etwas backoff oder so.    Tall snatches heute für schnelleres unter die Stange kommen gemacht.    Sonst noch etwas mehr core work rein gehauen. Deswegen auch die One Arm OHP. Denke komme jetzt langsam auf 15+ Sets Bauch pro Woche. Hatte das sonst nie konstant drin. Möchte aber mal sehen, wo mich das hin bringt und vielleicht sieht man dann bei etwas höherem Kfa auch die Abs etwas besser. 
    • Normalerweise immer min 1 Tag Pause zwischendrin. Aber da kann dir sicher @Johannes nochmal was dazu sagen. 
    • Hm, ich hab nach der ersten oder zweiten hsd damit angefangen. Leider hatte ich dann Schulter Probleme und Kopfschmerzen welche nach vielen vielen vielen Wochen erst identifiziert wurden als Ergebnis von den Schulterproblemen. Aber das wird hier zu OT.   Du kannst ja auch gerne einen log eröffnen und uns teilhaben lassen an deinem Training etc. 
    • Minicut W2D5 - Samstag 20th April 2019   ** Romanian Deadlift **
      - Total Sets: 3
      - 155.0 kgs x 8 reps [@9]
      - 155.0 kgs x 7 reps [@7]
      - 155.0 kgs x 6 reps [@7-7,5]   ** Hammerstrength Single Leg Press **
      - Total Sets: 3
      - 275.0 kgs x 12 reps [@7]
      - 275.0 kgs x 10 reps [@7,5, rechtes Knie, patella leicht spürbar]
      - 275.0 kgs x 8 reps [@6,5 links, @7,5 rechts]   ** Hamstring Hyperextensions At GHR **
      - Total Sets: 3
      - 50.0 kgs x 12 reps
      - 50.0 kgs x 12 reps
      - 50.0 kgs x 12 reps   ** Schnell Beinstrecker Profigym **
      - Total Sets: 3
      - 20.0 kgs x 12 reps
      - 20.0 kgs x 10 reps
      - 18.0 kgs x 9 reps   ** Precor Donkey Calf Raise **
      - Total Sets: 3
      - 111.6 kgs x 13 reps
      - 111.6 kgs x 11 reps
      - 102.3 kgs x 10 reps        
    • 20042019   5,3km Run   Heute Morgen habe ich meinen Brustgurt endlich mal mit der Fenix gekoppelt und habe direkt mal den HRV Test gemacht, mein Stresslevel ist im Moment sehr niedrig (was im Urlaub nicht verwunderlich ist). Danach wollte ich eigentlich die Roundtrip Funktion der Fenix ausprobieren und dabei den Brustgurt für die Laufanalyse nutzen. Ich habe mir also 3 mögliche Routen für 5km anzeigen lassen, habe mir eine davon ausgesucht (5,3km) und habe die Navigation gestartet. Was mir nicht klar war, ist dass das Starten der Navigation nicht automatisch auch die Aktivität startet ... also habe ich die Aktivität erst gestartet, als ich an meinem Ziel angekommen bin und den Lauf schon hinter mir hatte ... - naja, immerhin hat die Navigation gut funktioniert, wobei die Uhr scheinbar Parks und ähnliches nicht zu kennen scheint und einen permanent nur entlang von Straßen leitet. Es kann natürlich auch sein, dass die Parks, an denen ich vorbeigelaufen bin, einfach nicht von Läufern frequentiert werden, die Garmin-Uhren besitzen (oder ihre Daten nicht dafür freigeben, auch möglich).   Naja, so habe ich den Lauf nicht wirklich getracked, sondern nur die Schritte und die HF gemessen. Ich war aber bewusst recht schnell unterwegs - und hatte eigentlich noch auf so etwas wie einen Spielplatz unterwegs gehofft, wo ich Klimmzüge oder etwas ähnliches machen kann, bin aber an keinem vorbeigekommen - und hatte eine Peak HF von 151.
  • Logs