Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

ExKugelStosser

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1,035
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Alle erstellten Inhalte von ExKugelStosser

  1. Dominik, erstmal hast du Masse aufgebaut und siehst jetzt muskulös und nicht lauchig aus, optisch mMn ein riesen Fortschritt. Du hast klar auch im KFA zugelegt. Vor allem hast du aber volle Glykogen- und Wasserspeicher. Das lässt deine Arme voll erscheinen, überdeckt aber natürlich auch dein lean sixpack. Ich würde nochmal 5kg in den nächsten Monaten drauflegen und dann mal über cutting nachdenken.
  2. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    gelöscht, siehe nächste Seite.
  3. ExKugelStosser

    Unfall beim Bankdrücken

    Aus erster Hand weiss ich, dass es funktioniert. Auf angespannte Bauchmuskeln kannst du mMn locker zweihundert Kilo legen. Blaue Flecken bleiben nicht aus. Besser als Rücken verrenkt.
  4. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Keine Trollfütterung.
  5. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Hatte auf 26% gehofft, aber jetzt kenne ich meinen KFA, bin klar in HSD3, kenne meinen Grundverbrauch und weiß, dass mein Gesamtverbrauch zwischen 2.300 und 3.200 liegt. Weiterhin steht jetzt mein Ziel mit 15% KFA und 90kg Gewicht (+ möglicher Muskelaufbau) fest. Zwischenziel 1: 103kg bei 25% KFA Zwischenziel 2: 96.5kg bei 20% KFA Muss also etwa 19kg loswerden. Das dauert wohl mind. 8 + 2 + 8 + 2 + 4 Wochen. Also n halbes Jahr. Hat jemand ne Idee, wie ich grob die aufgebaute Muskelmasse daraus ableiten kann, um zu verstehen wieviel Muskeln ich noch maximal aufbauen könnte?
  6. ExKugelStosser

    Dont wish for it - work for it

    Ich fänds klasse, wenn du deine Signatur aktualisieren und erweitern würdest. Absolut sportlich attraktiver Körper und eine tolle Einstellung. Top.
  7. ExKugelStosser

    Unfall beim Bankdrücken

    Hab damals gelernt, die Hantel nach unten zur Hüfte abzurollen, bis man sich aufsetzen kann. In der Praxis nie ausprobiert.
  8. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Eumel hier grad um 21 Uhr mit unter 900 Kalorien rum. Früher hatte ich Frühstücke, die dreimal so viele kcals hatten. Bekomme gerade Hunger (endlich verstehe ich den Unterschied zu Appetit) und hab noch Eiweiss offen. Was ne Änderung
  9. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Das ist die rationale Perspektive. Bin auch erstaunt über die 100%ige Korrelation Defizit zu Abnahme. Mein Schock war eher, wieviel alleine für mich hier im Forum passiert ist und das es gerade mal 9 Tage seit Start der HSD sind. Alles fein. Hab gestern endlich Magerquark für mich entdeckt, bin wieder satt und zufrieden.
  10. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Hab grad auf meine Signatur geschaut und frustriert festgestellt, dass ich während meiner HSD ganze 2,3kg abgenommen hab und hier groß rum töne, wie super die HSD ist und was fürn toller Abnehmhecht ich bin Ich hoffe ich überwinde unbeschadet dieses Tal der Tränen
  11. ExKugelStosser

    Weg zur athletischen Figur

    Tai-Chi Typen werden sich eher nicht überfressen. Da gibts Sprossensalat. Du wirst nur mit 800g Pute in der Tupperschüssel schräg angeschaut
  12. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Danke für deine Rückmeldung, mich motiviert das ungemein. Die Dinge, die ich beeinflussen kann, regel ich im Sinne meiner HSD, die anderen akzeptiere ich und arbeite an Umgehungen. Mir geht es prächtig mit den 1.200 bis 1.400 Kalorien und die Waage zeigt täglich einen Fortschritt, der Spiegel alle paar Tage. Hatte Montag einen soliden Refeed nach einem tollen Training, das ist schon klasse. Ich meine sogar, dass meine Schultern breiter geworden sind, zumindest bekommen sie eine Art Form. (von Definition möchte ich nicht sprechen) Heute Mittag spontan in ein bürgerliche deftiges Restaurant und eine erstklassige Lösung gefunden. Den Gartensalat mit Rinderfiletstreifen, Champignons und Tomaten bestellt mit zwei Anpassungen: die Hälfte Vinaigrette und doppelter Fleischportion. Laut Küche 240g köstlich gebratenes Filet und Champignons. Die Vinaigrette blieb zu 90% aufm Teller. Viel näher komme ich im Restaurant nicht an die HSD und es sättigt mich vstl. 6-7h. Da heute high NEAT Tag ist, akzeptiere ich das. Dauerlauf statt Sprint ist die Devise, mein sonstiges Leben ist genau das Gegenteil. Schöner Gegenpol. Bin gespannt, wie viel härter es noch wird. Wenns dann nicht mehr geht, gehts nach 2 Wochen Pause mit FER weiter. Meine Ü100 Zeit ist gezählt, ein für alle mal.
  13. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Danke, das hoffe ich auch Mein Vorteil ist, dass ich auch regelmässig komplett freie Tage habe.
  14. ExKugelStosser

    Weg zur athletischen Figur

    Mit 90kg sieht das V monströs aus. Wenn an den Hüften noch je 250g oder 2cm weg gehen. Und ich bin überzeugt, dass du ausserhalb der HSD gut Mukkies aufbaust. Dann sinds wieder 95kg
  15. ExKugelStosser

    Weg zur athletischen Figur

    Ganz schön riesiges V-Kreuz Mr. Lat.
  16. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Tag 8 (10) HSD 107.8kg Gestern extremen Stress von 9 bis 23 Uhr, hoher NEAT. Nach 22h in denen ich nur 1 Whey in Wasser hatte, hab ich in einem freien 10 Minuten Slot ein kleines Fast Food inhaliert. Rest des Tages war valide.
  17. ExKugelStosser

    HCL creatin in der Schwangerschaft?

    Bin absolut kein Experte, könnt meinen Beitrag auch gerne löschen. Ich sehe nicht den geringsten Grund in einer Schwangerschaft weiterhin Creatin einzunehmen. Schweres Training ist sowieso bald tabu, die Prioritäten ändern sich. Da es vstl keine belastbaren Studien dazu gibt und es praktisch keinen relavanten Nachteil beim Absetzen gibt, ist die Frage mMn schon klar beantwortet.
  18. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    sorry, hatte es auch tatsächlich übersehen.
  19. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Warum ich nicht mit einkaufen gehe - damit sind wir an dem Punkt der auch in Raphs Rührei Diskussion aufkam. Im Log wird nur ein kleiner Ausschnitt des Lebens dargestellt, und das ist auch ok so. Ich gehe zu 90% selber einkaufen. Wenn ich 2 Tage durchgetaktet im Ausland bin und meine Freundin anbietet einkaufen zu gehen, dann nehme ich das gerne an. Ob ich nicht HSD-konforme Einkäufe esse, liegt dann letztlich immer noch bei mir. Daher stimme ich deinem zweiten Absatz vollkommen zu. Bin GF einer 30 Mann Bude in einer schnellebigen Branche. Mein Workload liegt zwischen 4 und 18h am Tag. Ich mag das so. Blocke mir feste Zeiten für Training, Einkauf und kochen, die zu 80% Bestand haben. Aufgrund diverser Faktoren habe ich meinen Trainingstag gestern einen Tag vorgezogen bzw meinen Tag 1 auf Sonntag statt Montag gelegt. Und ja, ich habe eine sehr hohe Prio auf meine Diät. Kumpel hat gestern schon nachgefragt, ob es auch noch andere Themen gäbe, Freundin merkte an, dass ich es "jetzt aber ernst meine" und ich habe einige private und geschäftliche Termine wegen der Diät verschoben. So wie es momentan läuft, verspüre ich keinen Hunger, bin einmal am Tag papp satt, hatte super Energie und Kraftzuwächse im Training und mein Gewicht sinkt langsam aber stetig. Heute morgen 108.1kg.
  20. ExKugelStosser

    Weg zur athletischen Figur

    Toller Beitrag, jetzt wird sogar mir vieles klarer. Hab keine Idee was für nen Job du machen könntest. Anscheinend viel Bewegung, dann deine analytisch logische Kapazität und die nur hintergründige Emotionalität. Klingt nach Arzt im Krankenhaus Den Punkt mit dem sicheren Defizit schätte ich auch sehr an der HSD. Ich meine die meisten überschätzen ihren Kalorienverbrauch in der Diät.
  21. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Stimmt grundsätzlich. Jedoch hab ich schon fast 6 Wochen vor der HSD ein ordentliches Defizit gehabt und die letzten 2 Wochen vorher eine Grippe mit über 1.000 Defizit und dabei auch ordentlich Gewicht verloren. Glykogenspeicher und Darm waren beim HSD Start schon gut vorgeleert. Hatte vor 6 Wochen über 116kg. Da bin ich jetzt mit 8kg weniger zufrieden. Ich rechne mit -1.5kg pro Woche im Mittel über 8 Wochen. Das wäre für mich eine echte Transformation von 18kg seit Jahresanfang. Bisschen Tonus und Volumen ist jetzt schon bei meinen Muskeln zu sehen. Auch wenn es für euch keine HSD ist, ist es das beste was ich mit meinem Körper in den letzten 10 Jahren gemacht habe. Heute war klasse. Trainingstag mit Steigerungen bei Gewicht bzw Wiederholungen. 190g Eiweiss, 22g Fett, 112g KH wg. Mini-Refeed, Für alle Leser, ja, eine perfekte HSD bringt mehr Ergebnisse als ich erziele. Macht es unbedingt und haltet euch an die Vorgaben. Es lohnt sich.
  22. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Start in Woche 2 mit 108.5kg, also -1.6kg in Woche 1. Entspricht ziemlich genau meinem tatsächlichen Kaloriendefizit. Bisher keine externen Störungen in Sicht, freue mich auf die Waage in einer Woche. Möchte diese Woche -1.7kg schaffen. Anekdote, Freundin gestern Abend "hab komischen Heisshunger.". "Ich mach dir n Magnesium (Citrat)". Skeptisch, ungeduldig.... "Heisshunger ist weg! Das ist ja cool." Hab endlich mal gut und lange (gute 8h) geschlafen. Und meinen Kumpel von FER überzeugt. Er ist noch n Tick fetter, ist aber extrem fit durch sehr hartes KravMaga und will langsam und dauerhaft abnehmen und Muskeln aufbauen. Bin gespannt, wir tauschen jeden Morgen Gewicht aus, dass motiviert uns beide.
  23. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Grundsätzlich verstehe ich deine Kritik. In der jetzigen Situation sehe ich allerdings keine Verletzung der Tipps. Das Training verschieben war eine hypothetische Frage aufgrund eines Missverständnis. Ich finde gerade meinen heutigen Tag sehr gut und einen klaren Fortschritt. Über 200g Eiweiss und 24g Fett inkl Fischöl geht doch Richtung HSD. Die 42g KH inkl Gemüse sind noch zu hoch.
  24. ExKugelStosser

    Mein Weg von fett zu fit

    Klingst etwas gereizt. Bin jedenfalls dankbar für deine Rückmeldungen. Danke!