Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

TasK

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Über TasK

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 08/23/1997

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Moin, ich erinnere mich, dass Johannes in der Gruppe mal darüber geschrieben hat, dass zeitnah ein Update der Rekomposition rauskommt. Hat sich da inzwischen was getan, was ich nicht mitbekommen habe oder ist das noch die alte Version? Grüße
  2. Um nochmal unabhängig davon, wie ich weiter mache, drauf zurückzukommen. Was würdest Du anhand der Bilder für einen KFA schätzen?
  3. Kann mich, zumindest in den Grundübungen, eigentlich jede Einheit eine Rep mind. steigern, kann mich also nicht beschweren. Würde aber auch gern nach der Rekomp wie einer ausm Minnesota Hunger Experiment aussehen. bw: 69,2
  4. Moin, war jetzt eine Weile auf Rekomposition und hab heute morgen mal die Bilder aufgenommen. Eigentlich hatte ich vor, die noch weiter zu machen, aber wenn ich die Bilder so sehe, weiß ich nicht, ob das Sinn macht. Wo schätzt ihr meinen KFA? Kann man mit solch einer Ausgangslage schon 4-5 Monate in einen kleinen Überschuss gehen oder landet man dann wieder jenseits der 16-17%?
  5. TasK

    Frequenz Rekomposition

    Oh, wow. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Irgendwie ist der Ansatz mit den 3 Einheiten untergegangen und ich bin bei dem OK/UK von 4 ausgegangen. Dann macht das alles natürlich wieder Sinn. Dann werd ich mal die Frequenz auf 3x reduzieren und beim OK/UK bleiben.
  6. TasK

    Frequenz Rekomposition

    Mir ging es dabei eher um die Frequenz der Muskelgruppe, nicht um die "reinen" Einheiten. Bei dem GK hat man ja z.B. Quads und Brust im Schnitt 1,5x. Ist es gedacht, den OK/UK 3x die Woche zu machen? Bin jetzt auf die Variante umgestiegen, aber hab das 4x die Woche gemacht. Gibt es bei der neuen Version "bahnbrechende" Unterschiede, die man sich vielleicht irgendwo schon anlesen könnte?
  7. Beim OK/UK steht, dass die Frequenz im Schnitt auf 1,5x die Woche gesenkt wird. Auf welche Muskelgruppe bezieht sich das denn? Beine, Brust und Rücken sind 2x die Woche. Beim alternativen haben wir im Schnitt 1,5x die Woche. Müsste das nicht anders herum sein (Alternativer GK 2-3x die Woche und OK/UK niedriger)? Irgendwie scheint mir die Aufteilung hier etwas verkehrt? + gerade in einem anderen Thread gelesen. Wann kommt denn die überarbeitete Variante der FER raus?
  8. Hi, hab im Buch dazu leider nichts gefunden. Wie sieht's mit Refeeds bei der FER aus? Empfehlenswert? Ich frage, weil, an sich ist die FER nichts anderes als eine normale Diät. Lyle McDonald hat vor kurzem einen Podcast raus gebracht, wo es um Refeeds ging. TL;DR war glaube ich, dass man innerhalb 2 Wochen Diät 2-3 Tage Refeeds haben sollte (muss ich nochmal genau nachschauen), damit man die hormonellen Anpassungen bestmöglich abfangen kann.
  9. Hi, ich hab mal eine Frage zu dem folgenden Artikel: https://fitness-experts.de/uebungen/externe-rotation Zusammenfassend wird folgendes gesagt: Was ist denn nun empfohlen? 2-3 Sätze 2x die Woche oder 4 Sätze 2x die Woche? Ich kann das so nicht einschätzen, aber insgesamt 8 Sätze ist schon eine Hausnummer?
  10. Hola, ich hätte auch gerne mal eine Einschätzung. Würde tendenziell so um die 16% sagen; Danke.
  11. TasK

    Essen nach Tracker?

    + was mir noch aufgefallen ist; kann man Rotatorentraining und hintere Schulter an Kategorie 2 dranhängen?
  12. TasK

    Essen nach Tracker?

    Ach, aus irgendeinem Grund hatte ich die IIFYM Methode ausgeblendet. Hab die anderen Methoden denn Vorteile gegenüber dieser, dass man vielleicht doch auf die Trackergeschichte verzichtet oder wird sich das +- kaum was nehmen?
  13. TasK

    Essen nach Tracker?

    Hallo zusammen, kurze Frage zur FER: Wie würden man am Besten das Essen nach einem Tracker gestalten? Bisher habe ich einfach das gegessen, was dieser für den Vortag angezeigt hatte. Das ist dann auch nicht son Billigteil, sondern schon einer mit der besten aufm Markt. Ich könnte natürlich auch einen Durchschnitt für die letzten Wochen ausrechnen, aber mit Schwankungen hätte ich schon ein besseres Gefühl, wenn man den mit einbauen könnte. Vielen Dank.
  14. Tag A breiter Obergriff und breites, einarmiges Rudern Tag B enger Untergriff und im Untergriff Rudern Ja, bei Facepulls schon. Der gepostete Tag ist jedoch mit einer Rotatorenübung verbunden, die keine hintere Schulter beinhaltet, weshalb ich eine Iso dafür suche.
  15. Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Trainingsplangestaltung. Ich trainiere aktuell nach der LBR und möchte gerne meine mittlere sowie hintere Schulter trainieren und habe dies demtentsprechend im Plan; Latzug 4x6-8 Schrägbank 4x6-8 Brustgestütztes Rudern 3x10-12 Fliegende schräg 3x10-12 Seitheben 3x10-12 Seitheben vorgebeugt 3x10-12 Tri Bi Rotatoren Ich vermute, dass sich die beiden Seithebevarianten auf Dauer zu sehr überlappen werden. Stimmt das? Durch Facepulls würde ich ungern tauschen, da ich diese bereits am anderen Tag habe und gerne eine Übung drin hätte, die wirklich primär auf die hintere Schulter ziehlt. Vielen Dank schon einmal im Voraus.