Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Jobrah

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    471
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

49 Gut

Über Jobrah

  • Rang
    Fortgeschrittenes Mitglied

Letzte Besucher des Profils

1,254 Profilaufrufe
  1. Was spricht eigentlich gegen Tiefkühlfertiggerichte?- "Negative" Zutaten: Zumindest bei Frosta kann man sich ja sicher sein, dass nichts enthalten ist, was man nicht selber beim Kochen des gleichen Gerichts auch verwenden würde. Wie sieht es aber bei den Billig-TK-Fertiggerichten aus? Ich weiß, dass nicht jede künstliche Zutat gleich schlecht ist und es bei den meisten auf die Menge/Häufigkeit ankommt, will aber auf Nummer sicher gehen. Bei den TK-Fertiggerichten von Rewe kann ich in den Zutatenlisten auch nichts wirklich bedenkliches finden. Aber das Problem könnte wohl sein, dass nicht alles deklariert ist. - Weniger Nährstoffe enthalten: Im Gegensatz zur längeren Lagerung von zB Gemüse im Kühlschrank gehen ja bei tiefgekühlten Lebensmitteln soweit ich weiß kaum Nährstoffe verloren - zumindest wenn sie vor der Verarbeitung nicht noch lange rumgelegen haben. Mit der Frage meine ich eigentlich: Was spricht dagegen, theoretisch täglich 1-2 solcher Gerichte zu essen? Denn es spricht ja bei gesunden Menschen, die sich regelmäßig bewegen und sonst genug Gemüse essen etc, auch nichts dagegen, täglich kleine Mengen Süßigkeiten zu essen. Vor allem interessiert mich, wie es bei den Gemüsepfannen von Rewe etc aussieht.
  2. Ich plane aus verschiedenen Gründen, in nächster Zeit wieder öfter zu meinen Eltern zu fahren. Nun frage ich mich, wie viele Tage ich mich trotz Selbsttest vorher jeweils isolieren sollte, um das Risiko dabei infiziert/ansteckend zu sein auf ein Minimum zu reduzieren. Ich würde dann immer direkt vor dem Losfahren einen Schnelltest machen und bleibe meist 2-4 Tage bei meinen Eltern. Würde ich nur einen Tag da bleiben, wäre das ganze ja deutlich sicherer. Aber da ich meist mehrere Tage dort bleibe, kann ich ja trotz negativem Test später noch ansteckend werden. Ein bisschen hängt das ja auch davon ab, wie viel Kontakt mit anderen ich im Alltag habe und wie hoch die Inzidenz generell ist. Aber eben auch nur ein bisschen, denn ich will das Risiko schon echt stark reduzieren. Und ich hatte eigentlich - bevor ich etwas mehr darüber nachgedacht hab - gehofft, dass Schnelltests es mir ermöglichen, trotz bald wieder etwas mehr möglichem Sozialleben relativ spontan zu meinen Eltern fahren zu können. Das klappt ja nun anscheinend überhaupt nicht, wenn das Testergebnis auch Tage nach einer Infektion noch negativ sein kann bevor es positiv wird. Welche Spanne haltet ihr für sinnvoll? 5-6 Tage (= durchschnittliche Inkubationszeit)?
  3. Hallo, ich nehme tägliche diverse Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform zu mir. Bisher habe ich das Pulver immer einfach in ca. 50-70ml Wasser “aufgelöst” (bzw je nach Löslichkeit eher verrührt), schnell runtergeschluckt und meinen Mund dann mehrmals mit Wasser ausgespült. Ich bin mir nun aber nicht mehr sicher, ob das – trotz des ja nur sehr kurzen Kontakts – so ok ist und hätte gerne eine bessere Lösung, zumal ich die Nahrungsergänzungsmittel wahrscheinlich noch lange nehmen werde. Es sind so 4-14g Pulver – je nachdem was ich nehme. Eine kurze Recherche hat ergeben, dass die Nahrungsergänzungsmittel sehr unterschiedliche pH-Werte haben. Allerdings haben wohl auch einige von denen, wovon ich täglich eine große Menge an Pulver nehme, einen relativ sauren pH-Wert, sodass es nicht praktikabel wäre, die in Kapseln zu packen. Das Pulver in mehr Wasser aufzulösen (um den pH-Wert zu senken), ist wohl auch eher nicht sinnvoll, weil manche sich gar nicht auflösen und ich sie deswegen immer mit einer kleinen Menge Wasser verrühren und dann sofort runterschlucken muss. Ich hatte nun die Idee, das Wasser noch basischer zu machen, zB mit Natron oder solchen Tabletten/Tropfen. Ich weiß allerdings nicht, wie gesund es wäre, täglich eine Menge Natron zu konsumieren, die ausreicht, um das Wasser wirklich basischer zu machen. Eine andere Möglichkeit wäre es, meine alten Invisalign-Schienen währenddessen einzusetzen. Allerdings umschließen die die Zähne nicht vollständig, sondern es gucken so 1-2mm raus. Ist das alles überhaupt nötig, wenn ich sofort danach mehrmals mit Wasser ausspüle?
  4. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 55 x 9 1.5RIR / 9 1.5RIR / 52.5 x 9 2RIR -> 57.5x7 Latzug UG  55 x 9 2RIR / 9 1.5RIR / 50 x 9 2RIR -> 60x7 Incline DB Bench 24 x 9 1.5RIR / 22 x 9 2RIR / 9 2RIR -> 24x7 Cable Rows  55 x 9 2RIR / 9 1RIR / 50 x 12 -> 60x7x1 Lateral Raises 30 x 10 2RIR / 10 2RIR / 10 Trizeps Curls  Bauch statisch
  5. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 24 x 8 1.5RIR / 8 1.5RIR / 22 x 8 2.5RIR -> 24x3 Latzug UG 60 x 8 1.5RIR / 55 x 8 2.5RIR / 8 2RIR Dips  BW x 9 1.5RIR / 9 1RIR / 9 1RIR Cable Rows 50 x 10 2RIR / 10 2RIR / 10 -> nochmal Lateral Raises  35 x 10 1RIR / 30 x 10 3RIR / 10 1RIR Curls, Trizeps Bauch statisch
  6. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 55 x 10 2RIR / 10 2RIR / 52.5 x 10 4RIR -> 55x3 Latzug UG  55 x 10 2RIR / 10 2RIR / 10 3RIR -> 55x3 Incline DB Bench 24 x 10 0RIR / 22 x 9 0RIR / 20 x 9 0RIR Cable Rows  55 x 10 / 50 x 10 1.5RIR / 45 x 11 Lateral Raises 25 x 15 2.5RIR / 20 x 15 / 15 Trizeps Curls  Bauch statisch
  7. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 24 x 8 1RIR / 22 x 8 3RIR / 8 2.5RIR -> mindestens 24x2 Latzug UG 60 x 8 1RIR / 55 x 8 2.5RIR / 8 2RIR -> 60x2 Dips  BW x 9 2RIR / 8 1.5RIR / 9 0RIR Cable Rows 50 x 10 2.5RIR / 10 1.5RIR / 10 0RIR -> nochmal Lateral Raises  35 x 10 1RIR / 30 x 12 / 12 -> nochmal Curls, Trizeps Bauch statisch Zur Sicherheit Bauch jetzt erstmal nur statisch. Habe Schmerzen im unteren Rücken. Die ließen sich sicher auch zumindest lindern, wenn ich mal meine Rückenroutine durchhalten würde, aber das klappt eben nicht immer. Und mit statisch meine ich nicht, nur den Rücken gerade zu halten und dafür die Hüftbeuger zu bewegen (das wäre vllt noch schlimmer als richtiges Bauchtraining), sondern wirklich Planks oder so.
  8. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 55 x 10 1.5RIR hm / 52.5 x 10 1.5RIR / 50 x 10 1.5RIR -> 55x3 Latzug UG  55 x 10 1.5RIR / 50 x 10 3RIR / 10 1RIR -> 55 Incline DB Bench 24 x 10 0.5RIR / 22 x 10 0RIR fuck / 20 x 10 Cable Rows  55 x 10 0.5RIR / 50 x 8 2RIR / 45 x 10 -> 55x1 Lateral Raises 25 x 15 Trizeps Curls  Bauch statisch Ok, heute hat generell irgendwas nicht funktioniert. Nächstes mal einfach mit den für heute geplanten Werten weiter.
  9. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 24 x 8 1RIR / 22 x 8 2RIR / 8 2.5RIR -> 24 x mindestens 2 Latzug UG 55 x 8 1.5RIR / 8 2.5RIR / 8 2.5RIR -> 60x1 Dips  BW x 8 2.5RIR / 8 2RIR / 9 1RIR -> 9 im ersten Satz Cable Rows 50 x 10 2RIR / 10 1.5RIR / 45 x 10 3RIR -> 50x3 Lateral Raises  30 x 12 2RIR / 12 2RIR / 12 -> 35 x 1 Curls, Trizeps Crunches
  10. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 55 x 7 1RIR / 50 x 10 2RIR -> 55x3 Latzug UG  55 x 10 2RIR / 10 1RIR / 50 x 10 2RIR -> 55x3 Incline DB Bench 24 x 8 1.5RIR / 22 x 9 1RIR / 22 x 10 1RIR -> 24x2 Cable Rows  50 x 10 2.5RIR / 10 2RIR / 10 0.5RIR -> 55x1 Lateral Raises 25 x 15 3RIR / 15 0.5RIR / 20 x 16 1RIR -> 25x3 Trizeps Curls  Crunches Immer wieder irgendwelche Unterbrechungen.. Versuche jetzt mal die Frequenz generell höher zu halten und dafür weniger Volumen/Training zu machen.
  11. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 22 x 8 2RIR / 8 2RIR / 8 2RIR -> 24 Latzug UG 55 x 8 2.5RIR / 8 1.5RIR / 50 x 8 3RIR -> 55x3 Dips  BW x 8 3RIR / 8 1RIR / 9 0.5RIR Cable Rows 50 x 10 2RIR / 45 x 10 3RIR / 10 2.5RIR -> 50x3 Lateral Raises  30 x 12 1RIR / 25 x 12 2RIR / 12 -> 30x3 Curls, Trizeps Crunches
  12. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 55 x 8 1.5RIR / 50 x 10 2.5RIR / 10 2.5RIR -> 55x3 Latzug UG  55 x 10 2RIR / 50 x 10 2RIR / 10 -> 55x2 Incline DB Bench 20 x 10 2.5RIR / 10 2RIR / 10 1RIR -> 24x1 Cable Rows  50 x 10 1.5RIR / 11 1RIR -> 55x1 Lateral Raises 25 x 15 1RIR / 20 x 15 2RIR / 15 2RIR -> 25x3 Trizeps Curls  Crunches
  13. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 22 x 8 2.5RIR / 8 2RIR / 8 2RIR -> 24x1 Latzug UG 55 x 8 3RIR / 8 3RIR / 8 2RIR -> nochmal Dips  BW x 8 2.5RIR / 8 1RIR / 8 2RIR Cable Rows 50 x 10 2.5RIR / 10 2RIR -> nochmal Lateral Raises  25 x 12 3RIR / myo Curls, Trizeps Crunches
  14. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 52.5 x 10 3RIR / 10 3RIR -> 55 Latzug UG  55 x 10 2RIR / 50 x 10 3RIR / 10 2.5RIR -> 55x2 Incline DB Bench 20 x 10 2.5RIR / 10 2RIR / 9 2RIR / 18 x 10 -> nochmal Cable Rows  50 x 10 2.5RIR / 10 2RIR / 10 -> nochmal Lateral Raises 25 x 15 3RIR / 14 1RIR / 22.5 x 12 -> nochmal Trizeps Curls  Crunches
  15. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Bench 52.5 x 9 Hand überstreckt Deswegen gleich incline bench gemacht Latzug UG  55 x 10 2.5RIR / 50 x 10 3RIR / 10 2.5RIR -> 55x2 Incline DB Bench 20 x 10 4RIR / 10 2RIR / 10 2RIR / 18 x 10 2.5RIR / 10 2.5RIR -> 20x3 Cable Rows  50 x 10 3RIR / 10 3RIR -> x3 Lateral Raises 25 x 15 3RIR / 15 1RIR / 20 x 15 1RIR -> nochmal Trizeps Curls  Crunches