Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Saeschman

Zu oft High Carb???

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

Ich habe mir so ziemlich jeden Artikel auf der FE-Seite durchgelesen und muss sagen, dass ich glaube ich hier deutlich mehr gelernt hab als während meiner B-Lizenz :D

 

Nun bin so überfüllt mit Wissen, dass ich versuche alles unter einen Hut zu bringen.

 

Mein aktuelles Problem:

Aktuell bin ich in der Muskelaufbauphase. Ich trainiere 4-5mal die Woche im 2er Splitt von Lyle und habe auch noch 1-2 Übungen ergänzt.

Ernährungstechnisch habe ich mich mit dem Konzept der EOD Refeeds angefreundet und finde es gut da ich jemand bin der sehr leicht und schnell Fett ansetzt (der böse Ring am unteren Rücken der jegliche Form kaputt macht). Wenn ich aber 5mal die Woche trainiere hab ich ja 5 high Carb Tage und 2 High Fat Tage. Nun habe ich auch wieder vieles gelesen zum Thema Insulinsensibilität,etc. und wollte fragen ob das zu häufige High Carb vermehrt zur Fetteinlagerung führt. Klar muss ich auf mein Defizit schauen. Aber da ich an Trainingstagen versuche Überkalorisch zu essen und über 50% der Gesamtkalorien nach dem Training ist das Verhältnis ja trotzdem 5 zu 2.

 

Soll ich einfach an den Low Carb Tagen das Defizit dann Höher halten?

Volumen runterschrauben würde ich ungern, da es ganz gut passt mit der Regeneration.

 

Hier noch sonstige Daten:

Kraftstandard: Fortgeschritten

KFA würde ich auf 14-16% schätzen

Größe 1,79

Gewicht: 79kg

Supplements: Kreatin, HMB, Whey, Vitamin D, Vitamin C, Zink, Lachsölkapseln, Magnesium, allgemeines Vitaminpräparat

Tagesumsatz: ca. 2800kcal

Anmerkung: Früher Übergewichtig gewesen mit 113kg und 33%KFA (wie gesagt der untere Bauch will nicht schwinden)

 

Naja eine ganze Menge Gerede für eine Frage aber ich versuche euch ein genaues Bild von mir zu machen.

 

Vielen Dank schonmal.

 

Liebe Grüße

Sascha

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Jetzt jedenfalls nochmals :)

 

Wäre es dann ok wenn ich an Trainingstag nen leichten Überschuss von 200kcal habe und an Trainingsfreien n Defizit von 300kcal?

Somit wäre meine Wochenbilanz bei +400kcal

 

Somit würde ich ein leichtes Plus haben. Der Aufbau findet statt und die Fetteinlagerung sollte gering bleiben. Sehe ich das richtig?

Sonst müsste der Rest passen. Ich rauche nicht, ich trinke nicht mehr, ich habe ausreichend Schlaf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen