Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
crocop

FEM Training - was soll ich als nächstes tun?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,


 


Ich trainiere jetzt 2,5 Monate nach dem FEM Programm und hab damals angefangen mit einem Fettanteil von ungefähr 15%.


Ziel war es Muskeln und zwangsläufig Fett aufzubauen. 


Inzwischen hab ich 4 Kilo zugenommen und es läuft soweit ganz gut aber ich denke das ich jetzt etwas über 20% Fettanteil hab.


Jetzt stellen sich mir als Anfänger doch folgende Fragen bzw. hab ich meiner Meinung nach folgende Optionen:


 


1. Ich esse weiter wie bisher (ca. 300-500 kcal Überschuss) und bau weiter Muskeln und Fett zu und steigere mich in den Kraftwerten, oder 


2. ich reduziere die Frequenz und Volumen und mache eine kleine Diät bis ich wieder bei ca. 15% Fettanteil bin und starte erneut.


 


Was würdet ihr mir empfehlen hat jemand Erfahrungen die er teilen kann? 


 


Danke vorab


crocop


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Du kannst auch versuchen, deine Erhaltungskalorien zu dir zu nehmen und schauen, wie es sich weiterentwickelt, wenn du normal weitertrainierst.

 

Ohne weitere Infos (wie weit bist du im Programm, d. h. wie sind deine kalkulierten 1RM in den Haupübungen, wie ist deine Größe, Gewicht, Alter etc.) kann man kaum etwas sinnvolles raten. Was möchtest du denn derzeit am liebsten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

 

ich bin 33 Jahre, wiege derzeit 72,5 und bin 1,78 groß. Fettgehalt derzeit ca. 20%.

Meine Kraftwerte bewegen sich alle noch im Anfängerbereich da ich das Programm erst seit ca. 2,5 Monaten mache.

 

Ich habe die Frage nur gestellt weil es in einem Artikel hieß das man beim Fettgehalt irgendwo zwischen 12% und x% pendeln sollte und nicht darüber.

Hab da vielleicht was missverstanden? :-)

 

Am liebsten wäre mir wenn ich weiter zunehme aber auf dem 20% wie jetzt erstmal bleiben könnte und sich das nicht noch weiter "verschlimmert"

 

VG
Crocop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm... ca. 72kg auf 178cm hört sich ersteinmal nach wenig Gewicht an... und wenn ich mir dann auch noch 20% Körperfettanteil vorstelle, dann bleibt nicht viel... ;)

 

Um deine Frage zu beantworten, ja, gewisse biologische, hormonelle Gründe machen es prinzipiell sinnvoll, in einem gewissen KFA-Bereich zu pendeln, wie du es geschrieben hast.

 

Es ist nur nicht vorgeschrieben, wie du in den KFA-Bereich kommst. Warum also nicht mal die kcal-Menge etwas reduzieren und normal nach Plan weitertrainieren und anhand der Ergebnisse schauen, wie du dich weiterentwickelst? Dann die kcal-Menge wieder anpassen und dann nach ein paar Wochen wieder die Ergebnisse prüfen.

 

In welcher Phase des Programms bist du? Phase 2? Machst du noch Fortschritte, wie im Plan vorgesehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja kling nach einem Sinnvollen Mittelmaß. Ich würde sagen das ich derzeit zwischen Phase 1 und Phase 2 bin :-). 

Ich versuche immer noch die Technik richtig zu beherrschen und steigere aber dennoch ab und zu das Gewicht moderat.

Ich könnte noch einiges an Gewicht draufpacken aber die Technik und Verletzungsfrei zu bleiben ist mir erstmal wichtiger.

Ich denke die Fortschritte sind schon aber ich versuche es langsam angehen zu lassen.

 

Ich werde dann mal Selsbstversuche starten wie es sich verhält wenn ich die kcal bissl runterfahre.

 

Danke für die Hilfe!

Grüße aus Minga 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo crocop,

 

soweit ich das FEM Programm verstanden habe sollte man gar keinen Überschuss haben in Phase 1.

Du solltest also im ersten Schritt die Technik erlernen ohne Kalorienüberschuss heißt auch ohne zuzunehmen.

Und erst dann die Gewichte steigern und die Kalorien erhöhen.

 

Viele Grüße übrigens auch aus Minga xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen