Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lenss

Zuckeralternative für Diabetiker

Empfohlene Beiträge

Hallo leute,

meine Schwester ist Diabetikerin und ich wollte fragen, ob ihr villeicht irgendwelche Zuckeralternative für Diabetiker kennt. Können diese Alternativen der Gesundheit schaden? Hoffe, ihr habt Antworten für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Es gibt Xucker auf dem Markt!Das ist Birkenzucker,der insulinunabhängig verstoffwechselt wird und auch nebenbei Gut für die Zähne ist. Steckt häufig in Kaugummi und wir als Xylit betitelt!Bei uns gibt's das momentan schon im Kaufland,kann man aber auch bei Amazon kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zucker ist für Diabetiker zwar nicht tabu, aber sie sollten ihn nur maßvoll konsumieren. Diabetiker müssen nicht auf Zucker verzichten, solange sie den Kaloriengehalt im Auge haben und ihre Insulindosis an die in Süßigkeiten vorhandenen Kohlenhydrate anpassen. Als eine Alternative für Zucker sind verschiedene Süßstoffe geeignet. Sie liefern so gut wie keine Kalorien und beeinflussen den Blutzucker nicht. Getränke wie Kaffee oder Tee sollten Diabetiker deshalb mit Süßstoff statt mit Zucker süßen. Ein solcher Süßstoff, der immer populärer wird, ist Denk Sweet. Man gewinnt die Substanzen dieses Süßstoffs aus der Stevia-Pflanze, die in Südamerika beheimatet ist. Der Geschmack ist fast ganz ähnlich zu dem des Zuckers und Denk Sweet ist außerdem zahnfreundlich. Und man kann dadurch keine Gewichtsprobleme bekommen. Den Süßstoff kannst du hier https://www.denk-pro....de/Denk-Sweet/ sehen und auch bestellen. Bisher gibt es keinen Beleg, dass dieser oder irgendwelcher anderer Süßstoff schädlich für die Gesundheit war. Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen