Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

FitNotes Workout - Mittwoch 1st Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Muscle Snatch **

- 40.0 kgs x 5 reps

- 40.0 kgs x 5 reps

 

** Floor press **

- 70.0 kgs x 5 reps

- 80.0 kgs x 5 reps

- 92.5 kgs x 1 rep

 

** Snatch Grip Press **

- 40.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

 

** Overhead Squat **

- 50.0 kgs x 3 reps

- 70.0 kgs x 2 reps

- 70.0 kgs x 1 rep

 

** Barbell Curl **

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Das Training für den Anchor ist soweit ausgesucht. Werde die Version machen, bei der man in der Hauptübung des Tages bis zum TM geht und dort dann einen PR macht. Das Ziel der darauffolgenden Woche ist dann, dass man versucht den alten PR zu überbieten. Mal sehen, wie das funktioniert. Habe auf jedenfall Lust mich mal etwas auszupowern. Auch wenn das eher Übungsabhängig ist. Bei den Kniebeugen habe ich um einiges weniger Lust als bei dem Überkopfdrücken. :D Die Supplementalübung wird dann als 5x5 @FLS gemacht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Donnerstag 2nd Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Sumo Deadlift **

- 70.0 kgs x 4 reps

- 100.0 kgs x 3 reps

- 110.0 kgs x 3 reps

 

** Overhead Press **

- 50.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 65.0 kgs x 3 reps

- 72.5 kgs x 1 rep

 

** Push Up **

- 25 reps

- 25 reps

 

** Russian Twist **

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

 

** Neck Harness **

- 10.0 kgs x 15 reps

- 10.0 kgs x 15 reps

 

 

Werde ab dem anchor dann als FSL für Kreuzheben wieder Sumo Kreuzheben machen. Denke, dass es sinnvoll ist beide Varianten drin zu haben und die sich ganz gut ergänzen können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Montag 6th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 50.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 110.0 kgs x 1 rep

- 112.5 kgs x 7 reps

 

** Overhead Press **

- 47.5 kgs x 5 reps

- 47.5 kgs x 5 reps

- 47.5 kgs x 5 reps

- 47.5 kgs x 5 reps

- 47.5 kgs x 5 reps

 

** Snatch Pull **

- 70.0 kgs x 4 reps

- 70.0 kgs x 4 reps

- 70.0 kgs x 4 reps

- 70.0 kgs x 4 reps

- 70.0 kgs x 4 reps

 

** Push Up **

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

- 20.0 kgs x 12 reps

 

** Russian Twist **

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

 

Erstes Training mit einem Rep PR bei meinem TM. Die erste Woche wird ja quasi erstmal vorgelegt und dann in der zweiten und dritten wird versucht das zu überbieten. Derzeit ist mein TM ja bei 80% also müssen auch relativ viele Reps kommen in den Sätzen.

 

Heute war Frontbeugen dran. Nach der sechsten Rep war ich schon richtig im Arsch und habe sehr schnell geatmet. Wollte aber mein Ziel von der siebten Rep erfüllen und habe noch eine WIederholung gemacht. Die war ein kompletter Grinder und die Beine hätten fast aufgegeben aber sie ging dann doch noch hoch. Danach erstmal fünf Minuten Pause gemacht. :D

Rest war etwas mehr Volumen als sonst aber alles leicht.

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Dienstag 7th Juli 2020

 

** Floor press **

- 70.0 kgs x 5 reps

- 80.0 kgs x 3 reps

- 92.5 kgs x 13 reps

 

** Sumo Deadlift **

- 90.0 kgs x 3 reps

- 110.0 kgs x 5 reps

- 110.0 kgs x 5 reps

- 110.0 kgs x 5 reps

- 110.0 kgs x 5 reps

- 110.0 kgs x 5 reps

 

** Barbell Shrug **

- 160.0 kgs x 10 reps

- 160.0 kgs x 10 reps

- 160.0 kgs x 10 reps

 

** Snatch Grip Press **

- 40.0 kgs x 3 reps

- 50.0 kgs x 10 reps

- 50.0 kgs x 10 reps

- 50.0 kgs x 10 reps

- 50.0 kgs x 10 reps

 

** Superman Plank **

- 60 reps

- 60 reps

- 60 reps

 

** Barbell Curl **

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

- 35.0 kgs x 10 reps

 

 

Gutes Training. Das Bankdrücken mit dem TM lief ziemlich gut. Nach 13 Reps konnte ich dann aber nicht mehr wirklich und es hat langsam angefangen, dass ich leicht ungleichmäßig gedrückt habe. Aber das war ein guter Start und nächste Woche sind dann 14 Reps auf dem Plan.

Das Sumo Kreuzheben war auch ganz angenehm. Die Hüfte fühlt sich dabei noch etwas komisch an aber das Gewicht ist kein Problem. Wird sich bestimmt mit der Zeit geben.

Dann noch etwas das Push Volumen erhöht und als Zug nur Shrugs und Curls gemacht.

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

FitNotes Workout - Donnerstag 9th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Overhead Press **

- 50.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 3 reps

- 70.0 kgs x 1 rep

- 72.5 kgs x 6 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 72.5 kgs x 5 reps

- 72.5 kgs x 5 reps

- 72.5 kgs x 5 reps

- 72.5 kgs x 5 reps

- 72.5 kgs x 5 reps

 

** Clean Pull **

- 110.0 kgs x 4 reps

- 110.0 kgs x 4 reps

- 110.0 kgs x 4 reps

- 110.0 kgs x 4 reps

- 110.0 kgs x 4 reps

 

** Side Plank **

- 45 reps

- 45 reps

- 45 reps

 

** Archer Push Up **

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

 

Ganz zufrieden mit dem Training. Habe mir beim Überkopfdrücken zwar 7 Reps vorgenommen um mein derzeitig genutztes 1RM zu bestätigen aber bin dann eine darunter geblieben. Und die Rep war schon sehr sehr schwer. Trotz allem aber ein ziemlich großer PR. Davor war mein bestes 5x 70kg.

bearbeitet von Robkay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Freitag 10th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 3 reps

- 110.0 kgs x 3 reps

- 160.0 kgs x 1 rep

- 170.0 kgs x 8 reps

 

** Floor press **

- 60.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 5 reps

 

** Snatch Push Press **

- 60.0 kgs x 3 reps

- 70.0 kgs x 6 reps

- 75.0 kgs x 6 reps

- 80.0 kgs x 6 reps

- 85.0 kgs x 5 reps

 

** Inverted Row **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

 

** Heel Elevated Close Stance Squat **

- 50.0 kgs x 8 reps

- 50.0 kgs x 8 reps

- 50.0 kgs x 8 reps

 

 

Kreuzheben war ziemlich easy. Die acht Reps gingen gut hoch und ich hätte noch ein bisschen was geschafft. Nur die Pumpe hat nicht mehr so richtig mitgemacht und ich habe zwischen den Reps immer längere Pausen gebraucht. Denke die letzte Pause waren so 15 Sekunden. 

 

Die Kniebeugen mit extra Erhöhung und engem Stand haben sich ziemlich gut in den quads angefühlt. Will eine Isolationsübung, die ich bilateral ausführen kann. Mich nervt das einbeinige. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Montag 13th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 50.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 100.0 kgs x 1 rep

- 112.5 kgs x 7 reps

 

** Overhead Press **

- 50.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

 

** Snatch Pull **

- 75.0 kgs x 4 reps

- 75.0 kgs x 4 reps

- 75.0 kgs x 4 reps

- 75.0 kgs x 4 reps

- 75.0 kgs x 4 reps

 

** Push Up **

- 20.0 kgs x 14 reps

- 20.0 kgs x 14 reps

- 20.0 kgs x 14 reps

- 20.0 kgs x 14 reps

- 20.0 kgs x 14 reps

 

** Russian Twist **

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

- 16.0 kgs x 20 reps

 

 

 

Kniebeuge war zwar leichter als die Woche davor aber immernoch zu schwer für eine achte Rep. Denke aber, dass ich nächste Woche acht schaffen kann. 

Mit den Push Ups muss ich aufpassen, dass ich nicht zu viel mache. Werde bei so vielen reps doch etwas schlampig und hatte am Ende ein bisschen ziehen in der Schulter. Einen Tag später aber wieder weg. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Dienstag 14th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Floor press **

- 75.0 kgs x 5 reps

- 85.0 kgs x 3 reps

- 92.5 kgs x 14 reps

 

** Sumo Deadlift **

- 90.0 kgs x 3 reps

- 120.0 kgs x 5 reps

- 120.0 kgs x 5 reps

- 120.0 kgs x 5 reps

- 120.0 kgs x 5 reps

- 120.0 kgs x 5 reps

 

** Barbell Shrug **

- 170.0 kgs x 10 reps

- 170.0 kgs x 10 reps

- 170.0 kgs x 10 reps

 

** Snatch Grip Press **

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 8 reps

 

** Barbell Curl **

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

- 35.0 kgs x 12 reps

 

** Superman Plank **

- 60 reps

- 60 reps

- 60 reps

 

 

Die Floor Press ging ganz gut von der Hand. Konnte mich um eine Rep zu dem Satz letzte Woche steigern. War aber schon ziemlich hart und ein leichter Grinder. Merke generell, dass meine Press Muskulatur derzeit ziemlich gefordert ist und möglicherweise etwas zu wenig Regeneration bekommt. Habe ja auch die Assistenzübung Snatch Press dieses Training wieder gesteigert. Denke aber, dass das bis zum Ende des Cycles keine großen Probleme macht. Auch wenn ich das erst wirklich nach der Einheit heute sagen kann, bei der ich meine OHP teste

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Donnerstag 16th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Overhead Press **

- 30.0 kgs x 5 reps

- 50.0 kgs x 5 reps

- 60.0 kgs x 3 reps

- 70.0 kgs x 1 rep

- 72.5 kgs x 7 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 77.5 kgs x 5 reps

- 77.5 kgs x 5 reps

- 77.5 kgs x 5 reps

- 77.5 kgs x 5 reps

- 77.5 kgs x 5 reps

 

** Clean Pull **

- 112.5 kgs x 4 reps

- 112.5 kgs x 4 reps

- 112.5 kgs x 4 reps

- 112.5 kgs x 4 reps

 

** Archer Push Up **

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

- 10 reps

 

** Side Plank **

- 45 reps

- 45 reps

- 45 reps

 

 

Diesmal habe ich es geschafft die 7 Reps hinzubekommen und mein 1eRM ist damit genau bei meinem 1RM mit dem ich die Berechnung mache. Bin ziemlich zufrieden damit und die letzte Rep war leichter als die sechste die Woche davor. Vielleicht schaffe ich nächste Woche ja sogar acht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Carter:

Stark! Weiter so.

Ich gebe mein Bestes! Das viele Drückvolumen scheint super zu funktionieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Freitag 17th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Deadlift **

- 110.0 kgs x 3 reps

- 110.0 kgs x 3 reps

- 160.0 kgs x 1 rep

- 170.0 kgs x 9 reps

 

** Push Up **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Floor press **

- 80.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 5 reps

 

** Snatch Push Press **

- 60.0 kgs x 3 reps

- 70.0 kgs x 6 reps

- 75.0 kgs x 6 reps

- 80.0 kgs x 6 reps

- 85.0 kgs x 6 reps

 

** Heel Elevated Close Stance Squat **

- 60.0 kgs x 8 reps

- 60.0 kgs x 8 reps

- 60.0 kgs x 8 reps

 

 

Wieder alles gut gelaufen heute. Konnte mich im Vergleich zur letzten Woche um eine Rep beim Kreuzheben steigern. Wenn die nächste Woche dann 10 gehen, dann hat der Leader/Anchor Cycle echt super geklappt. 

Auch bei der Snatch Push Press konnte ich diesmal die sechs Reps voll machen. Also wird wieder erhöht nächste Woche! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Montag 20th Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Barbell Front Squat **

- 50.0 kgs x 5 reps

- 70.0 kgs x 3 reps

- 90.0 kgs x 3 reps

- 100.0 kgs x 1 rep

- 112.5 kgs x 5 reps

 

** Overhead Press **

- 50.0 kgs x 3 reps

- 55.0 kgs x 5 reps

- 55.0 kgs x 5 reps

- 55.0 kgs x 5 reps

- 55.0 kgs x 5 reps

- 55.0 kgs x 5 reps

 

** Snatch Pull **

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 4 reps

 

** Push Up **

- 8 reps

- 20.0 kgs x 15 reps

- 20.0 kgs x 15 reps

- 20.0 kgs x 15 reps

- 20.0 kgs x 15 reps

- 20.0 kgs x 15 reps

 

** Russian Twist **

- 24.0 kgs x 16 reps

- 24.0 kgs x 16 reps

- 24.0 kgs x 16 reps

- 24.0 kgs x 16 reps

 

 

Kein guter Tag gewesen. Habe die Griffweite bei den Frontbeugen um einiges erhöht. Denke, dass ich damit besser die Spannung im Oberkörper halten kann. Habe vorher immer so gegriffen, wie ich für meinen Jerk gegriffen habe. Das war zum einen ungewohnt und zum anderen war ich an dem Tag einfach psychisch nicht in der Lage die sieben Reps von der Woche davor zu machen. Kraftmäßig wäre es bestimmt gegangen aber mein Kopf hat dicht gemacht. 

 

Dafür habe ich dann die Snatch Pulls schwerer gemacht. Auch die 90kg gehen noch sehr gut hoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Dienstag 21st Juli 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Push Up **

- 6 reps

 

** Floor press **

- 70.0 kgs x 5 reps

- 80.0 kgs x 4 reps

- 90.0 kgs x 1 rep

- 92.5 kgs x 14 reps

 

** Sumo Deadlift **

- 90.0 kgs x 3 reps

- 127.5 kgs x 5 reps

- 127.5 kgs x 5 reps

- 127.5 kgs x 5 reps

- 127.5 kgs x 5 reps

- 127.5 kgs x 5 reps

 

** Barbell Shrug **

- 177.5 kgs x 10 reps

- 177.5 kgs x 10 reps

- 177.5 kgs x 10 reps

 

** Snatch Grip Press **

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 10 reps

- 52.5 kgs x 10 reps

 

** Barbell Curl **

- 37.5 kgs x 12 reps

- 37.5 kgs x 12 reps

- 37.5 kgs x 12 reps

 

 

Ja das Training war ganz in Ordnung. Habe zumindest den PR von letzter Woche wieder drücken können, aber mehr ging nicht. 

Bei dem sumo Kreuzheben kriege ich immer ein leichtes ziehen in den Knien. Denke aber, dass das durch die spontane Umstellung kommt und sich das von alleine legt. Werde ich aber im Blick behalten. 

Bei der Snatch Press konnte ich diesmal die Reps voll kriegen. Denke aber mit 55kg wird das extrem hart. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So der 11 Wochen Plan mit 2 Leader und einem Anchor ist quasi abgeschlossen. Muss jetzt nur noch entspannt eine Deloadwoche machen und dann bin ich durch. Habe mich bei dem Plan ziemlich genau an die Vorgaben des Portals 5x531 gehalten.

 

Gestartet bin ich mit den TMs von

 

Kniebeuge (hier zwischendurch von Back auf Frontsquat) 128 kg Backsquat

Kreuzheben 160kg

Floor Press 87,5kg

Überkopfdrücken 85kg

 

und logischerweise habe ich dann mit den TMs von

 

Kniebeuge 112,kg Frontsquat

Kreuzheben 170kg

Floor Press 92,5kg

Überkopfdrücken 72,5kg

 

aufgehört.

 

Meine PRs in den Topsets waren

 

Frontbeuge 112,5kg x7 (e1RM von 140kg)

Kreuzheben 170kg x9 (e1RM von 225,5kg)

Floor Press 92,5kg x14 (e1RM irgendwas über 130kg)

Überkopfdrücken 72,5kg x7 (e1RM von 90kg)

 

 

Probleme bei den Leadern:

 

- keine

 

Probleme beim Anchor:

 

- Setze mir bei dem PR Satz für den Cycle Ziele und wenn ich die erreiche, dann habe ich irgendwie keine Motivation mehr

- Generell ist es ziemlich hart mental die +Sets zu machen

- Ich pushe während des Anchors auch die Assistance zum einem, wie gewollt mit Volumen, aber auch mit Intensität, was mich richtig fertig macht hat und ich in den letzten beiden Wochen Muskelkater hatte

 

 

 

 

 

Alles in allem hat mir das Training mit dem niedrigen TM ziemlich gut gefallen und deswegen werde ich jetzt den nächsten Cycle ähnlich machen. Ich werde jetzt 3x die Woche trainieren und das 4x die Woche Template nur drei mal die Woche machen, sodass ein Cycle nun 4Wochen anstatt 3 dauert. In dem letzten Leader war es ja so, dass die supplemental Übung bis zum TM gemacht wurde und dann 3-5Reps. Das werde ich tauschen durch 3x5 FSL und bei dem letzten Satz davon versuchen 15-20 Reps zu machen.

Die Assistance wird vom Volumen her vermutlich so bleiben wie bei dem Anchor. Also relativ hoch, aber das relativiert sich natürlich durch die 3 Tage Training anstatt 4 Tage. Das Einzige, was ich ändern werde ist, dass ich die Push Press reinnehmen werde und dafür die Snatch Press raus. Dann habe ich eine Power Übung an jedem Trainingstag. Dazu werde ich am gleichen Tag noch leichtes Rudern anstatt der Curls machen.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7/25/2020 um 2:04 PM schrieb Robkay:

Überkopfdrücken 72,5kg x7 (e1RM von 90kg)

 

Das beeindruckt mich am meisten. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ziag:

Das beeindruckt mich am meisten. 

 

Ist auch ein gutes Gefühl da endlich wieder Progress zu haben. Habe mehrere Jahre zwischen 75 und 80kg rumgedümpelt. Ich vermute, dass es an dem vielen Volumen liegt. Habe vier mal die Woche horizontales und vier mal vertikales Drücken im Plan. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tümpel bei 40 rum, was mich im Sommer nicht so stört, aber ab Herbst möcht ich wieder angreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb ziag:

Ich tümpel bei 40 rum, was mich im Sommer nicht so stört, aber ab Herbst möcht ich wieder angreifen.

Das solltest du locker schaffen! Solange die Technik konstant ist, kommst du erstmal relativ weit. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FitNotes Workout - Sonntag 2nd August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Push Up **

- 5 reps

 

** Floor press **

- 65.0 kgs x 5 reps

- 75.0 kgs x 5 reps

- 85.0 kgs x 18 reps

- 65.0 kgs x 25 reps

 

** Behind The Neck Barbell Press **

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

 

** Rack Chins **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

 

** Dips **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

 

** Banded Face Pull **

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 10 reps

 

** Reverse Curl **

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

 

Gestern angefangen mit dem Plan von @Barbell Ground. Dieser ist ziemlich Bodybuildinglastig, sprich ziemlich hohes Volumen. Für mich persönlich ist das ziemlich ungewohnt, da ich immer relativ wenig Volumen in meinen Plänen habe und generell eher höhere Intensitäten in meinen Assistenzübungen. Dementsprechen brauche ich erstmal etwas, bis ich mich an diese Art des Trainings gewöhnt habe.

 

Derzeit arbeite ich mit einem TM von 85%. Das wäre dann bei der heutigen Einheit 101kg bei der Floor Press. Das ist sehr konservativ und in den letzten Cyclen habe ich schon gemerkt, dass das noch ziemlich von meinem 1RM entfernt ist. Deswegen habe ich in dieser Einheit auch in dem Topset AMRAP 18 Reps und bei dem AMRAP mit FSL 25 Reps hinbekommen.

Das wird aber bei den anderen Übungen nicht so laufen, da dort das TM näher am 1RM liegt.

 

Die Behind the Neck Press war nach den AMRAPs doch schwerer als erwartet. Muss da auch noch den genauen Griff für mich finden. War dann aber doch noch gut zu schaffen.

 

Bei den Assistenzübungen waren vor allem die Dips hart. Bin eigentlich, wenn ich die wieder einige Zeit mache, sehr gut in Dips aber ich habe derzeit dafür nur zwei Malerböcke, die natürlich etwas wacklig sind, wenn man da Dips dran macht.

 

 

bearbeitet von Robkay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8/3/2020 um 11:26 AM schrieb Robkay:

FitNotes Workout - Sonntag 2nd August 2020

 

** Jumps **

- 5 reps

- 5 reps

 

** Push Up **

- 5 reps

 

** Floor press **

- 65.0 kgs x 5 reps

- 75.0 kgs x 5 reps

- 85.0 kgs x 18 reps

- 65.0 kgs x 25 reps

 

** Behind The Neck Barbell Press **

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

- 47.5 kgs x 10 reps

 

** Rack Chins **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

 

** Dips **

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 10 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

- 100.0 kgs x 5 reps

 

** Banded Face Pull **

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 15 reps

- 10 reps

 

** Reverse Curl **

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

- 20.0 kgs x 10 reps

 

Gestern angefangen mit dem Plan von @Barbell Ground. Dieser ist ziemlich Bodybuildinglastig, sprich ziemlich hohes Volumen. Für mich persönlich ist das ziemlich ungewohnt, da ich immer relativ wenig Volumen in meinen Plänen habe und generell eher höhere Intensitäten in meinen Assistenzübungen. Dementsprechen brauche ich erstmal etwas, bis ich mich an diese Art des Trainings gewöhnt habe.

 

Derzeit arbeite ich mit einem TM von 85%. Das wäre dann bei der heutigen Einheit 101kg bei der Floor Press. Das ist sehr konservativ und in den letzten Cyclen habe ich schon gemerkt, dass das noch ziemlich von meinem 1RM entfernt ist. Deswegen habe ich in dieser Einheit auch in dem Topset AMRAP 18 Reps und bei dem AMRAP mit FSL 25 Reps hinbekommen.

Das wird aber bei den anderen Übungen nicht so laufen, da dort das TM näher am 1RM liegt.

Floor Press weil du keine Bank hast? Die 18 Wiederholung sind schon ordentlich, kannst du das TM nicht etwas hochschrauben? In der anderen TE sind die FSL 5x10-20 dann automatisch sehr niedrig angesetzt, da du im Top Satz ja schon 18 Reps ballerst. Auch wenn Wendler teilweise für das BBB 40-50% bei den Backoffs angegeben hat, würd ich trotzdem höher Schrauben. Es muss ja trotzdem ausreichend Spannung auf den Muskel. 

 

Am 8/3/2020 um 11:26 AM schrieb Robkay:

 

Die Behind the Neck Press war nach den AMRAPs doch schwerer als erwartet. Muss da auch noch den genauen Griff für mich finden. War dann aber doch noch gut zu schaffen.

Wie sieht es mit der Mind Muscle Connection aus? Geht die Übung mehr auf den mittleren Schulterkopf? 

 

Am 8/3/2020 um 11:26 AM schrieb Robkay:

 

Bei den Assistenzübungen waren vor allem die Dips hart. Bin eigentlich, wenn ich die wieder einige Zeit mache, sehr gut in Dips aber ich habe derzeit dafür nur zwei Malerböcke, die natürlich etwas wacklig sind, wenn man da Dips dran macht.

 

 

Würde sich anbieten hier langsame Eccentrics zu machen, so 5-6ct. Schön tief gehen und relativ explosiv wieder hoch, anschließend wieder langsam runter lassen. Kannst dann die Wiederholungen oder Sätze etwas reduzieren. 

(Zur Not Diamond Push Ups)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Barbell Ground:

Floor Press weil du keine Bank hast? Die 18 Wiederholung sind schon ordentlich, kannst du das TM nicht etwas hochschrauben? In der anderen TE sind die FSL 5x10-20 dann automatisch sehr niedrig angesetzt, da du im Top Satz ja schon 18 Reps ballerst. Auch wenn Wendler teilweise für das BBB 40-50% bei den Backoffs angegeben hat, würd ich trotzdem höher Schrauben. Es muss ja trotzdem ausreichend Spannung auf den Muskel. 

 

Ganz genau habe im Homegym derzeit noch keine Bank und habe das deswegen die letzten Monate als Alternative gemacht. Hatte da damals mit einem sehr sehr konservativen TM angefangen. Im letzten Cycle habe ich mit meinem damaligen TM von 92,5kg auch 14 Reps gemacht. War am überlegen, ob ich das hochschraube, aber war mir nicht sicher, weil ja eigentlich genau das die Idee von Wendler ist. Start light. Denke aber auch, dass eine Erhöhung von 10kg auf dem TM keine großen Probleme machen würde.

 

vor 8 Minuten schrieb Barbell Ground:

Wie sieht es mit der Mind Muscle Connection aus? Geht die Übung mehr auf den mittleren Schulterkopf? 

 

Die ist eigentlich ganz gut bei der Übung. Eher mittlere Schulter und ab einer gewissen Höhe dann Trizeps. Die Schulter knackt nur manchmal, wenn der Griff zu eng ist (aber keine Schmerzen). Deswegen muss ich mal schauen, wie weit ich greife. Habe dann bei den letzten beiden Sätzen mit dem kleinen Finger auf dem Ring gedrückt.

 

vor 10 Minuten schrieb Barbell Ground:

Würde sich anbieten hier langsame Eccentrics zu machen, so 5-6ct. Schön tief gehen und relativ explosiv wieder hoch, anschließend wieder langsam runter lassen. Kannst dann die Wiederholungen oder Sätze etwas reduzieren. 

(Zur Not Diamond Push Ups)

 

Werde ich mal probieren, ob es mit der langsamen Abwärtsbewegung besser geht und dann berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden