Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage zum FEM Plan. Ich bin knapp 40 und frage mich, ob ich den Plan ggf. dem Alter geschuldet anpassen sollte.

Man ließt ja, dass im erhöhten Alter der Körper nicht mehr so gut aufbaut und sich regeneriert wie mit 20, was ich ja bestätigen kann.

In manchen Beiträge ließt  man, dass man max. dreimal pro Woche trainieren sollte, da der Körper mehr Erholung braucht. 

 

Des weiteren tue ich mich eh sehr schwer aufzubauen. Zumindest an Masse. Ich habe in den letzten Jahren immer wieder mit Kraftsport angefangen und leider immer wieder sehr früh wieder aufgehört. Ich habe zweimal mit einem Freund angefangen mit gleicher Basis und bei gleichen Anfangszustand und gleicher Ernährung war ich optisch immer hinterher. Weiß nicht, ob das wichtig ist. 

 

Gibt es generell fundierte Tipps, wie man den Plan verändern sollte mit 40?

 

Vielen Dank für euren Input.

Gruß

Chris

 

Zu mir noch:

Typ eher Hardgainer

 

Alter 39

Gewicht 73 kg

Größe 181 cm

KFA  ca. 20% (alles am Bauch und Hüfte :-) 

 

 

FEM Plan Phase 2

 

Gewichte (3x5)

 

Kreuzheben 95 kg

Bankdrücken 49 kg

Schulterdrücken 37 kg

Langhantelrudern 59 kg

Klimmzüge (5/5/3)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Genau...

 

40 ist grundsätzlich noch kein Alter, wo man davon spricht, das Training "altersgerecht" anzupassen... aber leider auch nicht mehr so weit davon entfernt, wie man es gerne möchte... ;)

 

In der Hauptsache wird es hier auf den Einzelfall ankommen, d. h. wenn du evtl. irgendwelche "Vorgeschichten" mitbringst, sieht die Bewertung logischerweise anders aus. Ich hoffe, du hast grundsätzlich mal mit deinem Hausarzt und ggf. einem Physio die Thematik abgeklärt.

 

Ebenso würde ich keinen "5x5"-Ansatz mit tendenziell hoher Last empfehlen, wenn die Gelenke (bereits oder dann während und nach dem Training) Probleme bereiten oder Bluthochdruck ein Thema ist.

 

Da der FEM nur 3 Einheiten pro Woche hat, ist folgendes wwohl kein Thema, oder?

vor einer Stunde schrieb christianmarco:

In manchen Beiträge ließt  man, dass man max. dreimal pro Woche trainieren sollte, da der Körper mehr Erholung braucht.

 

Ganz grundsätzlich macht es natürlich auch Sinn, genau dort anzufangen, wo man individuell weder über- noch komplett unterfordert ist. Wenn man aktuell so schlecht trainiert ist, dass einem der FEM bereits in den ersten beiden Phasen Probleme bereitet, dann sollte man einen anderen Plan wählen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure schnelle Antwort!

 

Dann mach ich einfach erst mal so weiter. 

 

vor einer Stunde schrieb Ghost:

Da der FEM nur 3 Einheiten pro Woche hat, ist folgendes wwohl kein Thema, oder?

 

Ich mache wie im FE Plan vorgeschlagen den 2 Split alle zwei Tage. Also Trainiere ich 3- 4 Tage die Woche. (Mo, Mi, Fr, So, Di, ...)

Ich werde mal fix 3 Tage / Woche machen und beobachten ob der extra Tag Erholung sich positiv Auswirkt.

 

vor 1 Stunde schrieb Ghost:

 

In der Hauptsache wird es hier auf den Einzelfall ankommen, d. h. wenn du evtl. irgendwelche "Vorgeschichten" mitbringst, sieht die Bewertung logischerweise anders aus. Ich hoffe, du hast grundsätzlich mal mit deinem Hausarzt und ggf. einem Physio die Thematik abgeklärt.

 

 

Grundsätzlich habe ich keine Einschränkungen.

Aber genau das Thema Kraftsport habe ich noch nicht besprochen mit einem Arzt / Physio, da ich leider keinen Arzt habe dem ich da Kompetenz (Kraftsport und Gesundheit) zusprechen würde.

 

Wenn jmd. im Raum München einen empfehlen kann wäre das super.

 

Vielen Dank und einen schönen Abend.

Gruß

Chris

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden